Absichern der Sparks Zündanlage (Wieviel Ampere)?

Für alle anderen Technikfragen! NUR Technik! ;-)

Absichern der Sparks Zündanlage (Wieviel Ampere)?

Beitragvon spiderdog » Montag 2. Juli 2018, 11:15

Hallo,
Nachdem ich bei meiner T100c meine gesamte Elektrik erneuert habe, habe ich dem Teil auch noch eine neue LIMA und eine elektronische Zündung von Sparks verpasst.
Die neue Verkabelung läuft jetzt mit Minus auf der Masse und nicht mehr umgedreht.
Ein entsprechender Sicherungsblock wurde auch eingebaut.
Nun stelle ich mir aber die Frage wieviel Leistung die neue Zündung bzw. welche Absicherung diese benötigt. :nixweiss:
Gibt es von jemandem hier im Forum Erfahrungswerte hierzu? :schlaumeier:


Danke schon mal,
Güssle Ralf :english:
Triumph Trophy T300 900 Bj. 1996 130tkm, Triumph Trophy T300 900 Bj. 1996 35tkm, Triumph Trophy Bj. 1970 16tmi
Wer bei mir Schreibfehler findet, darf sie behalten.
Ich behalte da lieber meinen Sarkasmus!
Benutzeravatar
spiderdog
Manxman
 
Beiträge: 33
Registriert: Freitag 24. Februar 2017, 14:07

Re: Absichern der Sparks Zündanlage (Wieviel Ampere)?

Beitragvon holsteiner » Montag 2. Juli 2018, 11:22

Du kannst bei ner Zündung mit Spitzenströmen um die 7Ampere rechnen.
Da Du aber ganz sich keinen zufallsbedingten Sicherungsausfall während eines Überholvorgang willst, würde ich eine 15A Sicherung einsetzen. Damit sind Kurzschlüsse im System abgesichert.
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2142
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: Absichern der Sparks Zündanlage (Wieviel Ampere)?

Beitragvon spiderdog » Montag 2. Juli 2018, 21:21

Danke!!!
Triumph Trophy T300 900 Bj. 1996 130tkm, Triumph Trophy T300 900 Bj. 1996 35tkm, Triumph Trophy Bj. 1970 16tmi
Wer bei mir Schreibfehler findet, darf sie behalten.
Ich behalte da lieber meinen Sarkasmus!
Benutzeravatar
spiderdog
Manxman
 
Beiträge: 33
Registriert: Freitag 24. Februar 2017, 14:07


Zurück zu Rest of...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron