Reifengrößen Vergleich

Gummi, Dämpfung, Stahlrohr!

Re: Reifengrößen Vergleich

Beitragvon Wuselwahnwitz » Donnerstag 19. März 2015, 19:19

Wenn das hier weiter geführt wird, würde ich das mal in ne Excel Datei werfen.


Was macht'n die Äkwi...die Equiek....VERGLEICHSteileliste (Lager&Co..)????????
Faule Bande Wu-tan-Stadt!! :bgdev:
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4231
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Reifengrößen Vergleich

Beitragvon Gerd » Donnerstag 19. März 2015, 19:26

Weil: Hab den Heidenau in 3.50-19 und in 3.25-19 da, der immer noch wesentlich höher und breiter als der Avon ist ist. Daher würd ich mal sagen, dass der 3.00-19 in etwa vergleichbar mit dem 3.50-19 Avon wäre.

Hast du die auch aufgezogen gemessen? Und mit unterschiedlichen Felgen? Wer soll denn so eine Liste erstellen. Gibt es doch bei Heidenau schon, oder? Und was sagt der TÜV?
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1605
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: Reifengrößen Vergleich

Beitragvon speedtwin » Donnerstag 19. März 2015, 19:34

Wuselwahnwitz hat geschrieben:
Wenn das hier weiter geführt wird, würde ich das mal in ne Excel Datei werfen.


Was macht'n die Äkwi...die Equiek....VERGLEICHSteileliste (Lager&Co..)????????
Faule Bande Wu-tan-Stadt!! :bgdev:


Ja genau ! :mrgreen: Das wollte ja eigentlich das Chapter Lichtscheid übernehmen.. :pfeiffen: Von wegen Zeitfenster und langweilig und so.. :nixweiss:
Benutzeravatar
speedtwin
Flipperkönig
 
Beiträge: 3779
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 19:54
Wohnort: im Bergischen Kleinod

Re: Reifengrößen Vergleich

Beitragvon Moppedmessi » Donnerstag 19. März 2015, 19:47

speedtwin hat geschrieben:
Ja genau ! :mrgreen: Das wollte ja eigentlich das Chapter Lichtscheid übernehmen.. :pfeiffen: Von wegen Zeitfenster und langweilig und so.. :nixweiss:


Zu wenig Informationen!
Deswegen ist es im Sande verlaufen.
Meine Zeit ist wegen der Reha zwar knapper geworden aber wenn die Infos fließen .........
BG
Prääsident of se schäpta Lichtscheid of MC Granufink
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3194
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: Reifengrößen Vergleich

Beitragvon chinakohl » Freitag 20. März 2015, 12:57

Und wer ist bei euch "Roadcaptain" oder "Master of Arms" ?

Und euer "Color" hab`ich auch schon gesehen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von chinakohl am Freitag 20. März 2015, 13:09, insgesamt 1-mal geändert.
Ich fühl`mich wie ein Gallier ........ umgeben von Weißnix, Kannnix und Machtnix
chinakohl
Buchstabenverbraucher
 
Beiträge: 2640
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 08:46

Re: Reifengrößen Vergleich

Beitragvon Goldstar » Freitag 20. März 2015, 13:08

chinakohl hat geschrieben:Und wer ist bei euch "Roadcaptain" oder "Master of Arms" ?



ich weiss wer "leader of the pack" ist :pfeiffen:
If you think, everything is under control, you are not fast enought.
Benutzeravatar
Goldstar
SCHRÄGLAGENKÖNIG!
 
Beiträge: 3724
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 08:00
Wohnort: Gießen

Re: Reifengrößen Vergleich

Beitragvon Volker Koch » Freitag 20. März 2015, 21:39

N´Abend zusammen,
Wuselchen... was haste denne?
Könnte Euch sowas evtl. schonmal etwas weiter helfen?
http://www.gs-classic.de/technik/tech_rad10.htm
Irgendwo gab´s auch nochmal was genaueres, ich weiß bloß grade nich mehr, wo?
Anyway ... vielleicht bringt das ja schonmal etwas mehr Licht ... apropos ... in das wirre Dunkel...
Schön´n Abend noch,
Volker
Benutzeravatar
Volker Koch
Die allwissende Forumsmüllhalde
 
Beiträge: 1881
Registriert: Freitag 11. August 2006, 09:12
Wohnort: 31134 Hildesheim

Re: Reifengrößen Vergleich

Beitragvon chinakohl » Freitag 20. März 2015, 23:00

Anyway? äääh, war das nicht ein "netter Laden" in Hadamar/ Nähe Limburg?
Und was hat das mit Reifengrößen zu tun? - hmmm, ich glaub`ich bin gerade so`n bisschen daneben ( ääh- egal, konnte mich leider nicht zurückhalten :-) :-) ).
Ich fühl`mich wie ein Gallier ........ umgeben von Weißnix, Kannnix und Machtnix
chinakohl
Buchstabenverbraucher
 
Beiträge: 2640
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 08:46

Re: Reifengrößen Vergleich

Beitragvon Martin » Freitag 20. März 2015, 23:07

chinakohl hat geschrieben: hmmm, ich glaub`ich bin gerade so`n bisschen daneben

:shock: Gerade? :rofl:

Ne Arvid, blein wie Du bist. Irgendwie kann ich mir das Forum ohne Dich auch gar nicht mehr so recht vorstelen :mrgreen: ;-)
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 15941
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Reifengrößen Vergleich

Beitragvon chinakohl » Samstag 21. März 2015, 00:10

Wow!!!!!! Und das von dir, Martin?
Das treibt mir ja vor lauter Verlegenheit direkt die Schamesröte ins Gesicht ( Junge, jetzt hast du mich wirklich "eiskalt erwischt" ). ;-)
Ich fühl`mich wie ein Gallier ........ umgeben von Weißnix, Kannnix und Machtnix
chinakohl
Buchstabenverbraucher
 
Beiträge: 2640
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 08:46

Re: Reifengrößen Vergleich

Beitragvon Gerd » Samstag 21. März 2015, 08:03

Könnte Euch sowas evtl. schonmal etwas weiter helfen?

Ich sage ganz klar Nein. Die Tabelle ist reine Theorie. Kein Reifenhersteller hält sich mehr an eine Norm. Die wirklich einzige Chance zu sehen wie groß oder wie breit ein Reifen ist, zum Reifenhändler mit der Felge wo der rauf soll, kann auch eine lose Felge ohne Nabe sein, aufziehen lassen und messen. Alles andere ist Lotterie.
Und wenn man Pech hat ist nach einigen Jahren, wenn man einen neuen braucht, der gleiche Reifen plötzlich breiter. Wird von einigen Herstellern gerne gemacht, besonders bei hinteren Reifen.
Ich habe vorne einen Heidenau in 90/90- 19 drauf, der kommt den Normmaßen sehr nahe. Ein Dunlop in den gleichen Maßen war 8mm zu breit, stand aus dem Kotflügel raus, hab ich wieder runter genommen.
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1605
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: Reifengrößen Vergleich

Beitragvon Volker Koch » Samstag 21. März 2015, 12:28

Ich habe vorne einen Heidenau in 90/90- 19 drauf, der kommt den Normmaßen sehr nahe. Ein Dunlop in den gleichen Maßen war 8mm zu breit, stand aus dem Kotflügel raus, hab ich wieder runter genommen.

Hmmm ... das erinnert mich an die komischen Erfahrungen mit den neuen 4,00x18er Avon Roadrunner Hinterreifen, die auf ´ner WM3-Felge so breit bauen, daß man bei irgendwas um die 4.50 oder sogar noch breiter landet und den Reifen nicht mehr ohne weiteres in der Schwinge unter kriegt, während er auf ´ner mikrigen WM2-Felge ballonartig hoch brav seine 4.00 Breite hat ... Mysterien über Mysterien ...
Benutzeravatar
Volker Koch
Die allwissende Forumsmüllhalde
 
Beiträge: 1881
Registriert: Freitag 11. August 2006, 09:12
Wohnort: 31134 Hildesheim

Re: Reifengrößen Vergleich

Beitragvon jan » Samstag 21. März 2015, 22:43

tommy hat geschrieben:Avon Speedmaster 3.50-19 entspricht etwa* einem Heidenau K34 in 3.00-19. (...) Daher würd ich mal sagen, dass der 3.00-19 in etwa vergleichbar mit dem 3.50-19 Avon wäre.

Bist Du sicher, dass es sich da nicht um dieses komische 3.60er Maß handelt (das es, glaube ich, auch bei Dunlop gibt)?

Und eine Vergleichstabelle hatten wir vor gar nicht allzu langer Zeit heir auch schon mal, irgendwo... :-k
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8030
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Reifengrößen Vergleich

Beitragvon Volker Koch » Sonntag 22. März 2015, 00:07

Wie wär´s´n hiermit?
https://www.denniskirk.com/learn/tire-s ... lowprofile
... war glaub ich 2009 schonmal ´ne Diskussion.
Benutzeravatar
Volker Koch
Die allwissende Forumsmüllhalde
 
Beiträge: 1881
Registriert: Freitag 11. August 2006, 09:12
Wohnort: 31134 Hildesheim

Re: Reifengrößen Vergleich

Beitragvon Martin » Sonntag 22. März 2015, 08:20

Also äh... ich hatte derartige Probleme noch nie... Wird das nicht hochgekocht gerade?
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 15941
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Nächste

Zurück zu Wheels, Brakes and Frames

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast