AMAL-Vergaser mit offenen Ansaugtrichtern

Probleme mit Deinem Versager? Hier rein...

AMAL-Vergaser mit offenen Ansaugtrichtern

Beitragvon Steve68 » Freitag 1. Mai 2009, 08:01

Hallo zusammen

Zur Zeit bin ich am Umbau meiner Commando 750 (Bj.70) zum CafeRacer. Nun möchte ich gerne meine (originalen) AMAL-Vergaser Concentric 930 mit offenen Ansaugtrichtern fahren.
Kann mir jemand sagen welche Einstellungen (Hauptdüse; Nadeldüse und Lage der Nadeldüse) ich vornehmen muss.

Besten Dank.

Mit freundlichen Grüssen
Steve
Steve68
Two Stroker
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 5. Januar 2009, 10:57

Zurück zu Amal und andere Gemischfabriken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste