Conti Classic Attack auf Commando (18" hinten)

Gummi, Dämpfung, Stahlrohr!

Re: Conti Classic Attack auf Commando (18" hinten)

Beitragvon Norbert » Donnerstag 11. Juni 2015, 08:45

Hallo,
wie immer typisch für dieses Forum. Thema verfehlt, "6" :wink:

"ERFAHRUNGEN HÄTTE ICH GERNE" und keine Grundsatzdiskussionen über Dinge, die kein Schwein interessiert. :pfeiffen:

Dankeeee....
Gruß
Norbert
"Orginalität und Symetrie sind die Künste der Primitiven" (Prof. Frankenberg, FH Köln, 1985)
Benutzeravatar
Norbert
Manxman
 
Beiträge: 186
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 09:54
Wohnort: Das Nizza am Rhein....

Re: Conti Classic Attack auf Commando (18" hinten)

Beitragvon Norton » Donnerstag 11. Juni 2015, 09:06

Mach sie drauf!
Aus Boxerkreisen weiß ich, daß der Reifen gut ist. Und wenn er das schon mal bei den Boxern ist, funktioniert das bei der Commando auch. Die Sensibelchen sind ehr mal die Boxer, als eine Norton.
Als Alternative würde ich immer noch Michelin empfehlen. Damit hab ich in all den Jahren und sowohl auf Boxer, wie Norton, richtig gute Erfahrungen gemacht, über drei Reifengenerationen.
Der Michelin wird den Conti wohl in der Disziplin Laufleistung schlagen. Und wo die Michelins auch immer super waren und sind: schlechtes Wetter, nasse kalte, schmutzige Strassen. Einfach ein verläßlicher Partner.

Gruß. Martin.
Jung sein ist keine Frage des Alters.
Norton
Jehooova!!!
 
Beiträge: 2926
Registriert: Freitag 13. Juli 2007, 00:35
Wohnort: Großhabersdorf

Re: Conti Classic Attack auf Commando (18" hinten)

Beitragvon Uli » Donnerstag 11. Juni 2015, 10:11

Norbert hat geschrieben:Hallo,
wie immer typisch für dieses Forum. Thema verfehlt, "6" :wink:

"ERFAHRUNGEN HÄTTE ICH GERNE" und keine Grundsatzdiskussionen über Dinge, die kein Schwein interessiert. :pfeiffen:

Dankeeee....
Gruß
Norbert


Norbert, dich meinte ich auch gar nicht, sondern Olof.
Ob der meine Binsenweisheiten braucht, weiß ich auch nicht.
Ich erlebe es aber oft genug, dass sich Leute ewig mit einem Problem rumschlagen, bloß weil sich keiner getraut oder dran denkt, auf die nächstliegende Petitesse hinzuweisen, die "sonst kein Schwein interessiert".

Außerdem: Erfahrungen hast du ja gelesen. Wenn außer Detlev noch jemand die Contis fährt, wird er sich schon noch melden, oder es hat halt bisher keiner die Dinger lange genug drauf.
Jedenfalls sind seine Erfahrungen für mich Grund genug, bei allernächster Gelegenheit den BT45 untreu zu werden.
"Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Tocotronic
Benutzeravatar
Uli
Puristenpolizei
 
Beiträge: 2578
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:43
Wohnort: "Einst ging ich am Ufer der Donau entlang, ohoooo..."

Re: Conti Classic Attack auf Commando (18" hinten)

Beitragvon jan » Donnerstag 11. Juni 2015, 21:46

Norbert hat geschrieben:Hallo, jetzt (...) frage ich mal ob es Verwegene gibt, die (...) den aus der gleichen Baureihe neuen 19-Zöller probiert haben,

Wie, 19-Zöller?!

Etwa auch für hinten??!!!

Das wäre dann ja endlich mal was Neues an der Matchless-/AJS-Front, für die insb. der BT 45 immer tabu war.
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8472
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Conti Classic Attack auf Commando (18" hinten)

Beitragvon Phil » Donnerstag 11. Juni 2015, 21:54

Aber eins ist mir immer noch nicht klar. :-k :-k :-k

DAs sind doch Radialreifen? Ohne jetzt hier ein shitstorm auslösen zu wollen, aber was sagt denn der Onkel vom Dampfkesselüberwachungsverein dazu?

Oder ist das denen schnurz?

Nachdenkliche Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 4065
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Conti Classic Attack auf Commando (18" hinten)

Beitragvon Martin » Donnerstag 11. Juni 2015, 21:58

Hatte nicht Daniel auf dem Forumstreffen die Contis auf der Commando? Zumindest meinte er, die seien besser als die BT45...
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16316
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Conti Classic Attack auf Commando (18" hinten)

Beitragvon jan » Donnerstag 11. Juni 2015, 22:06

Martin hat geschrieben:Hatte nicht Daniel auf dem Forumstreffen die Contis auf der Commando? Zumindest meinte er, die seien besser als die BT45...

Daniel auch? Ich dachte, es sei Detlef gewesen.

Im Ohr habe ich jedenfalls noch den Tenor, die seien "um Welten besser" als der BT 45. Und das will was heißen.

Phil, kucken die tatsächlich nach so was?! Hab´ ich noch nie erlebt... Hauptsache, Größe und Drehrichtung stimmen und die DOT-Nummer ist noch halbwegs taufrisch...
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8472
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Conti Classic Attack auf Commando (18" hinten)

Beitragvon holsteiner » Donnerstag 11. Juni 2015, 23:10

Ich habe mir die Pneus zusätzlich eintragen lassen, da ich sowieso wegen der 6-Kolben-Bremszange bei dem Verein war.
Die gültige Aussage ist aber auch: OK; wenn vorne und hinten Radialreifen montiert sind, also keine Mischbereifung.
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2268
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: Conti Classic Attack auf Commando (18" hinten)

Beitragvon Martin » Freitag 12. Juni 2015, 05:49

Daniel hatte definitiv Contis. Ich schreib ihn noch mal an. Und er war sehr begeistert. Er meinte zu mir, er sei heißer Verfechter der BT45 gewesen. Bis er die Contis probierte.
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16316
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Conti Classic Attack auf Commando (18" hinten)

Beitragvon Tim » Freitag 12. Juni 2015, 06:07

Phil hat geschrieben:Oder ist das denen schnurz?


Solange die Dimensionen, Geschwindigkeits- und Traglastindex stimmen (und man sich keine alberne Markenbindung in den Schein hat malen lassen....) wüsste ich nicht, warum es des Teufels Üblen Vetter interessieren sollte, wie die Karkasse aussieht.


Tim
1956 Norton Dominator - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando - 1968 Lotus Elan +2 - 1999 Lotus Elise
Parts falling of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7799
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Conti Classic Attack auf Commando (18" hinten)

Beitragvon Martin » Freitag 12. Juni 2015, 07:15

Im Brief meiner Trident sind Metzler Reifen eingetragen. ME55a hinten und vorne ME11? Muss ich nachgucken.
Mein Tüffi ignorierte das völlig.
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16316
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Conti Classic Attack auf Commando (18" hinten)

Beitragvon Uli » Freitag 12. Juni 2015, 09:44

Martin hat geschrieben:Daniel hatte definitiv Contis. Ich schreib ihn noch mal an. Und er war sehr begeistert. Er meinte zu mir, er sei heißer Verfechter der BT45 gewesen. Bis er die Contis probierte.

Hatte ich gar nicht mitbekommen.
Na also, dann sind es schon zwei positive Ergebnisse. Und der Daniel ist kein Trödler...
Ich muss am Wochenende unbedingt Meilen machen, damit die Brückensteine endlich weg können.

Martin hat geschrieben:Mein Tüffi ignorierte das völlig.


Ob das die Rennleitung auch täte?
"Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Tocotronic
Benutzeravatar
Uli
Puristenpolizei
 
Beiträge: 2578
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:43
Wohnort: "Einst ging ich am Ufer der Donau entlang, ohoooo..."

Re: Conti Classic Attack auf Commando (18" hinten)

Beitragvon Norbert » Samstag 13. Juni 2015, 00:41

Äh Jungs, ihr seid Künstler, -...äährlich. wirkliche Künstler......

fahrt ihr eigentlich auch manchmal??? 8)
"Orginalität und Symetrie sind die Künste der Primitiven" (Prof. Frankenberg, FH Köln, 1985)
Benutzeravatar
Norbert
Manxman
 
Beiträge: 186
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 09:54
Wohnort: Das Nizza am Rhein....

Re: Conti Classic Attack auf Commando (18" hinten)

Beitragvon Öko » Samstag 13. Juni 2015, 03:28

Martin hat geschrieben:Im Brief meiner Trident sind Metzler Reifen eingetragen. ME55a hinten und vorne ME11? Muss ich nachgucken.
Mein Tüffi ignorierte das völlig.


Die Reifenbindungen sind schon lange gefallen, bis auf sehr wenige Ausnahmen bei extrem motorisierten Bikes.
Die Entwicklung der Reifenmischungen gehen ja weiter und kein Mensch braucht beim Reifenwechsel mehhr ne andere Marke eintragen.
Selbst bei eingetragenen Diagonalreifen und Umstieg auf Radialbauweise bzw. metrischer Bezeichnung z.B.100/90-18 anstatt 4.00-18 sagt wohl kein TÜVer mehr das geht nicht.
23.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 09.-11. August 2019 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4180
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: Conti Classic Attack auf Commando (18" hinten)

Beitragvon Klaus Thoms » Samstag 13. Juni 2015, 05:20

Öko hat geschrieben:Die Reifenbindungen sind schon lange gefallen, bis auf sehr wenige Ausnahmen bei extrem motorisierten Bikes.
Die Entwicklung der Reifenmischungen gehen ja weiter und kein Mensch braucht beim Reifenwechsel mehr ne andere Marke eintragen.
Selbst bei eingetragenen Diagonalreifen und Umstieg auf Radialbauweise bzw. metrischer Bezeichnung z.B.100/90-18 anstatt 4.00-18 sagt wohl kein TÜVer mehr das geht nicht.


So isssess , schon lange :roll:
Gott schütze mich vor meinen Freunden , mit meinen Feinden werde ich schon allein fertig .
Benutzeravatar
Klaus Thoms
Zündkontakt Ayatollah
 
Beiträge: 1291
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2008, 11:34
Wohnort: Hedwig-Holzbein

VorherigeNächste

Zurück zu Wheels, Brakes and Frames

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron