Welcher Benzinhahn

Für alle anderen Technikfragen! NUR Technik! ;-)

Welcher Benzinhahn

Beitragvon Bocky » Dienstag 2. Oktober 2018, 10:25

Hallo
welche größe (Gewinde) ist dieser Benzinhahn ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bocky
Manxman
 
Beiträge: 51
Registriert: Montag 27. August 2018, 14:43

Re: Welcher Benzinhahn

Beitragvon jan » Dienstag 2. Oktober 2018, 10:57

Die Benzinhähne unserer Britenmöhren haben meistens Rohrgewinde, also z. B. 1/8" oder 1/4" PP. Ich schätze mal, dass das ein "Standard"-1/4"-Gewinde ist.

Der äußere Gewindedurchmesser ist da nicht maßgeblich, es kommt auf den inneren freien Querschnitt an. Schau evtl. auch mal bei den einschlägigen Gewinde-Websites nach, die müssten hier übers Unterforum Werkstatt (?) auch verlinkt sein.

Deine 12,78 mm entsprechen zwar annähernd 1/2 " - aber eben nur annähernd. Und sind bei Rohrgewinden eben nicht aussagekräftig.

Viel Spaß bei der (Forums-)Suche. Cheers, Jan
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8545
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Welcher Benzinhahn

Beitragvon Phil » Dienstag 2. Oktober 2018, 10:58

Roland,

das sollte ein hundsgewöhnlicher englischer Benzinhahn mit 1/4"-Verschraubung sein.

Miss mal den Sechskant der Kontermutter, der müsste um die 18 mm haben. Dann passt ein 7/16" BSF/3/8" W-Schlüssel.... :pfeiffen:

Gruß

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 4114
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Welcher Benzinhahn

Beitragvon vitaminski » Dienstag 2. Oktober 2018, 11:03

sollte G 1/4 WW Rohrgewinde sein
https://www.gewinde-normen.de/whitworth-rohrgewinde.html
Zur genauen Bestimmung der verschiedenen Gewinde solltest du dir eine Whitworth Gewindelehre zulegen um die Steigung und Flankenwinkel ermitteln zu können.

Andi
BSA A10 Golden Flash 1961
RE Bullet 350 unit
RE Bullet 535 1998
Benutzeravatar
vitaminski
Manxman
 
Beiträge: 94
Registriert: Sonntag 12. April 2015, 17:16
Wohnort: Lienz, Tirol

Re: Welcher Benzinhahn

Beitragvon Bocky » Dienstag 2. Oktober 2018, 11:22

Hallo
ich habe einen mit 1/4" NPT Anschluß. der ist ca. 4mm zu groß.
Danke
Bocky
Manxman
 
Beiträge: 51
Registriert: Montag 27. August 2018, 14:43

Re: Welcher Benzinhahn

Beitragvon Öko » Dienstag 2. Oktober 2018, 11:58

1/4" Rohrgewinde...benzinhahn gibt es bei den bekannten Lieferanten für briteisen.
23.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 09.-11. August 2019 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4258
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: Welcher Benzinhahn

Beitragvon Bocky » Dienstag 2. Oktober 2018, 12:45

Hi
sorry 1/4 " = 13.16mm
Bocky
Manxman
 
Beiträge: 51
Registriert: Montag 27. August 2018, 14:43

Re: Welcher Benzinhahn

Beitragvon Phil » Dienstag 2. Oktober 2018, 14:22

Roland,

entweder Du latschst mit dem Ding zu einem BI-Händler, oder Du misst Dir halt einen Wolf, wälzt Unterlagen im Internet und bist hinterher auch nicht wirklich schlauer... :-k
Wenn das Benzinhuhn in einem englischen Tank war, dann isses ziemlich sicher ein 1/4"-Huhn. Die Bräten hatten 1/8", 1/4" und 3/8"-Hühner. Falls es ein Ami-Ding war, dann kann es sein, dass es nicht passt, und dann musst Du eben probieren.

NPT isses ziemlich sicher nicht, da müsste das Gewindeteil auch konisch sein und nicht gerade.

Good luck!

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 4114
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Welcher Benzinhahn

Beitragvon Bocky » Dienstag 2. Oktober 2018, 14:26

OK
sorry für die Frage. Hätte ja sein können das einer was mit dem Maß anfangen kann. War in einem Zubehör Tank.
Gruß Roland
Bocky
Manxman
 
Beiträge: 51
Registriert: Montag 27. August 2018, 14:43

Re: Welcher Benzinhahn

Beitragvon Öko » Dienstag 2. Oktober 2018, 14:48

Ein wenig beratungsresistent bist du schon. :juggle:
23.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 09.-11. August 2019 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4258
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: Welcher Benzinhahn

Beitragvon bos´n » Dienstag 2. Oktober 2018, 16:10

Moin Bocky,
könnte W ,G oder auch R 1/4" - 19 G Rohrgewinde sein...

Aber eben Ami-Zubehör-Tank aus Asien.

UNF 1/2 " hat 12,7 und 20 G

Du weißt wie man ein Gewinde misst ?

Du benötigst eine Gewindelehre.

Hätte ich noch eine zu veräußern.

Kommste halt mal vorbei und lernst evtl. etwas dazu .

Gruss der Bos´n

:halloatall:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5389
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Welcher Benzinhahn

Beitragvon Bocky » Dienstag 2. Oktober 2018, 17:10

Gerne bos`n
habe jetzt welche. Komme aber gerne auf das Angebot zurück.
Gruß Roland
Bocky
Manxman
 
Beiträge: 51
Registriert: Montag 27. August 2018, 14:43

Re: Welcher Benzinhahn

Beitragvon Bocky » Dienstag 2. Oktober 2018, 17:16

Meine haben NPT Gewinde und deswegen passen die nicht. Hatte ich aber oben geschrieben. Ist blos keiner drauf ein gegangen. Kein Problem habe ja jetzt welche.
Gruß Roland
Bocky
Manxman
 
Beiträge: 51
Registriert: Montag 27. August 2018, 14:43

Re: Welcher Benzinhahn

Beitragvon Wuselwahnwitz » Dienstag 2. Oktober 2018, 18:21

Wer sich die Fötus (sic!) von dem Stuhl angesehen hat weiß: Zubehör HD Tank. ..
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4511
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Welcher Benzinhahn

Beitragvon bos´n » Dienstag 2. Oktober 2018, 19:00

NationalPipeTaper hat beim 1/4 " 18 G..das ist doch dann damit vom Withworth zu unterscheiden.

Was hast du nun ?
Benzinhühner oder ne Gewindelehre ????

8)

:mrgreen: :halloatall:

Irgendwie verstehe ich deine Postings aber nicht.

(Das schlimme ist...das wird mir zum Teil auch berechtigt vorgeworfen....weil ich ein münsterländer "Grunzer" bin ..

jetzt kommst du auch noch aus der Region .... ](*,) ... :lach: :lach: :lach: :lach: na,egal HAUPTSACHE wir verstehen

uns :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: )

:halloatall:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5389
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Nächste

Zurück zu Rest of...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron