El - Norton Commando

Baust Du noch oder fährst Du schon?

Re: El - Norton Commando

Beitragvon El » Sonntag 11. März 2018, 21:38

Spätestens ende des Jahres wird dauerhaft aus dem ,,D‘‘ ein ,,VNM‘‘.
Benutzeravatar
El
Manxman
 
Beiträge: 119
Registriert: Mittwoch 14. August 2013, 09:42
Wohnort: Berlin

Re: El - Norton Commando

Beitragvon Tim » Sonntag 11. März 2018, 21:39

El hat geschrieben:Spätestens ende des Jahres wird dauerhaft aus dem ,,D‘‘ ein ,,VNM‘‘.


VNM ist in der EU? :shock: ;)


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7667
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: El - Norton Commando

Beitragvon Oliver » Montag 12. März 2018, 07:39

:respekt:
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3788
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: El - Norton Commando

Beitragvon Towner » Montag 12. März 2018, 16:23

Sehr schöne Bilder - gut gemacht :gut: :gut: :gut:
Triumph T120RV
Norton Commando 850 MKII
Benutzeravatar
Towner
Manxman
 
Beiträge: 1953
Registriert: Samstag 15. März 2008, 10:04
Wohnort: Linker Niederrhein

Re: El - Norton Commando

Beitragvon T140-Oli » Montag 12. März 2018, 17:01

Kann mich nur anschließen, wirklich beeindruckend. Ich habe mir in den letzten Tagen den Thread mal vor vorne bis hinten durchgelesen, da kriege ich wirklich Ehrfurcht :respekt:

Grüße
Oliver
T140E (1978), TR6C (1967), Warmduscher
Benutzeravatar
T140-Oli
Manxman
 
Beiträge: 130
Registriert: Freitag 10. März 2017, 14:52

Re: El - Norton Commando

Beitragvon Mineiro » Montag 12. März 2018, 17:23

=D> El ich bin sehr beeindruckt von deinem Umbau. Wenn ich mich recht erinnere hast du die Commando auch selbst lackiert. :respekt: Pass gut auf die Schönheit auf!
- to old to die young -

Triton ´64/64
Triumph Bonneville T120R ´71
Triumph TR7V ´82
Benutzeravatar
Mineiro
Manxman
 
Beiträge: 2655
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 12:41
Wohnort: Ditzingen bei Stuttgart

Re: El - Norton Commando

Beitragvon RoadRocket » Montag 12. März 2018, 21:06

... Congrats und geniesse deine Commie

:halloatall:

phil/zwo
don't hide 'em - ride 'em
Own Boikes
1967 Norton Atlas
1961 Matchless G12 CSR
1967 Velocette Venom Clubman Mk II

My Wifes Motorcycle
1963/4 AJS CSR 650

Und die 2-Takter
1969 Jawa 250 Californian (Family)
1970 Puch Velux (Youth)
Benutzeravatar
RoadRocket
Manxman
 
Beiträge: 862
Registriert: Montag 6. Mai 2013, 18:07
Wohnort: Schweiz ( Zürich-Winterthur )

Re: Norton Commando

Beitragvon T3Cali » Dienstag 13. März 2018, 01:11

Uli hat geschrieben:Ist doch klasse, so ein Erfolgserlebnis zum Beginn einer Beziehung. :mrgreen:

Sehe ich da einen Norvil-Headsteady und KONIs?
Schon mal nicht schlecht.

Und was willst denn da restaurieren? Sieht doch top aus.
Reifen und Öle wechseln ---> Fahren!

By the way: Was steht denn da in der Nähe? Das hat doch bestimmt auch keinen Anlasser? :-k



Hab gerade angefangen diesen Fred von Beginn an zu lesen.
Feines Teil
meine spontane Meinung war auch Inspektion und dann fahren, fahren, fahren.
So wie sie da aussieht, so mag ich sie

Lese nun weiter
bekennender Guzzist ( T3 Cal und LM 850) aber Engländer Infiziert. Und ich mag das
Früher:
Honda SS 50
Jawa/CZ 175,
Horex Regina 0, die mit der s.g. Todesgabel
Moto Guzzi T3 California
Pause
Aktuell:
Moto Guzzi T3 California
Moto Guzzi LeMans 850
Benutzeravatar
T3Cali
Manxman
 
Beiträge: 201
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 20:42
Wohnort: 33619 Bielefeld

Re: El - Norton Commando

Beitragvon Cyankalijo » Freitag 16. März 2018, 15:50

Wow!! Watt nen Moped; da bekommt man Lust sich noch ne Norton anzuleiern...
Der verölte Beutebayer!
Benutzeravatar
Cyankalijo
Manxman
 
Beiträge: 192
Registriert: Freitag 14. März 2008, 13:37
Wohnort: Oberschleißhein b. München

Re: El - Norton Commando

Beitragvon sumoler » Samstag 17. März 2018, 12:16

Mein Kompliment,
mit dem Motorrad hast du voll meinen Geschmack getroffen. Eine Anmerkung zu dem Kontakt auf dem Kugelventil, ich habe bei meiner Commando nicht die Zündung unterbrochen, sondern die Hupe über den Kontakt geschaltet um zu vermeiden, wenn mal ein Kabel abfällt und ich Dampf brauche, mir das Moped nicht aus geht. Wenn Hahn zu und Zündung ein - Tröte an.
Gruß Werner
Benutzeravatar
sumoler
Manxman
 
Beiträge: 196
Registriert: Montag 30. Juli 2012, 07:34
Wohnort: Düsseldorf

Vorherige

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste