Triumph-Vorderrad vs. Norton-Vorderrad

Gummi, Dämpfung, Stahlrohr!

Re: Triumph-Vorderrad vs. Norton-Vorderrad

Beitragvon Martin » Sonntag 3. Mai 2015, 06:45

Ich finde die Frage gar nicht blöd... die Bremssättel von Lockheed waren ja aus dem Autobau.
Allerdings weiß ich die Antwort nicht.
Zuletzt geändert von Martin am Dienstag 12. Mai 2015, 16:02, insgesamt 1-mal geändert.
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16109
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Triumph-Vorderrad vs. Norton-Vorderrad

Beitragvon erik » Dienstag 12. Mai 2015, 13:51

was soll das Problem an der asymmetrischen speichung sein?auch eines der wenigen Bauteile die an meiner commando unauffällig ihren dienst versehen.ich habe eine mk3 hinterradnabe in meiner commando und da ist auch ,bedingt durch die konische nabe, alles asymmetrisch.und wie viele lieben konische hinterradnaben?trotz Asymmetrie?wo keine Probleme sind kann man auch welche suchen!
erik
Manxman
 
Beiträge: 250
Registriert: Dienstag 28. April 2015, 13:42

Vorherige

Zurück zu Wheels, Brakes and Frames

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast