Schon gewußt ?

Für alle anderen Technikfragen! NUR Technik! ;-)

Schon gewußt ?

Beitragvon Gerd M. » Freitag 24. Januar 2014, 15:03

Ich versuche mal hier einen Faden zu beginnen, der praktische Tips zu unserem Hobby beinhalten soll und von jedem weiter geführt werden kann.
Ich beginne mal damit:

Platten oder runde Möbelgleiter können prima für Filzringdichtungen verwendet werden :idea:
Bild
Benutzeravatar
Gerd M.
Manxman
 
Beiträge: 951
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: Vogtland

Re: Schon gewußt ?

Beitragvon mommark » Samstag 25. Januar 2014, 09:41

Hab vor ein paar Jahren Lüsterklemmen mit Drahtschutz entdeckt,d.h. die Schraube drückt über eine Federzunge aufs Kabel.Die Kupferandern werden nicht mehr zerwürgt und zusätzlicher Schutz gegen das Losvibrieren der kleinen Schrauben.War zunächst für Notreperaturen Unterwegs gedacht.
Bin mittlerweile so überzeugt,daß ich nach und nach die fragwürdigen Quetschverbindungen ersetzt hab.Sieht zugegeben techno-ästhetisch beschmiert aus,ist aber super-zuverlässig und praktisch beim fummeln und reparieren.
Für mehrfach-Abgänge,z.B. 8 x Plus,hab ich eine 4er Reihe quer durchbohrt und mit einer selbstschneidenden Schraube verbunden.Dadurch habe ich in jedem (Unter)-Stromkreis 1-2 Klemmen unbelegt,zum sicheren Anschluß von Messgeräten oder Zusatz-Klimbim.
Man kann sie z.B. hier beziehen
http://www.voelkner.de/products/8109/Lu ... 2-5mm.html
Gruß Peter
Benutzeravatar
mommark
Manxman
 
Beiträge: 209
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 09:19
Wohnort: Dänemark

Re: Schon gewußt ?

Beitragvon mommark » Samstag 25. Januar 2014, 09:46

oben falscher link...richtig ist der hier
http://www.voelkner.de/products/5740/Lu ... chutz.html
Benutzeravatar
mommark
Manxman
 
Beiträge: 209
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 09:19
Wohnort: Dänemark

Re: Schon gewußt ?

Beitragvon Gerd M. » Samstag 25. Januar 2014, 13:12

Sekundenkleber eignet sich vorzüglich als Schraubensicherung :idea:
Bild
Benutzeravatar
Gerd M.
Manxman
 
Beiträge: 951
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: Vogtland

Re: Schon gewußt ?

Beitragvon Martin » Samstag 25. Januar 2014, 14:23

Gerd M. hat geschrieben:Sekundenkleber eignet sich vorzüglich als Schraubensicherung :idea:

Ist aber auch nicht billiger als Schraubensicherung...
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 15937
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Schon gewußt ?

Beitragvon Wuselwahnwitz » Samstag 25. Januar 2014, 14:35

Martin hat geschrieben:
Gerd M. hat geschrieben:Sekundenkleber eignet sich vorzüglich als Schraubensicherung :idea:

Ist aber auch nicht billiger als Schraubensicherung...

Dafür kann man mit Sekundenkleber aber auch Schnittwunden zusammenpappen. Kneift zwar'n bischen.....but if there is no Doctor... :top:
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4227
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Schon gewußt ?

Beitragvon Gerd M. » Samstag 25. Januar 2014, 15:57

Martin hat geschrieben:
Gerd M. hat geschrieben:Sekundenkleber eignet sich vorzüglich als Schraubensicherung :idea:

Ist aber auch nicht billiger als Schraubensicherung...


Das ist ein Tip, was man nehmen kann wenn nichts anderes zur Hand ist !
----------------------------------------
Bild
Benutzeravatar
Gerd M.
Manxman
 
Beiträge: 951
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: Vogtland

Re: Schon gewußt ?

Beitragvon Gerd M. » Samstag 25. Januar 2014, 16:03

Rohrsteckschlüssel kann man mit einem Schlagschrauber drehen, wenn man eine passende Nuss mit entsprechendem Innenvierkant über die der gerade benutzten Seite gegenüberliegenden Seite steckt und da hinein den Schrauber. :idea:

(es macht dabei nichts wenn die Nuß etwas größer ist, Hauptsache sie dreht nicht über die Kanten des
Steckschlüssels hinweg)
Bild
Benutzeravatar
Gerd M.
Manxman
 
Beiträge: 951
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: Vogtland

Re: Schon gewußt ?

Beitragvon Öko » Samstag 25. Januar 2014, 16:56

Ich habe neu modische Kabelbinder gegen autentischen Kupferdraht mit Patina zur Befestigung vom Kabel am Lenker und Gabel gewählt.
22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 3988
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: Schon gewußt ?

Beitragvon ajay01 » Samstag 25. Januar 2014, 19:33

Öko hat geschrieben:..........gegen autentischen Kupferdraht mit Patina

Was'n das?
Benutzeravatar
ajay01
Jampotler
 
Beiträge: 540
Registriert: Freitag 4. August 2006, 22:42
Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Re: Schon gewußt ?

Beitragvon urowü » Samstag 25. Januar 2014, 20:57

Alte Stromkabel aus nem Hausabbruch ?
urowü
Manxman
 
Beiträge: 73
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 20:37

Re: Schon gewußt ?

Beitragvon Öko » Sonntag 26. Januar 2014, 09:30

Wuselwahnwitz hat geschrieben:
Martin hat geschrieben:
Gerd M. hat geschrieben:Sekundenkleber eignet sich vorzüglich als Schraubensicherung :idea:

Ist aber auch nicht billiger als Schraubensicherung...

Dafür kann man mit Sekundenkleber aber auch Schnittwunden zusammenpappen. Kneift zwar'n bischen.....but if there is no Doctor... :top:


Habe ich auch schon paar mal gemacht...
Der Kleber ist jedoch meist nicht dauerhaft Wasser beständig...von daher sehe ich den Kleber nur als Notbehelf und keine Dauerlösung.

urowü hat geschrieben:Alte Stromkabel aus nem Hausabbruch ?

n 1,0 oder 1,5er abgezogen...
Kannst auch ein lackiertes vom Trafo nehmen.

Zum Reisewerkzeug gehört auch ne Hand voll Kabelbinder
22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 3988
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: Schon gewußt ?

Beitragvon urowü » Sonntag 26. Januar 2014, 12:26

Zum Thema Sekundenkleber- Beseitigung der Folgeschäden hat ja immerhin auch was mit Technik zu tun.Man muß sich nicht unbedingt einen Faden durchs Fell ziehen lassen. Es gibt in der Apotheke ein Reparaturkit für Heimwerker -heißt Klammerpflaster. Geht schnell ,hält und Ergebnis kann sich sehen lassen ( Foto). Ist selbst gemacht und ca 4 Wochen alt. Ein Profi hätte das sicher auch nicht besser hingekriegt , habe schon ans umschulen gedacht.

DERDERSELBERKLEBT
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
urowü
Manxman
 
Beiträge: 73
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 20:37

Re: Schon gewußt ?

Beitragvon Öko » Sonntag 26. Januar 2014, 13:33

Jo, paar Stiche mehr machen da den Kohl auch nicht weiter fett....und das heilt dann schneller zuzuammen.
22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 3988
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: Schon gewußt ?

Beitragvon Gerd M. » Sonntag 26. Januar 2014, 18:24

Wenn man Kabelenden vor dem Verpressen oder Crimpen in Polfett taucht, gibt es auf Dauer keine Kontaktprobleme :idea:
Bild
Benutzeravatar
Gerd M.
Manxman
 
Beiträge: 951
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: Vogtland

Nächste

Zurück zu Rest of...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast