Lackiertes auf dem Ofen

Für alle anderen Technikfragen! NUR Technik! ;-)

Lackiertes auf dem Ofen

Beitragvon Alexander » Mittwoch 25. Oktober 2017, 20:55

Gestern habe ich einiges an Kleinkram zur offenen Garage hinaus Lackiert . ZB. Die Gestrahlten Felgen von meinem altem Anhänger , die es in der eingetragenen ET. nicht mehr zu Kaufen gibt und noch alles mögliche an Kleinkram .
Natürlich in 2K Qualität und ausreichend gut ist es auch geworden .
Nun steht es grade zu Hartwerden auf dem Ofen . Ein Glück , das meine Braut heute nicht hier ist . :pfeiffen:
Das Riecht jetzt hier so irgendwie komisch .
Ein professioneller Lackierer im Tauschring wär eine prima Sache .

Gruß Alexander
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alexander
Manxman
 
Beiträge: 688
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 17:46

Re: Lackiertes auf dem Ofen

Beitragvon Phil » Mittwoch 25. Oktober 2017, 21:43

Hehehehehe.... Du kannst wirklich froh sein, dass Deine Dame nicht da ist, Alexander.

Sowas kann ziemlich Ärger geben, und der Gestank hält sich gerne auch einige Tage inner Bude. :shock:

Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 3856
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Lackiertes auf dem Ofen

Beitragvon Moppedmessi » Mittwoch 25. Oktober 2017, 22:16

Alexander hat geschrieben:Gestern habe ich einiges an Kleinkram zur offenen Garage hinaus Lackiert . ZB. Die Gestrahlten Felgen von meinem altem Anhänger , die es in der eingetragenen ET. nicht mehr zu Kaufen gibt und noch alles mögliche an Kleinkram .
Natürlich in 2K Qualität und ausreichend gut ist es auch geworden .
Nun steht es grade zu Hartwerden auf dem Ofen . Ein Glück , das meine Braut heute nicht hier ist . :pfeiffen:
Das Riecht jetzt hier so irgendwie komisch .
Ein professioneller Lackierer im Tauschring wär eine prima Sache .

Gruß Alexander
Die Idee scheint mir nachahmenswert.
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3254
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: Lackiertes auf dem Ofen

Beitragvon Öko » Donnerstag 26. Oktober 2017, 05:00

Das zeug trochnet auch in der Werkstatt aus...durch eh in 14Tage bis zwei Monate.
In der Bude machst halt paar mal Stoßlüftung...ist doch kein Drama.
Zylinder habe ich im Backofen auf Temperatur und wieder runter gebracht..meibe Frau weder gefragt noch was gesagt...
Wer viel fragt oder die Frage nicht so stellt, das die Antwort die optimale Richtung läuft...?...braucht auch nicht später
22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4080
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: Lackiertes auf dem Ofen

Beitragvon commando noob » Donnerstag 26. Oktober 2017, 10:54

Einfach wenn Zylinder aus Backofen ist, ne olle Wurstscheibe rein und ordentlich verbrennen lassen....als Ausrede Pizza verbrannt :pfeiffen: ....das merkt niemand. 8)
commando noob
Manxman
 
Beiträge: 109
Registriert: Montag 16. November 2015, 09:11

Re: Lackiertes auf dem Ofen

Beitragvon bos´n » Donnerstag 26. Oktober 2017, 18:46

Ja,nee iss klar(lack)
2K....Giftklasse 5S

Das ist nich gesund.

Punkt.


:abgelehnt:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5088
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup


Zurück zu Rest of...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron