Klebescala für Meilen-Smith in Kmh?

Für alle anderen Technikfragen! NUR Technik! ;-)

Klebescala für Meilen-Smith in Kmh?

Beitragvon Norton » Freitag 2. März 2018, 14:48

Heute war der Tag der Wahrheit mit der N15 beim Tüv.
Alles prima... bis auf.... den Meilentacho ](*,) :english:
weil jedes Fahrzeug muss mängelfrei und alles dokumentiert, fotografiert :verweis:
sonst :banned:

Weiss jemand, ob es für die Smith Scalen zum aufkleben gibt?

Dank und Gruß. Martin.
Jung sein ist keine Frage des Alters.
Norton
Jehooova!!!
 
Beiträge: 2886
Registriert: Freitag 13. Juli 2007, 00:35
Wohnort: Großhabersdorf

Re: Klebescala für Meilen-Smith in Kmh?

Beitragvon Martin » Freitag 2. März 2018, 15:19

Norton hat geschrieben:Heute war der Tag der Wahrheit mit der N15 beim Tüv.
Alles prima... bis auf.... den Meilentacho ](*,) :english:
weil jedes Fahrzeug muss mängelfrei und alles dokumentiert, fotografiert :verweis:
sonst :banned:

Weiss jemand, ob es für die Smith Scalen zum aufkleben gibt?

Dank und Gruß. Martin.

Reicht ihm nicht ne kleine Klebemarkierung?
Was für ein Tacho ist es denn?
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16266
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Klebescala für Meilen-Smith in Kmh?

Beitragvon Phil » Freitag 2. März 2018, 15:25

Norton hat geschrieben:....Weiss jemand, ob es für die Smith Scalen zum aufkleben gibt?...

Sorry, ich wüsste da nichts. Ich hab' mir jetzt einen blackface-Speedo überholen lassen, den ploppe ich halt für den TÜV rein...

Den kann ich Dir gerne leihen, ist ein 1000-er, linksdrehend. Schabbkeinenplan, wie das bei den Nortönern aussieht, gehe aber davon aus, dass es passen kann.

Bei den 'normalen' Hauptuntersuchungen tun es meisten aufgeklebte Markierungen....

Falls ich ihn Dir schicken soll, musste mir Deine Adresse PN-en.

Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 4029
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Klebescala für Meilen-Smith in Kmh?

Beitragvon Norton » Freitag 2. März 2018, 16:02

An meiner Atlas hab ich 1992 drei rote Balken auf das Glas geklebt. Bei 30, 60 und 90 Meilen, also respektiv 50/100/150 kmh. War bis jetzt jeder zufrieden.
Die N15 steht grade bei einem Bekannten zum tüven und irgendein Haar in der Suppe hat der halt finden müssen. Heutzutage müssen die auch alles dokumnetieren, fotografieren, also geht das mit ein paar roten Balken nicht ab.
Mal sehen, vielleicht hab ich in meinen Commando-Teilen einen kilometrischen Tacho.

Gruß. Martin.
Jung sein ist keine Frage des Alters.
Norton
Jehooova!!!
 
Beiträge: 2886
Registriert: Freitag 13. Juli 2007, 00:35
Wohnort: Großhabersdorf

Re: Klebescala für Meilen-Smith in Kmh?

Beitragvon holsteiner » Freitag 2. März 2018, 17:19

Mal Dir doch einfach ne Scala mit irgendeinem Malprogramm und drucke die auf selbstklebende Folie aus. Das kann man richtig schick machen. Anschließend ausschneiden und auf die Tachoscheibe kleben. Nach dem TÜV kannste die Folie wieder abziehen und gut.
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2218
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: Klebescala für Meilen-Smith in Kmh?

Beitragvon Leftie » Freitag 2. März 2018, 19:44

Hallo Martin,

solche Klebeskalen findet man häufig bei ebay, ähnlich wie diese hier:

http://www.ebay.de/itm/Tacho-Aufkleber-Triumph-Bonneville-T140V-Bj-1973-Mph-zu-Kmh/282572279757?hash=item41ca9ecfcd:g:2TQAAOSwg0BZvOce

Der TÜVie war damit bei meiner Norton zufrieden, einzelne Klebepunkte bei 50 / 70 7 100 kmh hatten ihm vorher nicht gereicht.

Gruss, Ralph
1973er Commando, 1991er BMW R80 :naja:
Benutzeravatar
Leftie
Manxman
 
Beiträge: 257
Registriert: Montag 29. Juni 2015, 13:26
Wohnort: Westfälisches Flachland


Zurück zu Rest of...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste