Mir ist Langweilig, hier ein Räderrätsel

Gummi, Dämpfung, Stahlrohr!

Mir ist Langweilig, hier ein Räderrätsel

Beitragvon Gerd » Dienstag 7. April 2020, 18:32

IMG_1045.JPG
Wer kennt so ein Rad, bzw. diese Nabe?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1933
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: Mir ist Langweilig, hier ein Räderrätsel

Beitragvon Wuselwahnwitz » Dienstag 7. April 2020, 19:00

Das WAR eine konische Nabe (Triumph/BSA) ab '71
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 5196
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Mir ist Langweilig, hier ein Räderrätsel

Beitragvon Martin » Dienstag 7. April 2020, 20:03

Konische Norton Manx Nabe
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 17771
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Mir ist Langweilig, hier ein Räderrätsel

Beitragvon Gerd » Mittwoch 8. April 2020, 05:25

Wuselwahnwitz hat geschrieben:Das WAR eine konische Nabe (Triumph/BSA) ab '71

Falsch.
Martin hat geschrieben:Konische Norton Manx Nabe

Richtig, der Kandidat hat 1000 Punkte, war ja auch leicht. Und wo soll die rein? Oder waren die wohl auch früher mal verbaut?
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1933
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: Mir ist Langweilig, hier ein Räderrätsel

Beitragvon Norbert » Mittwoch 8. April 2020, 06:26

Warum wird das WAR so betont?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
"Orginalität und Symetrie sind die Künste der Primitiven" (Prof. Frankenberg, FH Köln, 1985)
Benutzeravatar
Norbert
Manxman
 
Beiträge: 401
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 09:54
Wohnort: Das Nizza am Rhein....

Re: Mir ist Langweilig, hier ein Räderrätsel

Beitragvon Gerd » Mittwoch 8. April 2020, 07:27

WARscheinlich wegen der großen Löcher? :-k
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1933
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: Mir ist Langweilig, hier ein Räderrätsel

Beitragvon Mucks » Sonntag 16. August 2020, 21:16

Grüße,
Marijan
Benutzeravatar
Mucks
Manxman
 
Beiträge: 205
Registriert: Sonntag 7. Juni 2015, 16:46
Wohnort: Hannover

Re: Mir ist Langweilig, hier ein Räderrätsel

Beitragvon Gerd » Montag 17. August 2020, 04:32

Das sieht schon heftig aus. Da hat jemand eine falsche Felge mit völlig falschen Speichen zusammengestrickt. Ich tippe auf naher Osten oder Asien oder so. Wahrscheinlich ist da auch so mit gefahren worden. Gehört eigentlich in ein Horrorkabinett. :mrgreen:
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1933
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: Mir ist Langweilig, hier ein Räderrätsel

Beitragvon Mucks » Montag 17. August 2020, 07:07

Ich habe einfach einen Thread gekapert, wollte dafür keinen neuen aufmachen. Ich frage mich, ob da ordentlich Spannung drauf ist. Die Winkel sehen eher ungünstig aus und ich kann mir vorstellen, dass sich das recht schwabbelig fährt :pfeiffen:
Grüße,
Marijan
Benutzeravatar
Mucks
Manxman
 
Beiträge: 205
Registriert: Sonntag 7. Juni 2015, 16:46
Wohnort: Hannover

Re: Mir ist Langweilig, hier ein Räderrätsel

Beitragvon Gerd » Montag 17. August 2020, 07:19

Viel schlimmer finde ich den Text: "Verkaufe gutes altes rad" in Bezug auf gut. Und dann noch den Preis dafür. Wo lebt der denn? :facepalm2:
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1933
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: Mir ist Langweilig, hier ein Räderrätsel

Beitragvon Ralph G.Wilhelm » Montag 17. August 2020, 08:01

10 Cent pro kg beim Schrotthaendler


Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk
Work is the curse of the drinking classes (O.Wilde)
Benutzeravatar
Ralph G.Wilhelm
Triple Doctor
 
Beiträge: 1971
Registriert: Freitag 4. August 2006, 22:10
Wohnort: Weertzen

Re: Mir ist Langweilig, hier ein Räderrätsel

Beitragvon Moppedmessi » Montag 17. August 2020, 11:03

Naja, 350 Mäuse sind viel Geld.
Aber eine Nabe für eine deutsche Vorkriegsumph gibt es vermutlich nich an jeder Ecke.
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 4075
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal


Zurück zu Wheels, Brakes and Frames

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast