Pertinax für Amal concentric

Probleme mit Deinem Versager? Hier rein...

Pertinax für Amal concentric

Beitragvon Wuselwahnwitz » Sonntag 5. Januar 2014, 16:48

Hallo Kinder!

Ich habe leider keine zur Hand:
Kann mir jemand mal sagen wie dick die Pertinax "Zwischenstücke" zwischen Ansaugstutzen und Amal concentric sind?

Recht genaue Angaben wären hilfreich

Dankeschön

Wusel
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4492
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Pertinax für Amal concentric

Beitragvon Martin » Sonntag 5. Januar 2014, 16:59

Ich hab leider nur welche ür die 626er da und die haben mit dem Mitutoyo 1,55mm (alle 3)
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16318
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Pertinax für Amal concentric

Beitragvon Phil » Sonntag 5. Januar 2014, 17:01

Ca depend, wie der Franzose sagen würde, mein lieber Wühsell...

Üblich ist 3/16" oder 1/4" Dicke... Nimm, was Du kriegst...

Schöne Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 4067
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Pertinax für Amal concentric

Beitragvon Martin » Sonntag 5. Januar 2014, 17:02

http://amalcarb.co.uk/mk-i-concentric-s ... -30mm.html
;-)

Interessant was ich da für welche habe in der 626er Schublade... :-k
Ich meine auch, da mal zwei unterschiedliche Stärken gehabt zu haben.
Kopf-Dichtung-Pertinax-Dichtung-Pertinax-O-Ring-Vergaser... :gruebel:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16318
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Pertinax für Amal concentric

Beitragvon Wuselwahnwitz » Sonntag 5. Januar 2014, 17:09

Es geht nur darum:
Ich hab' den Anlasser jetzt ein wenig gedreht und Richtung Zylinder bugsiert.
Wenn ich jetzt 'ne Pertinax zwischen Ansauger und Vergaser packe, hab' ich keine Korros...Kollision mehr :mrgreen: .
Der Gaser geht denn ja so ca. 6mm nach hinten, Lufi passt dann auch noch, alles gut.
Allerdingens könnte dann noch Sprit-Schutzblech dazwischen, damit die Jauche nicht auf den Pluspol des Anlassers lüppt.....ach, das wird scho'

Danke Kinners!!

Wu
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4492
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Pertinax für Amal concentric

Beitragvon Martin » Sonntag 5. Januar 2014, 17:43

Aber dieses Pertinaxzeug gibt es doch in verschiedenen Stärken zum selber schnitzen? Im Zweifel musst Du einen flacheren K&N verbauen.
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16318
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Pertinax für Amal concentric

Beitragvon Wuselwahnwitz » Sonntag 5. Januar 2014, 18:24

Martin hat geschrieben:Aber dieses Pertinaxzeug gibt es doch in verschiedenen Stärken zum selber schnitzen? Im Zweifel musst Du einen flacheren K&N verbauen.

MÄÄÄÄÄÄÄP!
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4492
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Pertinax für Amal concentric

Beitragvon Martin » Sonntag 5. Januar 2014, 19:02

Das hast Du schön gesagt.
Eigentlich wollte ich Dir ja Deine Böcke wieder bringen....
mache letzte Preis. :mrgreen:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16318
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Pertinax für Amal concentric

Beitragvon Wuselwahnwitz » Sonntag 5. Januar 2014, 19:31

Martin hat geschrieben:Das hast Du schön gesagt.
Eigentlich wollte ich Dir ja Deine Böcke wieder bringen....
mache letzte Preis. :mrgreen:


Genau, da machste jetzt mal Deinen letzten Preis i.S.v.: ZU LETZTEN MAL!!!!! In Deinem kümmerlichen Leben mit Familie undsoweiter
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4492
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Pertinax für Amal concentric

Beitragvon Martin » Sonntag 5. Januar 2014, 19:56

Was macht eigentlich mein Motorständer den ich heldenhaft Toni gegeben haben um DEIN Leben zu retten (standen nicht quasi schon die schwarzen Lederjacken vor der Tür mit zwei Säcken Zement im Kofferraum des 7er BMW?) :mrgreen:

i.S.v. ? :gruebel:
Und hast Du nicht selber ein kümmerliche Leben mit Familie? Wer hat denn noch geheiratet, OBWOHL er direkt vor Augen hatte wie so etwas enden kann (WIRD!) War ich es nicht, der Dich mit warnendem Beispiel versuchte zu bewahren vor derartigem Schicksal?
Und dann das. Und dazu in der Öffentlichkeit. Welch wahrlich heldenloser letzter Versuch des Umreißens eines vorbestimmten Schicksals :facepalm2:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16318
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Pertinax für Amal concentric

Beitragvon Norton » Sonntag 5. Januar 2014, 20:00

Ich hab in meinem Teilefundus nagelneue für 32er Concentrics, die haben etwas mehr als zwei Millimeter. Von AMAL kann man die auch als deren Orginalteile beziehen, mit 3/16", also fast 5mm.
Alternative: selber machen, so wie man braucht.

Gruß. Martin.
Jung sein ist keine Frage des Alters.
Norton
Jehooova!!!
 
Beiträge: 2928
Registriert: Freitag 13. Juli 2007, 00:35
Wohnort: Großhabersdorf

Re: Pertinax für Amal concentric

Beitragvon Wuselwahnwitz » Sonntag 5. Januar 2014, 20:41

Vielen Dank für eure Anteilnahme Kinder :pfeiffen: ...
Ich wollte doch nur das Maß wissen, schnüffz....von den käuflich zu erwerbenden, im gut sortierten Ersatzteilhandel geführten Pertinaxviechern.
Es geht darum:
Der einzelne(!) VErgaser muss weiter nach hinten, MÖGLICHST mit einem im gut sortierten...usw usw..
..und mit 4-5 mm komme ich super hin. Mir lag da noch so ein ca. Maß im Koppe 'drin 'rum.....aber jetzt wird alles gut!
DANKESCHÖN.
Und nein, selberschnitzen kommt nicht in Frage....

Und Mutti: "Im Sinne von"...und NEIN, Du hast mich NICHT gewarnt....

Schüss

Wu
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4492
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Pertinax für Amal concentric

Beitragvon Martin » Sonntag 5. Januar 2014, 20:50

Wuselwahnwitz hat geschrieben:
Und Mutti: "Im Sinne von"...und NEIN, Du hast mich NICHT gewarnt....

Schüss

Wu

Aber vorgelebt :mrgreen:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16318
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Pertinax für Amal concentric

Beitragvon Volker Koch » Mittwoch 30. April 2014, 11:50

Moin Wusel,
ha! Mein Compi spielt grade mal wieder mit mir!!!
Also ... langes Gewusel kurzer Sinn ... haste denn jetz´so´n Teil?
Wir sind uns vom Grundverständnis her dahingehend einig, Du meinst die Pertinax/Fiber-Dichtungen, die die gleichen Außenmaße wie die `normalen´ Dichtungen haben, right?
Die Teile haben exakt 1/8" Stärke? Welche lichte Weite brauchst Du denn? Ich hätte hier noch sowas mit 30mm - Bohrung im direkten Zugriff rumfliegen - also 2" Bolzenabstand, 30mm Bohrung, 1/8" Stärke.
Alternativ gibt/gab´s bei manchen Firmen auch noch Bakelit-Iso-Distanzstücke mit 3/4" !!! Stärke bei unterschiedlichen Bohrungsweiten ... ich hab hier grad noch sowas von AJS/M in neu und 2" - 1" - 3/4" vor der Nase liegen, das ich mal irgendwann für die Ennies nehmen wollte. Nachdem ich mir nur noch nicht über einig bin, in welcher Inkarnation ich das mache ...
Das Teil kann man bestimmt vorsichtig auf ´n größeres Maß aufbohren/-schleifen?!
Wenn Dir das weiterhelfen könnte ruf durch oder so ... ich weiß grad nicht, wann mein PC wieder zusammenbricht ...
Tschüss erstmal,
Volker
Benutzeravatar
Volker Koch
Die allwissende Forumsmüllhalde
 
Beiträge: 1945
Registriert: Freitag 11. August 2006, 09:12
Wohnort: 31134 Hildesheim

Re: Pertinax für Amal concentric

Beitragvon Klaus Thoms » Mittwoch 30. April 2014, 13:07

Pertinax ist ungleich Fieber , Fieber kann man komprimieren , das ist tödlich für das Vergasergehäuse .
Ich habe die Pertinaxplatte mit Loctite Flächendichmittel an den Kopf gesetzt , und am Vergaser nur den O-Ring .
Das war/ist immer dicht.
Von Papier oder Fieberdichtungen halte ich an der Stelle garnichts .
Gott schütze mich vor meinen Freunden , mit meinen Feinden werde ich schon allein fertig .
Benutzeravatar
Klaus Thoms
Zündkontakt Ayatollah
 
Beiträge: 1291
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2008, 11:34
Wohnort: Hedwig-Holzbein

Nächste

Zurück zu Amal und andere Gemischfabriken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste