Lucas Rotor die xxte

+ an Masse? Hier alles zu Elektrik und falsch fließendem Strom

Re: Lucas Rotor die xxte

Beitragvon Phil » Montag 29. Januar 2018, 22:52

toni80 hat geschrieben:Der Rotor passt super, nur der kleine Halbmond ist zu dick - da werde ich am Rotor die Nut etwas schlichten müssen....

Hoi Tobi,

Tipp von mir, nimm den Woodruff key ein wenig ab. Schmirgel 280, 400, 600, Glasplatte und WD 40. Das wird nix, wenn Du versuchst die Nut im Rotor aufzufeilen. :shock:

Good luck und beste Grüße

Ph.

Vergiß nicht, den alten Rotor mit der losen Buchse wegzuschmeißen.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 4067
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Lucas Rotor die xxte

Beitragvon toni80 » Dienstag 30. Januar 2018, 06:50

Ok, das geht auch einfacher, danke!

Grüße
Tobi


"RACING IS LIFE. ANYTHING BEFORE OR AFTER IS JUST WAITING."
STEVE MC QUEEN
Benutzeravatar
toni80
Manxman
 
Beiträge: 313
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 07:10

Vorherige

Zurück zu Dem Prince of Darkness ihm sein Forum ;-)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron