BSA genietete Halbnabe

Gummi, Dämpfung, Stahlrohr!

BSA genietete Halbnabe

Beitragvon MüPe » Freitag 29. September 2017, 17:27

Hallo zsm,
in meine bsa ist eine Hinterradnabe mit der Teilenummer65-6289 verbaut .
Nun zu meinem Problem der Vorbesitzer hat die 7 Nieten entfernt und 4 ](*,) Schrauben verbaut.? :steinigung:
Weiß jmd ob die Nieten neu zu setzen gehen?Wer macht sowas?Oder gibt es eine alternative?Passschrauben oder ähnliches?
Danke für eure Hilfe
Gruß MüPe
MüPe
Four Stroker
 
Beiträge: 13
Registriert: Montag 20. Juli 2015, 13:41

Re: BSA genietete Halbnabe

Beitragvon bos´n » Freitag 29. September 2017, 18:46

Dann setzte doch einfach neue (Vollnieten) herein.

Kann doch jede Schlosserbude....(vielleicht...spätestens bei den Zollabmaßen könnte es den ein oder anderen überfordern)

Ob es einzelne Zollnieten zu kaufen gibt ? sonst selber drehen,oder halt metrisieren...

((Das Nieten gehören nach wie vor zu den Verbindungstechniken.

Bringe ich jedes Jahr einer Schar von Azubi bei.....

Ok ...in unserer modernen Indusrie 4.0 Welt.....verschwindet das immer mehr...

Irgendwann repariert sich die Maschine dann selbst....Ingeneure überwachen die Software....

Halbzeuge werden in die Werkshalle angedient und auf der anderen Seite kommen die fertigen Nordhorn E-teile herraus.

Amazon kümmert sich um den Verkauf und die Logistik.... :sleep: Futureworld !)) :lach: :lach: :lach:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 4738
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: BSA genietete Halbnabe

Beitragvon MüPe » Freitag 29. September 2017, 19:42

Hi, :halloatall:
wollte mir eigentlich das ausspeichen sparen!
Aber ohne scheint es nicht zu funktionieren!Und dann kommt man immer noch bescheiden ran
Und meine letzte Niete habe ich auch in der Lehre gedengelt! :lol: Ist aber dann doch schon bischen her! :roll:
Gruß Müpe
MüPe
Four Stroker
 
Beiträge: 13
Registriert: Montag 20. Juli 2015, 13:41

Re: BSA genietete Halbnabe

Beitragvon Öko » Freitag 29. September 2017, 20:13

Besorge dir passende Nieten...und Hausaufgaben machen...ist nicht viel dabei...wenn du über alle gegebenen sieben Sinne frei zugreifen kannst. :schaf:
Kupplungsscheiben und Bremsbeläge nieten habe ich selbst zu meinen Lehrzeiten vor gut 30 Jahren nicht mehr gemacht...und ich hatte schon ab der ersten Woche ne eigene Bühnen und sattte Reparaturaufträge.
Dafür habe ich das später im Oldtimer LKW und Kradbereich mal so aus dem ff machen dürfen...nicht viel bei, wenn man auch um die Ecke quer denken kann und Fertigkeiten lernen bereit ist.
22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 3819
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: BSA genietete Halbnabe

Beitragvon maroon » Sonntag 1. Oktober 2017, 17:05

bos´n hat geschrieben:Dann setzte doch einfach neue (Vollnieten) herein.

Kann doch jede Schlosserbude....(vielleicht...spätestens bei den Zollabmaßen könnte es den ein oder anderen überfordern)

Ob es einzelne Zollnieten zu kaufen gibt ? sonst selber drehen,oder halt metrisieren...

((Das Nieten gehören nach wie vor zu den Verbindungstechniken.

Bringe ich jedes Jahr einer Schar von Azubi bei.....

Ok ...in unserer modernen Indusrie 4.0 Welt.....verschwindet das immer mehr...

Irgendwann repariert sich die Maschine dann selbst....Ingeneure überwachen die Software....

Halbzeuge werden in die Werkshalle angedient und auf der anderen Seite kommen die fertigen Nordhorn E-teile herraus.

Amazon kümmert sich um den Verkauf und die Logistik.... :sleep: Futureworld !)) :lach: :lach: :lach:


Bei der neuen BMW GS kann die Berganfahrhilfe nachgerüstet werden. Kostet rd. 240€ und wird nur per Softwareupdate gemacht. Technisch braucht nichts gemacht werden, da ja alle Resourcen schon an Bord sind.

Nein, habe ich nicht machen lassen, da ich das nicht brauche. :wink:

Glückauf, Jürgen
Wenn die Klügeren immer nachgeben, nimmt die Dummheit überhand

BSA B31 Bj 1955
BMW R90S Bj 1976
BMW R1200GS LC Bj 2017
Benutzeravatar
maroon
Manxman
 
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 15. Februar 2011, 23:47
Wohnort: 58452 Witten

Re: BSA genietete Halbnabe

Beitragvon bos´n » Sonntag 1. Oktober 2017, 22:54

Oh,Mann... :mrgreen:

Ok,MüPe vielleicht wären dann Schrauben doch ne Option ?
Ne Pre Unit Halbnabe 8" ist auch geschraubt
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 4738
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup


Zurück zu Wheels, Brakes and Frames

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast