Lockheed Bremssattel Anschluss

Gummi, Dämpfung, Stahlrohr!

Lockheed Bremssattel Anschluss

Beitragvon Rüdi » Donnerstag 19. März 2015, 14:02

Hallo Leute,
weiß jemand ob man in den Lockheed Bremssattel (vorn Triumph T140/T150) mit ner Hohlschraube und Ringfitting rein gehen kann oder nur mit geradem Anschluss mit Dichtkonus?
Bin nämlich grad dabei ne neue Bremsleitung samt Bremslichtschalter auszutüfteln (Stahlflex/ Probrake).

Das das Gewinde dort 3/8 UNF ist hatte ich schon heraus gefunden.

Danke+Gruss
Benutzeravatar
Rüdi
Manxman
 
Beiträge: 771
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 10:54
Wohnort: Niederrhein(NRW)

Re: Lockheed Bremssattel Anschluss

Beitragvon holsteiner » Donnerstag 19. März 2015, 17:25

Du kannst auch mit Ringfitting und Hohlschraube drangehen, das Gewinde ist parallelwandig. Dichtscheiben nicht vergessen.
Zuletzt geändert von holsteiner am Samstag 7. November 2015, 10:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2086
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: Lockheed Bremssattel Anschluss

Beitragvon Rüdi » Samstag 7. November 2015, 10:07

Jo,habe fertig,klappte wunderbar
Benutzeravatar
Rüdi
Manxman
 
Beiträge: 771
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 10:54
Wohnort: Niederrhein(NRW)


Zurück zu Wheels, Brakes and Frames

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste