Ist mir zugelaufen

Original ist langweilig? Alles zu Clip On´s, Hardtails und Tuning

Re: Ist mir zugelaufen

Beitragvon Domi-650SS » Mittwoch 19. November 2014, 13:32

Peponita hat geschrieben:…Sie steht auf 100/90-19 Reifen, es ist aber auch hinten ein "Front"- Tire montiert. Die Felgen sind von Dunlop und :kotz: silber lackiert…

Es gibt Reifen die kann man sowohl vorne wie auch hinten montieren. Auf der einen Seite steht dann «Rear», auf der anderen «Front» und die jeweils entsprechende Drehrichtung.
Die Felgen scheinen Alu zu sein.
Gruss
Fritz
Domi-650SS
Manxman
 
Beiträge: 1414
Registriert: Samstag 19. November 2011, 19:03
Wohnort: Zug, Schweiz

Re: Ist mir zugelaufen

Beitragvon Martin » Mittwoch 19. November 2014, 13:59

Wenn sie so lange stand, wären neue Reifen kein Fehler
Im Gegenteil
Zuletzt geändert von Martin am Mittwoch 19. November 2014, 22:35, insgesamt 1-mal geändert.
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16314
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Ist mir zugelaufen

Beitragvon chinakohl » Mittwoch 19. November 2014, 22:22

Ich möchte deinem Rat nicht wiedersprechen, Martin.
Allerdings wenn die Reifen keine äusserlichen Beschädigungen wie Ausbrüche im Profil oder Risse in der Reifenflanke aufweisen, kann man sie unter Vorbehalt noch fahren (klar - eine Aushärtung durch Ozon oder UV Einstrahlung wird in jedem Fall vorhanden sein, Rekorde würde ich auf diesen "Holzreifen" auch nicht mehr brechen wollen).
Um das Fahrwerk und den Motor - kurz und gut das gesamte Fahrverhalten - einschätzen zu können, sollte es noch ausreichen (so `ne "gefühlte" Einschätzung braucht ja erfahrungsgemäß auch ein paar Kilometer und ist nicht so ad hoc "erfahrbar").
Nichts desto trotz würde ich aber neue "Gummis" ganz oben auf die "to do - Liste" setzen (da gebe ich dir uneingeschränkt Recht)
Ich fühl`mich wie ein Gallier ........ umgeben von Weißnix, Kannnix und Machtnix
chinakohl
Buchstabenverbraucher
 
Beiträge: 2640
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 08:46

Re: Ist mir zugelaufen

Beitragvon Mineiro » Donnerstag 20. November 2014, 08:28

chinakohl hat geschrieben:Ich möchte deinem Rat nicht wiedersprechen, Martin.
Allerdings wenn die Reifen keine äusserlichen Beschädigungen wie Ausbrüche im Profil oder Risse in der Reifenflanke aufweisen, kann man sie unter Vorbehalt noch fahren (klar - eine Aushärtung durch Ozon oder UV Einstrahlung wird in jedem Fall vorhanden sein, Rekorde würde ich auf diesen "Holzreifen" auch nicht mehr brechen wollen).
Um das Fahrwerk und den Motor - kurz und gut das gesamte Fahrverhalten - einschätzen zu können, sollte es noch ausreichen (so `ne "gefühlte" Einschätzung braucht ja erfahrungsgemäß auch ein paar Kilometer und ist nicht so ad hoc "erfahrbar").
Nichts desto trotz würde ich aber neue "Gummis" ganz oben auf die "to do - Liste" setzen (da gebe ich dir uneingeschränkt Recht)


.. wegen 150,- bis 200,- Euro für einen Satz neue Reifen würde ich mein Leben nicht auf Spiel setzen wollen. Auch wenn ich nur ne Testfahrt mach und mich mit 50 km/h auf die Fr*** lege kann das im ungünstigsten Fall mit einem Totalschaden für Mensch und Maschine enden. So viel Todesverachtung hatte ich mit 20 Lenzen mal. Heute hänge ich irgendwie am Leben. Vor allem da ich in meinem Nebenjob im Rettungsdienst schon dutzende Motorradunfälle gesehen habe mit schweren bis schwersten Verletzungen. So wie im Spätsommer der Typ der nur eine kurze Probefahrt mit seinem Moped machen wollte. In Shorts, T-Shirts und Turnschuhen. Nur kurz 4 Kilometer auf die Autobahn. Nur eine Ausfahrt. Den hat es geschmissen und wir durften den von der Fahrbahn kratzen. :roll: Ach ja am kopf hatte der nix, da hat der Sturzhelm geholfen :mrgreen:

Klingt jetzt Lehrerhaft :schlaumeier: ... aber für mich nur mit Schutzkleidung und vernünftigen Reifen, Bremsen etc. Kann aber jeder halten wie er will.

André
- to old to die young -

Triton ´64/64
Triumph Bonneville T120R ´71
Triumph TR7V ´82
Benutzeravatar
Mineiro
Manxman
 
Beiträge: 2704
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 12:41
Wohnort: Ditzingen bei Stuttgart

Re: Ist mir zugelaufen

Beitragvon Ulmer » Donnerstag 20. November 2014, 10:56

@peponita,

darf man fragen was du dafür hingelegt hast?

gruß ruschie
...fuck the factories, garage built...
Benutzeravatar
Ulmer
Manxman
 
Beiträge: 1136
Registriert: Samstag 24. Dezember 2011, 13:54

Re: Ist mir zugelaufen

Beitragvon chinakohl » Donnerstag 20. November 2014, 11:27

@ Andrè

Okay - sehe ich ein (im Grunde sehe ich das ja nicht anders als du).
Allerdings ist es auch nicht so, das ältere und infolgedessen ausgehärtete Reifen nicht mehr fahrbar sind - ein Bekannter von mir fährt auf seiner Suzuki GS750 Reifen von "anno dunnemals" (die waren auf der Karre bereits montiert als er das Teil vor 8 Jahren gekauft hat).
Gut, er fährt damit nicht auf der letzten Rille (wer tut das hier schon, den meisten ist doch das Risiko zu hoch ihr "Schätzchen" durch einen unglücklichen Zufall zu zerlegen), aber rollen tun die "Holzreifen" immer noch.
Ein Dauerzustand sollte mein Vorschlag ja auch nicht sein, um aber mal einen ersten Fahreindruck zu gewinnen, muß man nicht sofort - bevor das Fahrzeug auch nur einen Meter aus eigener Kraft gerollt ist - neue Reifen aufziehen.
Ich fühl`mich wie ein Gallier ........ umgeben von Weißnix, Kannnix und Machtnix
chinakohl
Buchstabenverbraucher
 
Beiträge: 2640
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 08:46

Re: Ist mir zugelaufen

Beitragvon Peponita » Donnerstag 20. November 2014, 12:59

Hallo, ich werde die Reifen auf jeden Fall wechseln, mit "alten Gummis" sollte man vorsichtig sein :wink:! Es ist mir halt nur aufgefallen mit dem "Front"-Hinterrad, sieht aus wie bei einem Fahrrad. Bye Bye Peponita
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Peponita
Two Stroker
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 17. November 2014, 12:41

Vorherige

Zurück zu Specials, Café Racer, Chopper, Bobber

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast