Reifendiskussion 3.0 Commando

Gummi, Dämpfung, Stahlrohr!

Reifendiskussion 3.0 Commando

Beitragvon Martin » Dienstag 19. Juni 2018, 10:31

Viel gefahren sein kann sie nicht... Mit den Reifen... :pfeiffen:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16223
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Commando Angebot

Beitragvon Towner » Dienstag 19. Juni 2018, 18:31

Martin hat geschrieben:Viel gefahren sein kann sie nicht... Mit den Reifen... :pfeiffen:


Das sind die Avon Roadrider AM26, eigentlich die besten Reifen, die man dafür bekommen kann.
Triumph T120RV
Norton Commando 850 MKII
Benutzeravatar
Towner
Manxman
 
Beiträge: 1983
Registriert: Samstag 15. März 2008, 10:04
Wohnort: Linker Niederrhein

Re: Commando Angebot

Beitragvon AHO » Dienstag 19. Juni 2018, 18:52

Towner hat geschrieben:
Martin hat geschrieben:Viel gefahren sein kann sie nicht... Mit den Reifen... :pfeiffen:


Das sind die Avon Roadrider AM26, eigentlich die besten Reifen, die man dafür bekommen kann.


Auf der Leverkusener für 12500.-€ sind aber Dunlop TT 100, die AM 26 sind auf der in Norddeutschland für 10000.-€.

Um welche geht es denn jetzt eigentlich :-k

Gruß
Andreas
AHO
Manxman
 
Beiträge: 315
Registriert: Donnerstag 8. September 2011, 18:01
Wohnort: Wuppertal

Re: Commando Angebot

Beitragvon Martin » Dienstag 19. Juni 2018, 18:57

AHO hat geschrieben:
Towner hat geschrieben:
Martin hat geschrieben:Viel gefahren sein kann sie nicht... Mit den Reifen... :pfeiffen:


Das sind die Avon Roadrider AM26, eigentlich die besten Reifen, die man dafür bekommen kann.


Auf der Leverkusener für 12500.-€ sind aber Dunlop TT 100, die AM 26 sind auf der in Norddeutschland für 10000.-€.

Um welche geht es denn jetzt eigentlich :-k

Gruß
Andreas

Ich meinte die mit den TT100 ;-)
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16223
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Commando Angebot

Beitragvon Phil » Dienstag 19. Juni 2018, 20:02

Na ja, aber lieber noch den TT100 als das Avon-Zeuch. Die Avons funktionieren mit unserem vergleichsweise glatten und geschlossenem Asphalt schlecht... Auf der Insel ist der gröber, deshalb sind die Engländer deutlich begeisterte als der gemeine Kontinentaleuropäer.

Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 3989
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Commando Angebot

Beitragvon AHO » Dienstag 19. Juni 2018, 20:17

Das kann ich so nicht bestätigen, ich habe beide Typen auf der Commando gefahren, sobald der TT100 nicht mehr ganz neu ist, bringt er Unruhe in das Fahrwerk, der AM 26 ist da schon Welten besser. Dass das kein moderner Sportreifen ist, steht außer Frage.

Gruß
Andreas
AHO
Manxman
 
Beiträge: 315
Registriert: Donnerstag 8. September 2011, 18:01
Wohnort: Wuppertal

Re: Commando Angebot

Beitragvon holsteiner » Dienstag 19. Juni 2018, 21:35

Ich fand den AM26 auf meiner Commando unterirdisch! Mit Conti ClassicAttack drauf war die Karre nicht wieder zu erkennen. :ebiggrin:
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2200
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: Commando Angebot

Beitragvon AHO » Dienstag 19. Juni 2018, 22:02

Der Classic Attack ist aber ein Radialreifen, den müsste ich eintragen lassen, und dann geht die Diskussion über die schmalen 1.85er Felgen los. Ich kenne nur den Dunlop und den AM 26 auf der Commando, da ist der Avon auf jeden Fall der bessere Reifen.

Andreas
AHO
Manxman
 
Beiträge: 315
Registriert: Donnerstag 8. September 2011, 18:01
Wohnort: Wuppertal

Re: Commando Angebot

Beitragvon T3Cali » Dienstag 19. Juni 2018, 23:01

Hebe mir gerade mal auf reifen-freigaben.de, das ist eine Conti Seite, die Freigabe für meine Guzzen gezogen. Norton kenn die erst garnicht :-(
Wobei die Reifen wirklich den lange bewährten BT45 eindeutig in den Schatten stellen.
bekennender Guzzist ( T3 Cal und LM 850) aber Engländer Infiziert. Und ich mag das
Früher:
Honda SS 50
Jawa/CZ 175,
Horex Regina 0, die mit der s.g. Todesgabel
Moto Guzzi T3 California
Pause
Aktuell:
Moto Guzzi T3 California
Moto Guzzi LeMans 850
Benutzeravatar
T3Cali
Manxman
 
Beiträge: 237
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 20:42
Wohnort: 33619 Bielefeld

Re: Commando Angebot

Beitragvon sumoler » Mittwoch 20. Juni 2018, 06:36

Moin zusammen,
mit dem Conti war ich auf der Commando und der Mille GT nicht zufrieden, über 100Km/h fingen beide Motorräder an zu pendel. Mit ein paar Änderungen am Luftdruck und der Federvorspannung konnte ich die Reifen aufbrauchen, das war für mich nicht optimal und habe den BT45 wieder montiert. Es gibt aber hier und im Guzzi Forum auch andere Meinungen.
Gruß Werner
Benutzeravatar
sumoler
Manxman
 
Beiträge: 198
Registriert: Montag 30. Juli 2012, 07:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Commando Angebot

Beitragvon Towner » Mittwoch 20. Juni 2018, 07:10

AHO hat geschrieben:Der Classic Attack ist aber ein Radialreifen, den müsste ich eintragen lassen, und dann geht die Diskussion über die schmalen 1.85er Felgen los. Ich kenne nur den Dunlop und den AM 26 auf der Commando, da ist der Avon auf jeden Fall der bessere Reifen.

Andreas


Das ist ja genau der Punkt. Der TT100 und der AM26 sind die einzigen Reifen, die man ohne Änderung der Felgen und/oder Eintragung fahren darf und da ist der Avon deutlich besser.
M.E. ist der TT100 mit seinem grobstolligen Profil eher für rauhen Asphalt geeignet.

@Phil: Ich weiß nicht, ob du den AM26 schon mal gefahren hast - es ist nicht der mit TT100-Optik. Der AM26 ist weich und klebt gut.
@Detlev: Ich glaube, du hast hinten eine 18"-Felge oder ? Da ist die Reifenauswahl schon deutlich größer - z.B. auch BT45

Ralf
Triumph T120RV
Norton Commando 850 MKII
Benutzeravatar
Towner
Manxman
 
Beiträge: 1983
Registriert: Samstag 15. März 2008, 10:04
Wohnort: Linker Niederrhein

Re: Commando Angebot

Beitragvon holsteiner » Mittwoch 20. Juni 2018, 07:36

Ja, 18". Aber den Conti gibts auch für 19".
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2200
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: Commando Angebot

Beitragvon Phil » Mittwoch 20. Juni 2018, 07:57

Towner hat geschrieben: @Phil: Ich weiß nicht, ob du den AM26 schon mal gefahren hast - es ist nicht der mit TT100-Optik. Der AM26 ist weich und klebt gut...

Neee, aber den AM 20/21. Das war der Vorgänger. Trocken leidlich, nass eine Zumutung. Und die Dinger sind nach zwei oder drei Jahren an den Flanken massiv rissig geworden.
Wie gesagt, die Engländer schwören auf den AM 26, aber die haben andere Asphalte mit einer deutlich rauheren Oberfläche als wir.

Whatever....

Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 3989
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Commando Angebot

Beitragvon Towner » Mittwoch 20. Juni 2018, 09:44

Ich hab jetzt den 2. AM26 hinten runtergefahren und bisher keine Probleme gehabt, weder mit der Qualität noch mit dem Fahrverhalten. Der Reifen ist jetzt nicht überragend, aber auch nicht schlecht. Der BT45 auf meiner Triumph gefällt mir etwas besser.
Triumph T120RV
Norton Commando 850 MKII
Benutzeravatar
Towner
Manxman
 
Beiträge: 1983
Registriert: Samstag 15. März 2008, 10:04
Wohnort: Linker Niederrhein

Re: Commando Angebot

Beitragvon Towner » Mittwoch 20. Juni 2018, 09:47

holsteiner hat geschrieben:Ja, 18". Aber den Conti gibts auch für 19".


Hattest Du den AM26 auch auf der 18"-Felge ?
Triumph T120RV
Norton Commando 850 MKII
Benutzeravatar
Towner
Manxman
 
Beiträge: 1983
Registriert: Samstag 15. März 2008, 10:04
Wohnort: Linker Niederrhein

Nächste

Zurück zu Wheels, Brakes and Frames

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast