KW-Stellung Boyer

+ an Masse? Hier alles zu Elektrik und falsch fließendem Strom

KW-Stellung Boyer

Beitragvon Higgins » Samstag 14. Oktober 2017, 07:38

Moin!
Ich baue gerade eine neue Zündung (Pazon) bei der Norton Commando Mk Ii ein und habe vergessen wie ich im statischen Zustand die Kurbelwelle stehen muß.
Auf 31 Grad oder 0 Grad vor OT ?
Den Rest kenne ich !
Danke im Voraus.
Hier in der Uckermark kann ich leider keinen Nachbarn schnell mal fragen
Gruß Matthias
You meet the nicest people in the Uckermark on a ............NORTON
Benutzeravatar
Higgins
Norton Commando
 
Beiträge: 894
Registriert: Dienstag 22. August 2006, 16:49
Wohnort: Warnitz/ UM

Re: KW-Stellung Boyer

Beitragvon AHO » Samstag 14. Oktober 2017, 08:56

Higgins hat geschrieben:Moin!
Ich baue gerade eine neue Zündung (Pazon) bei der Norton Commando Mk Ii ein und habe vergessen wie ich im statischen Zustand die Kurbelwelle stehen muß.
Auf 31 Grad oder 0 Grad vor OT ?
Den Rest kenne ich !
Danke im Voraus.
Hier in der Uckermark kann ich leider keinen Nachbarn schnell mal fragen
Gruß Matthias



Anleitung:
http://www.pazon.com/files/PDF/AL2-401.pdf

Siehe Installation, Abschnitt 8: "Set the engine to the full advance timing mark on the compression stroke "

Gruß
Andreas
AHO
Manxman
 
Beiträge: 312
Registriert: Donnerstag 8. September 2011, 18:01
Wohnort: Wuppertal

Re: KW-Stellung Boyer

Beitragvon Higgins » Samstag 14. Oktober 2017, 09:28

Die Anleitung habe ich auch.
Wenn ich das richtig verstehe, setze ich die KW auf 31 Grad v OT.
Sorry, bin z. Zt. etwas begriffsstutzig.
You meet the nicest people in the Uckermark on a ............NORTON
Benutzeravatar
Higgins
Norton Commando
 
Beiträge: 894
Registriert: Dienstag 22. August 2006, 16:49
Wohnort: Warnitz/ UM

Re: KW-Stellung Boyer

Beitragvon AHO » Samstag 14. Oktober 2017, 09:37

Higgins hat geschrieben:Die Anleitung habe ich auch.
Wenn ich das richtig verstehe, setze ich die KW auf 31 Grad v OT.
Sorry, bin z. Zt. etwas begriffsstutzig.


Genau, auf 28° bis 31°, die empfehlen wohl 30°. Norton schreibt eigentlich für Kontaktzündung 28° vor. Bei niedrigen Drehzahlen regelt die Zündung dann automatisch auf spät.

Gruß
Andreas
AHO
Manxman
 
Beiträge: 312
Registriert: Donnerstag 8. September 2011, 18:01
Wohnort: Wuppertal

Re: KW-Stellung Boyer

Beitragvon Norton » Samstag 14. Oktober 2017, 19:37

28° bei Kontaktzündung mit Fliehkraftregler, 31° bei Boyer.

Gruß. Martin.
Jung sein ist keine Frage des Alters.
Norton
Jehooova!!!
 
Beiträge: 2878
Registriert: Freitag 13. Juli 2007, 00:35
Wohnort: Großhabersdorf

Re: KW-Stellung Boyer

Beitragvon Stefan » Sonntag 15. Oktober 2017, 09:35

Sind das bei einer digitalen Zündung auch digitale Funken? Oder weiß der Motor das jetzt eine digitale Zündung verbaut ist und durchflammt das Gemisch dann langsamer? ;-)

Hmmmm....
Benutzeravatar
Stefan
Manxman
 
Beiträge: 345
Registriert: Montag 25. Januar 2010, 08:44

Re: KW-Stellung Boyer

Beitragvon AHO » Sonntag 15. Oktober 2017, 18:40

Die Kontaktzündung mit Fliehkraftregler ist bei ca. 3000 1/min schon "fully advanced", die Elektronik kann eine sanftere Kurve haben und die volle Frühzündung erst bei höheren Drehzahlen erreichen.
Norton scheibt z.B. in den Stage 1 und Stage 2 Tuninganleitungen für die 850er 30°volle Frühzündung bei 3000 1/min bei mechanischer Zündung, mit elektronischer Zündung aber 31°bei 5000 1/min.
Nur mal so als Beispiel.

Gruß
Andreas
AHO
Manxman
 
Beiträge: 312
Registriert: Donnerstag 8. September 2011, 18:01
Wohnort: Wuppertal


Zurück zu Dem Prince of Darkness ihm sein Forum ;-)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron