an die Abteilung Lacke und Farben

Gummi, Dämpfung, Stahlrohr!

Re: an die Abteilung Lacke und Farben

Beitragvon Goldstar » Samstag 7. November 2015, 18:47

Ähhh, wenn du es glatt und matt haben möchtest, kannst du auch ganz normalen Auspufflack nehmen, aber den bis 800 Grad.
So hab ich meine Bremstrommel vom Scrambler gemacht. Aber bitte auch in den Backofen damit.

Gruß Klaus
If you think, everything is under control, you are not fast enought.
Benutzeravatar
Goldstar
SCHRÄGLAGENKÖNIG!
 
Beiträge: 3803
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 08:00
Wohnort: Gießen

Re: an die Abteilung Lacke und Farben

Beitragvon Wuselwahnwitz » Samstag 7. November 2015, 19:09

Goldstar hat geschrieben:
Ralph G.Wilhelm hat geschrieben:GoldStarKlaus, wie hat sich denn der Schrumpflack auf der Konischen bewährt :?:



Bisher alles bestens. auf dem Alu hält das echt gut, wird ja auch eingebrannt bei 90 Grad fürn ne Stunde im Backofen.
Hab ich auch auf dem Timingcover und das wird ja auch schön heiss keine Probleme.
Die Amis machen damit ihre Motorblöcke. Soviel ich weiss gibt es das auch in Grau.

Wem es gefällt dem kann ich das nur empfehlen, sieht meiner Meinung nach auch optisch sehr ansprechend aus.

Gruß Klaus


Was'n das für'n Schrumpflackzeug und wie sieht das hinterher aus?
Ich soll aktuell ein Motorgehäuse schwärzen.... :facepalm2:



Cheers

Wu
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4460
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: an die Abteilung Lacke und Farben

Beitragvon Peter - baakk » Samstag 7. November 2015, 19:10

wie bei HD
Peter - baakk
Manxman
 
Beiträge: 37
Registriert: Sonntag 18. Oktober 2015, 17:20

Re: an die Abteilung Lacke und Farben

Beitragvon Peter - baakk » Samstag 7. November 2015, 19:13

wie bei HD schrumpf oder kräusellack >>>> https://www.google.de/search?q=schrumpf ... LAodLs4FkA

meist matt "raue" Oberfläche
Peter - baakk
Manxman
 
Beiträge: 37
Registriert: Sonntag 18. Oktober 2015, 17:20

Re: an die Abteilung Lacke und Farben

Beitragvon Peter - baakk » Samstag 7. November 2015, 19:15

und in den backofen wenn die frau oder Freundin nicht zuhause ist, am besten längere zeit nicht zuhause ist das stinkt gewaltig ;-)
Peter - baakk
Manxman
 
Beiträge: 37
Registriert: Sonntag 18. Oktober 2015, 17:20

Re: an die Abteilung Lacke und Farben

Beitragvon Wuselwahnwitz » Samstag 7. November 2015, 19:29

Hmmm...dieses Kräuselzeuges find' ich aber nicht so dolle...glatt wäre schöner, aber ich weerde das mal vorschlagen...
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4460
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: an die Abteilung Lacke und Farben

Beitragvon Wuselwahnwitz » Samstag 7. November 2015, 19:57

Goldstar hat geschrieben:Ähhh, wenn du es glatt und matt haben möchtest, kannst du auch ganz normalen Auspufflack nehmen, aber den bis 800 Grad.
So hab ich meine Bremstrommel vom Scrambler gemacht. Aber bitte auch in den Backofen damit.

Gruß Klaus


Hast mich überholt...
Aber das ich DA nicht 'drauf gekommenbin... :facepalm2: ich werd' alt....
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4460
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: an die Abteilung Lacke und Farben

Beitragvon bos´n » Sonntag 8. November 2015, 11:43

matt schwatt ausse Dose....´kriegst eine von mir... :halloatall:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5257
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: an die Abteilung Lacke und Farben

Beitragvon bos´n » Sonntag 8. November 2015, 12:10

Natürlich muss auf Alu ein EP appliziert werden um einen Haftgrund zu schaffen... :halloatall:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5257
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: an die Abteilung Lacke und Farben

Beitragvon Ralph G.Wilhelm » Sonntag 8. November 2015, 12:40

Danke :!:
melde mich heute Abend bei Dir,
ich dreh jetzt erstmal ne Runde :ebiggrin:
Work is the curse of the drinking classes (O.Wilde)
Benutzeravatar
Ralph G.Wilhelm
Triple Doctor
 
Beiträge: 1571
Registriert: Freitag 4. August 2006, 22:10
Wohnort: Weertzen

Re: an die Abteilung Lacke und Farben

Beitragvon Goldstar » Sonntag 8. November 2015, 19:12

bos´n hat geschrieben:Natürlich muss auf Alu ein EP appliziert werden um einen Haftgrund zu schaffen... :halloatall:



EP :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:

Einheits Prei :gruebel:

Ich steh auf dem Schlauch :nixweiss:

Also ich hab dirkt ohne irgendwelche Grundierung aufs Alu gesprüht, hält bisher auch tadellos.
If you think, everything is under control, you are not fast enought.
Benutzeravatar
Goldstar
SCHRÄGLAGENKÖNIG!
 
Beiträge: 3803
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 08:00
Wohnort: Gießen

Re: an die Abteilung Lacke und Farben

Beitragvon Martin » Sonntag 8. November 2015, 19:31

Epoxy
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16279
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: an die Abteilung Lacke und Farben

Beitragvon Goldstar » Sonntag 8. November 2015, 19:44

Ähhh Ralpf und Wu,


wie das mit dem Kräusellack aussieht kannst du hier sehen:

download/file.php?id=4659&mode=view


Weiter unten ist auch noch die Bremsankerplatte mit dem Lack gelackmeiert worden :mrgreen:


Also für so eine Motorblock sieht das schon edel aus.

Der Lack muß auch in einer bestimmten Stärke aufgetragen werden , sonst kräuselt er sich nicht.

Wie die das mit den big block Gehäusen im Ofen machen weiss ich natürlich nicht.
If you think, everything is under control, you are not fast enought.
Benutzeravatar
Goldstar
SCHRÄGLAGENKÖNIG!
 
Beiträge: 3803
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 08:00
Wohnort: Gießen

Re: an die Abteilung Lacke und Farben

Beitragvon Öko » Sonntag 8. November 2015, 20:22

Haben nen Motorradmotor Luft gekühlten V Zwo auch vorgrundiert, mit VHT Kräusellack besprüht....bei Erreichen der Betriebstemperatur ist der Lack dann endgültig ausgehärtet...habe bestimmt auch noch paar Bilder vom Aufbau.
23.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 09.-11. August 2019 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4135
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Vorherige

Zurück zu Wheels, Brakes and Frames

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast