Luftfilter T150

Probleme mit Deinem Versager? Hier rein...

Luftfilter T150

Beitragvon Malte F. » Mittwoch 6. Mai 2009, 20:59

Moin Leute
Währe mal jemand so gut und würde für mich in die Garage laufen und seinen original
Luftfilter seiner T150 ausmessen, sprich länge, breite und höhe des Blechkasten.
Gruß Malte
Malte F.
Manxman
 
Beiträge: 138
Registriert: Montag 4. September 2006, 18:48
Wohnort: Sylt

Re: Luftfilter T150

Beitragvon Ralph G.Wilhelm » Donnerstag 7. Mai 2009, 17:49

312 x 125 x 42 (mm)
Work is the curse of the drinking classes (O.Wilde)
Benutzeravatar
Ralph G.Wilhelm
Triple Doctor
 
Beiträge: 1602
Registriert: Freitag 4. August 2006, 22:10
Wohnort: Weertzen

Re: Luftfilter T150

Beitragvon Martin » Donnerstag 7. Mai 2009, 18:49

Ralph G.Wilhelm hat geschrieben:312 x 125 x 42 (mm)


Unglaublich... Solche Maße sind gefälligst in inch anzugeben... :motz:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16422
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Luftfilter T150

Beitragvon Malte F. » Donnerstag 7. Mai 2009, 20:27

Besten dank Ralph!
gruß Malte
Malte F.
Manxman
 
Beiträge: 138
Registriert: Montag 4. September 2006, 18:48
Wohnort: Sylt

Re: Luftfilter T150

Beitragvon jan » Donnerstag 7. Mai 2009, 23:38

Martin hat geschrieben:Unglaublich... Solche Maße sind gefälligst in inch anzugeben... :motz:


Geh´ doch heute mal nach England... da wird doch alles nur noch in metrisch verhackstückt. :cry:
Als ich vor ein paar Jahren in Beaulieu nach (WW- und BA-)Zollwerkzeug suchte, waren sämtliche Werkzeugstände zu 80 % mit metrischen Größen bestückt, die restlichen 20 % mit Unified-Zollgrößen. Der Satz BA-Schlüssel, den ich schließlich am letzten Stand meiner Suche tatsächlich noch fand, war von... - ELORA! Made in Germany!!

Danke für´s Gespräch. Soviel zum Thema "Zollmaße für Engländer". Mein komplettes Zollwerkzeug kommt, glaube ich, aus Remscheid & Umgebung: Gedore/DOWIDAT, Hazet, Heyco, ELORA... was Englisches ist da nicht dabei.

Ein später & skurriler Triumph der Geschichte: die Deutschen retten England! (Siehe auch Bentley, Rolls-Royce, Rover/Land-Rover, MINI etc.) :english:
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8579
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Luftfilter T150

Beitragvon Psycho-Ed » Freitag 8. Mai 2009, 07:16

....solange ich auf der Insel im Pupp noch mein "Imperial Pint" warmen Bieres bekomme, ists mir wurscht......

Hand aufs Härtz......SOOOOOO SCHARF aufs "zwischen Kackstuhl und Schlüsselregal hin-und herrennen" kann man doch gar nicht sein...... :wink: :wink: :wink: . Noch schöner ist das Fummeln an deutschen 20er-Jahre Möhren mit englischen Einbaumotoren.....und vielleicht sogar
(perfiden :wink: ) Albion-Getrieben.....
Da haste dann am Moder wirklich ALLE Zollgrössen......PLUS alte 7er, 14er, 22er-Kopferte "Krupp`sche" Kwalitätsschrauben.... :wink:
Meine "besten Froinde" sind sowieso die ausgeögelten Billigst-Schlüssel ausm Baumarkt......aufgrund ihrer "Nicht-Maßhaltigkeit" passt immer einer..... :^o

:bia: :bia: :bia:
Ich liege erschossen auf der Strasse nach Tilsit.........
Benutzeravatar
Psycho-Ed
Die allwissende Psychopharmaka Apotheke!
 
Beiträge: 1205
Registriert: Montag 1. Oktober 2007, 13:21
Wohnort: ASTRA-und Hansestadt Hamburch


Zurück zu Amal und andere Gemischfabriken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste