Trockeneisstrahlen

Für alle anderen Technikfragen! NUR Technik! ;-)

Re: Trockeneisstrahlen

Beitragvon Tim » Dienstag 22. November 2016, 19:34

heino hat geschrieben:Beschichten komm nicht in Frage.


Imprägnieren ist kein Beschichten. Auf der Oberfläche selbst bleibt nix zurück, nur in den Poren, da wo auch der Sand sitzt, bleibt das Harz zurück und härtet da aus. Den Teilen sieht man nix an.

Aber ich ruf mal bei so einem Betrieb an, der Trockeneis strahlt. Vielleicht nützt es doch was.


Trockeneis ist IMHO ungeeignet. Das wirkt auf Rückstände, die a) auf der Oberfläche sitzen und b) deutlich weicher als das Substrat sind. Die Trockeneis-Teilchen dringen in diese weichen Rückstände ein, sublimieren und sprengen dadurch die weiche Kruste ab. Für andere Verschmutzungen als relativ weiche Verkrustungen ist das Verfahren eigentlich nix.

Wenn dann würde ich Sodastrahlen vorschlagen, weil das Strahlmittel wasserlöslich ist.


Tim
1956 Norton Dominator - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando - 1968 Lotus Elan +2 - 1999 Lotus Elise
Parts falling of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7781
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Trockeneisstrahlen

Beitragvon bos´n » Dienstag 22. November 2016, 21:46

Also,da gebe ich Tim recht.Trockeneis wird nix entscheidenes bringen...
Ich überlege gerade,ob man das Teil in den Backofen steckt,mal ausschwitzen lässt und mit

Öl und Pinsel abschrubbt.....hehehe wie ´n Sonntagsbraten :mrgreen:

Also, wenn man ein Motorgehäuse schweißt-ist das manchmal unglaublich,was da so an

schwarzer Suppe aus den Poren tritt...
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5251
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Trockeneisstrahlen

Beitragvon Nörtn ut stall » Mittwoch 30. November 2016, 01:14

Atlas faahn - Lieber geschüttelt als zu Fuß gehen ! - http://soundcloud.com/guitarjoerg
Benutzeravatar
Nörtn ut stall
Manxman
 
Beiträge: 693
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2008, 14:45

Vorherige

Zurück zu Rest of...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron