TR6 Getriebe Probleme

Für alle anderen Technikfragen! NUR Technik! ;-)

TR6 Getriebe Probleme

Beitragvon Bocky » Freitag 28. September 2018, 07:09

Hallo
bei meinem TR6 Motor von ca. 1970 springt der 2te Gang raus, während des beschleunigens.
Ich gehe davon aus das das Getriebe auseinander und instand gesetzt werden muss.
Wie ist denn die Ersatzteil Beschaffung ?? Ich habe es damit nicht eilig, weil ich noch 100 andere Baustellen an dem Moped habe.
Gruß Roland
Bocky
Four Stroker
 
Beiträge: 28
Registriert: Montag 27. August 2018, 14:43

Re: TR6 Getriebe Probleme

Beitragvon Phil » Freitag 28. September 2018, 08:01

Hallo Roland,

im Allgemeinen ist die Ersatzteilbeschaffung für Triumph-Getriebeteile nicht wirklich schwierig. Es gibt vieles neu, und Du findest eigentlich alles auch gebraucht. Eher tricky ist dabei die Beurteilung, was noch geht und was eben fertig/verschlissen ist. Ein Drama kann auch sein, wenn Teile, die ähnlich aussehen, aber eben doch nicht die richtigen sind, verbaut sind. Die 4- und 5-Gang-Getriebe unterscheiden sich deutlich bei den Teilen, sind aber leicht durcheinander zu bringen. Frag' mal Se Nü... :mrgreen: :mrgreen:

Kurz: Du brauchst Erfahrung und einen Teilefundus. Ein Profi ist für so etwas eine gute Wahl.

Ein Klassiker bei raus springenden Gängen sind abgerundete Klauen und wenn die Gänge eben wegen einer verschlissenen Betätigungsmimik nicht korrekt eingelegt werden.

Good luck.

Gruß

Ph.
Zuletzt geändert von Phil am Samstag 29. September 2018, 17:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 4029
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: TR6 Getriebe Probleme

Beitragvon Bocky » Freitag 28. September 2018, 08:14

Hat wer explosions Zeichnung, Anleitung oder der gleichen. Bin für alles Dankbar. OK, ich weiß das ist mal nicht eben zu machen.
Gruß Roland
Bocky
Four Stroker
 
Beiträge: 28
Registriert: Montag 27. August 2018, 14:43

Re: TR6 Getriebe Probleme

Beitragvon AHO » Freitag 28. September 2018, 08:24

Bocky hat geschrieben:Hat wer explosions Zeichnung, Anleitung oder der gleichen. Bin für alles Dankbar. OK, ich weiß das ist mal nicht eben zu machen.
Gruß Roland


Wenn Du Dir den Link, den Dr. Wu Dir schon am 23.09. genannt hat, angesehen hättest... :roll:

Gruß
Andreas
AHO
Manxman
 
Beiträge: 334
Registriert: Donnerstag 8. September 2011, 18:01
Wohnort: Wuppertal

Re: TR6 Getriebe Probleme

Beitragvon Bocky » Freitag 28. September 2018, 08:40

OK. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Sorry. Mir fehlte die Zuordnung.
Gruß Roland
Bocky
Four Stroker
 
Beiträge: 28
Registriert: Montag 27. August 2018, 14:43

Re: TR6 Getriebe Probleme

Beitragvon Tim » Freitag 28. September 2018, 08:49

Bocky hat geschrieben:Hat wer explosions Zeichnung, Anleitung oder der gleichen.


Sagtest Du nicht was von Münsterland? Halt Dich an Bos'n, dann wird das auch was.


Tim
1956 Norton Dominator - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando - 1968 Lotus Elan +2 - 1999 Lotus Elise
Parts falling of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7781
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: TR6 Getriebe Probleme

Beitragvon Bocky » Freitag 28. September 2018, 08:57

Habe ich auch schon gedacht. Will Ihm aber nicht sofort auf dem Sack gehen. Ich möchte estmal soviel Infos wie möglich selber sammeln.
Roland
Bocky
Four Stroker
 
Beiträge: 28
Registriert: Montag 27. August 2018, 14:43

Re: TR6 Getriebe Probleme

Beitragvon Wuselwahnwitz » Freitag 28. September 2018, 10:29

Du gehst UNS schon nicht aufn Sack....und wenn doch: Also ICH sags Dir dann :pfeiffen:

Und rein zufällig haben wir so 4 Schubkarren voll Getriebeteile :mrgreen: :mrgreen:

Wu
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4451
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: TR6 Getriebe Probleme

Beitragvon Phil » Freitag 28. September 2018, 10:53

Bocky hat geschrieben:...Ich möchte estmal soviel Infos wie möglich selber sammeln....

Äääääähhhhhhhhhhhhmmmmmmmmmmmmmmm... Und warum liest Du dann nicht zuerst mal das zutreffende workshop manual und die zugehörige spare parts list? Was gibbet da falsch zuzuordnen? :facepalm2:

*RTFM* :halloatall:

Btw., bei Se bos´n oder Dottore Wu wärst Du aber sicher gut aufgehoben... Die können das! =D>

Gruß

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 4029
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: TR6 Getriebe Probleme

Beitragvon bos´n » Donnerstag 4. Oktober 2018, 15:20

Ah,jetzt...ja...
Gerade erst gelesen.
Eine Tonne E-teile können äh könnten dir helfen.

Ok.

Es könnte nur der Quadrant sein,aber leider auch viele andere Dinge.

Wie Phil schon bemerkte.

Es nützt nix.Da musst du wohl mal vorbeischauen. :)

Ich habe das ganze bei mir noch im Frühjahr exeziert.Bei meiner Mühle ist immer der dritte herausgeflogen.

Komplett aus- und Einbau mit sorgfältiger Untersuchung der Teile.

Ergebnis : Schaltet wieder astrein und wurde durch eine Saison mit Forumstreffen und Deutschlandtour getestet.

\:D/
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5237
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: TR6 Getriebe Probleme

Beitragvon bos´n » Donnerstag 4. Oktober 2018, 16:00

Einen Tip hätte ich noch.

Bevor du jetzt alles auseinanderbaust,

solltest du unbedingt Primärkettenspannung und die gesamte Kupplungsfunktion überprüfen.

Wenn dort schludereien sind - kann es auch zu "vermeintlichen Getriebeprobs" führen. :!:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5237
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup


Zurück zu Rest of...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast