Monobloc Düsennadeln

Probleme mit Deinem Versager? Hier rein...

Re: Monobloc Düsennadeln

Beitragvon Goldstar » Mittwoch 15. Juli 2015, 06:23

Martin hat geschrieben:
jan hat geschrieben:
Also brich´ Dir hier keinen ab, um mich irgendwelcher Falschaussagen zu überführen. (Die sind bei mir sowieso offensichtlich.)

Der angebrochene Klausi bricht sich gerade mächtig einen ab um seine Unzufriedenheit mit seiner Gesamtsituation zum Ausbruch zu bringen... :stupid:



Quatsch, mir ist nur stinkelangweilig weil ich nichts machen kann
Heute werd ich mal an meinen zerschüttelten Amperemeter gehen, der war leider nicht nach der zweiten Reparatur die jahrelang gehalten hat, nicht mehr zu retten. Die Nadel wurde schon entnommen um sie in einen anderen,bei dem die Nadel abgebrochen ist, zu transplantieren.

Erst ein Bier, damit an ruhiger ist. :bia:
If you think, everything is under control, you are not fast enought.
Benutzeravatar
Goldstar
SCHRÄGLAGENKÖNIG!
 
Beiträge: 3764
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 08:00
Wohnort: Gießen

Re: Monobloc Düsennadeln

Beitragvon Volker Koch » Mittwoch 15. Juli 2015, 06:29

Schreib mir/uns lieber mal ´n paar Details zu den verschiedenen Federn und Federtellern.
Benutzeravatar
Volker Koch
Die allwissende Forumsmüllhalde
 
Beiträge: 1897
Registriert: Freitag 11. August 2006, 09:12
Wohnort: 31134 Hildesheim

Re: Monobloc Düsennadeln

Beitragvon Goldstar » Mittwoch 15. Juli 2015, 12:57

Volker Koch hat geschrieben:Schreib mir/uns lieber mal ´n paar Details zu den verschiedenen Federn und Federtellern.



Ich hab artig meinen Teller leergegessen und nun hab ich die Spannkraft einer ausgeglühten Feder :mrgreen:



später, ich muß mich schonen, meien Wunden lecken, die ... decken ;-D
If you think, everything is under control, you are not fast enought.
Benutzeravatar
Goldstar
SCHRÄGLAGENKÖNIG!
 
Beiträge: 3764
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 08:00
Wohnort: Gießen

Re: Monobloc Düsennadeln

Beitragvon Volker Koch » Mittwoch 15. Juli 2015, 13:02

Klausi ...
Du machst mir echt Sorgen, was ist denn wieder schlümmes passiert?
Ich glaub, ich muß Dich mal anrufen ...
Rock on, brother, rock on!
Yours

Volker
Benutzeravatar
Volker Koch
Die allwissende Forumsmüllhalde
 
Beiträge: 1897
Registriert: Freitag 11. August 2006, 09:12
Wohnort: 31134 Hildesheim

Re: Monobloc Düsennadeln

Beitragvon Goldstar » Mittwoch 15. Juli 2015, 13:27

Volker Koch hat geschrieben:Klausi ...
Du machst mir echt Sorgen, was ist denn wieder schlümmes passiert?
Ich glaub, ich muß Dich mal anrufen ...
Rock on, brother, rock on!
Yours

Volker



Nun ja Volker,
Oschersleben und auch Schotten fallen aus, weil der Klaus mal wieder auf die Fresse gefallen ist.
Das übliche, Schlüsselbein, aber diesmal links :facepalm2:


Waren wir hir nicht bei Anal :gruebel:



:facepalm2:
Amal
If you think, everything is under control, you are not fast enought.
Benutzeravatar
Goldstar
SCHRÄGLAGENKÖNIG!
 
Beiträge: 3764
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 08:00
Wohnort: Gießen

Re: Monobloc Düsennadeln

Beitragvon Volker Koch » Mittwoch 15. Juli 2015, 17:54

Oh Mann ... Straße oder Rennen? Es ist doch wirklich zum Weglaufen, daß man immer mal wieder mit der Schulter irgendwo hängen bleibt?!
Na egal ... willkommen im Club Du armer Kerl!
Das gibt jetzt natürlich in jeder Hinsicht Nachsicht ...
Na dann man `gute Besserung´!
Benutzeravatar
Volker Koch
Die allwissende Forumsmüllhalde
 
Beiträge: 1897
Registriert: Freitag 11. August 2006, 09:12
Wohnort: 31134 Hildesheim

Re: Monobloc Düsennadeln

Beitragvon BSABastelKurti » Mittwoch 15. Juli 2015, 21:03

Klaus, Aua, und das im schönsten Mopedsommer seit Jahren! Schnelle und gute Besserung, aber die üblichen sechs Wochen wirds schon wieder dauern :esad: !? Vielleicht sollten wir mal so einen Bruchpilotentrööt aufmachen, es gäbe sicher viele schöne Beiträge....und lehrreiche für die Jugend :rolleyes: Blödsinn, Dir alles Gute und werd bald wieder!
Grüße, Kurt
Benutzeravatar
BSABastelKurti
Manxman
 
Beiträge: 46
Registriert: Montag 10. Dezember 2012, 20:42
Wohnort: Kurz vor München

Re: Monobloc Düsennadeln

Beitragvon Goldstar » Donnerstag 16. Juli 2015, 09:37

Volker und Kurt,
danke für die guten Wünsche.
Es war natürlich ein Rennen und zwar hier

http://www.classic-motorrad.de/v25/moto ... -2015-metz

Es war echt :facepalm2:
mit etwa 60 Sachen in der Kurve übers Vorderad abgeschmiert, dann kam der Kurb, an dem ich mit der Schulter hängen blieb :pfeiffen:

Und vorher lief alles sooooo gut mit neuer persönlicher Rundenzeit



wie sagt der Franzose.....



c'est la vie ;-D
If you think, everything is under control, you are not fast enought.
Benutzeravatar
Goldstar
SCHRÄGLAGENKÖNIG!
 
Beiträge: 3764
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 08:00
Wohnort: Gießen

Re: Monobloc Düsennadeln

Beitragvon Volker Koch » Freitag 17. Juli 2015, 00:12

Mist ...
Benutzeravatar
Volker Koch
Die allwissende Forumsmüllhalde
 
Beiträge: 1897
Registriert: Freitag 11. August 2006, 09:12
Wohnort: 31134 Hildesheim

Re: Monobloc Düsennadeln

Beitragvon Martin » Freitag 17. Juli 2015, 07:54

Goldstar hat geschrieben:Volker und Kurt,
danke für die guten Wünsche.
Es war natürlich ein Rennen und zwar hier

http://www.classic-motorrad.de/v25/moto ... -2015-metz

Es war echt :facepalm2:
mit etwa 60 Sachen in der Kurve übers Vorderad abgeschmiert, dann kam der Kurb, an dem ich mit der Schulter hängen blieb :pfeiffen:

Und vorher lief alles sooooo gut mit neuer persönlicher Rundenzeit



wie sagt der Franzose.....



c'est la vie ;-D

Wie sieht es denn mit "zivil" fahren aus? wann darfst Du wieder? Ovenhausen?
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16057
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Monobloc Düsennadeln

Beitragvon Goldstar » Freitag 17. Juli 2015, 08:13

Martin hat geschrieben:
Goldstar hat geschrieben:Volker und Kurt,
danke für die guten Wünsche.
Es war natürlich ein Rennen und zwar hier

http://www.classic-motorrad.de/v25/moto ... -2015-metz

Es war echt :facepalm2:
mit etwa 60 Sachen in der Kurve übers Vorderad abgeschmiert, dann kam der Kurb, an dem ich mit der Schulter hängen blieb :pfeiffen:

Und vorher lief alles sooooo gut mit neuer persönlicher Rundenzeit



wie sagt der Franzose.....



c'est la vie ;-D

Wie sieht es denn mit "zivil" fahren aus? wann darfst Du wieder? Ovenhausen?


Och Martin,
ich warte bis Montag, dann kommen diese blöden Klammern raus und dann hält mich nichts mehr davon ab mit dem Moped zu fahren, oder glaubst du ich würde 12 Wochen auf das Moped verzichten ;-D

Ovenhausen und auch Theo hab ich eingeplant.
Euch Spacken kann man ja nicht alleine weg lassen :pfeiffen:

Gruß Klaus
If you think, everything is under control, you are not fast enought.
Benutzeravatar
Goldstar
SCHRÄGLAGENKÖNIG!
 
Beiträge: 3764
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 08:00
Wohnort: Gießen

Re: Monobloc Düsennadeln

Beitragvon Martin » Freitag 17. Juli 2015, 08:15

Theo will ich auch hin. Wie sieht es denn mit meiner Eiche aus? :mrgreen: ;-)
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16057
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Monobloc Düsennadeln

Beitragvon Goldstar » Freitag 17. Juli 2015, 08:18

Martin hat geschrieben:Theo will ich auch hin. Wie sieht es denn mit meiner Eiche aus? :mrgreen: ;-)



Moped fahren wird gehen, aber auf die Eiche kraxeln nicht :juggle:
If you think, everything is under control, you are not fast enought.
Benutzeravatar
Goldstar
SCHRÄGLAGENKÖNIG!
 
Beiträge: 3764
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 08:00
Wohnort: Gießen

Vorherige

Zurück zu Amal und andere Gemischfabriken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron