Crashkurs Vergasereinstellen

Probleme mit Deinem Versager? Hier rein...

Crashkurs Vergasereinstellen

Beitragvon Leftie » Donnerstag 25. August 2022, 20:56

Werte Gemeinde,

gibt es hier in den unendlichen Weiten des Münsterlandes vielleicht Jemanden, der mir mal die Feinheiten der Leerlaufgemisch-Einstellung zeigen könnte?

Die Amals habe ich frisch ultraschall-gereinigt, die Schwimmerkammern geplant, Gaszug und Lufi erneuert, die Schrauben an den Ansaugstutzen nicht zu fest angezogen und auch sonst versucht, alle hier oft wiederholten Tipps zu berücksichtigen :esmile:. Im Endeffekt laufen die Schieber jetzt schön frei, die Gaser reagieren deutlich besser auf's einstellen und lassen sich auch leicht mit den Uhren synchronisieren, aber nach der Probefahrt heute fürchte ich, bei der Gemischeinstellung ist trotzdem noch ein bisschen was zu holen.

(Ventilspiel habe ich geprüft, die Boyer hat seinerzeit mal der H. Weidelich eingestellt).

Ach so: Gaser und Lufi sind serienmäßig und hängen an einer Commando.

Also hätte Jemand aus der Ecke hier vielleicht Zeit und Lust, mir einen kurzen Crashkurs zu geben? Ist auch nicht eilig, ab Samstag sind wir erst ne Woche mit dem Rad unterwegs.

Danke im Voraus und Gruß
Ralph


Edit: Gut, dann muss ich halt sehen, wie ich selbst zurecht komme - vielen Dank für die zahlreichen Zugriffe! Beste Grüße, Ralph
1973er Commando, 1991er BMW R80 :naja:
Benutzeravatar
Leftie
Manxman
 
Beiträge: 798
Registriert: Montag 29. Juni 2015, 13:26
Wohnort: Westfälisches Flachland

Re: Crashkurs Vergasereinstellen

Beitragvon Phil » Mittwoch 31. August 2022, 21:14

Hoi Ralph,

hmmm... Leider wohne ich nicht im Münsterland, insofern klappt das wohl eher nicht mir bei Dir vorbei schneien und an den Vergasern drehen. :pfeiffen:

Was haste denn konkret für Malesten mit dem Einstellen?
Ich kann meinen Vergaserkram zu Ralph Moppedmessi mitschleppen, und wir schauen da. Ein Hexenwerk ist das eigentlich keins.
Wäre das eine Option für Dich? Wobei dem letzten Update im entsprechenden Faden nach, magst Du doch nicht dahin kommen, was ich persönlich sehr schade finde.

Oder Du schmeißt die alte Dame auf den Hänger oder in ein Bussel und kommst nach Celle. Das wäre auch eine Alternative.

Schöne Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
SuFu Fetischist
 
Beiträge: 6462
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Celle

Re: Crashkurs Vergasereinstellen

Beitragvon bos´n » Donnerstag 1. September 2022, 21:23

Ähm...sorry hatte ich jetzt erst gesehen...
Natürlich kannst du auch mal gerne nach O-Town kommen und bei Kaffee mal die Vergaser einstellen.

Aaaaber ; der beste , ausdauernste i.d.R. wird Dietzen sein....aber der kann ja auch dazu kommen,weil der wohnt 10 min entfernt \:D/

Nur mit den Terminen wird es schwer... :twisted:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 7189
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Crashkurs Vergasereinstellen

Beitragvon Leftie » Freitag 2. September 2022, 18:30

Hallo Bos'n,

vielen Dank für das Angebot! Phil hat mir noch eine ausführliche Anleitung geschickt, damit bewaffnet werde ich Anfang der Woche nochmal mit den Amals in den Infight gehen.

Je nach dem, wie das ausgeht :twisted:, würde ich mich dann melden, vielleicht kriegen wir ja einen Termin für ein Feintuning in O-Town hin.

Grüße, Ralph
1973er Commando, 1991er BMW R80 :naja:
Benutzeravatar
Leftie
Manxman
 
Beiträge: 798
Registriert: Montag 29. Juni 2015, 13:26
Wohnort: Westfälisches Flachland

Re: Crashkurs Vergasereinstellen

Beitragvon Dietzen » Sonntag 11. September 2022, 14:51

Moin Lefti, habe gerade auf den Schnellantwortbutton gedrückt, bin aber dennoch spät dran mit meiner Antwort, sorry. Kannst gerne vorbeischauen. Schicke dir gleich ne PIN mit meinen Kontanktdaten. Gruß Dietzen
Benutzeravatar
Dietzen
Manxman
 
Beiträge: 131
Registriert: Sonntag 15. November 2015, 16:45

Re: Crashkurs Vergasereinstellen

Beitragvon bos´n » Sonntag 11. September 2022, 20:32

\:D/
Krampf dich mal rein-und sonst bin ich gern dabei oder wir zusammen :top:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 7189
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Crashkurs Vergasereinstellen

Beitragvon Leftie » Sonntag 11. September 2022, 21:26

Hallo Dietmar,

PN ist angekommen, besten Dank für die Hilfe!

Ich hab heute noch mal ein bisschen Feintuning versucht, eine ausgiebigere Probefahrt kann ich morgen machen. Ich würde mich morgen Abend mal bei Dir melden zum aktuellen Stand; wäre bestimmt gut, wenn jemand mit mehr Erfahrung auch nochmal einen Blick auf die Einstellung werfen würde.

Gruß, Ralph
1973er Commando, 1991er BMW R80 :naja:
Benutzeravatar
Leftie
Manxman
 
Beiträge: 798
Registriert: Montag 29. Juni 2015, 13:26
Wohnort: Westfälisches Flachland

Re: Crashkurs Vergasereinstellen

Beitragvon Leftie » Freitag 16. September 2022, 10:53

Hi,

um das Thema abzuschließen:
Die Amals haben gestern bei Dietmar / Dietzen eine ausführliche Feinabstimmung bekommen, jetzt läuft die Dame endlich wie sie soll \:D/ =D> !

Herzlichen Dank an Dietmar für Zeit, Kaffee, Geduld und die nötige Kenne im Umgang mit den Gasern :halloatall:!! Ich werd sehen, wie ich die Schulden wieder begleiche :bia:.

Gruß, Ralph
1973er Commando, 1991er BMW R80 :naja:
Benutzeravatar
Leftie
Manxman
 
Beiträge: 798
Registriert: Montag 29. Juni 2015, 13:26
Wohnort: Westfälisches Flachland

Re: Crashkurs Vergasereinstellen

Beitragvon Dietzen » Freitag 16. September 2022, 13:13

Moin Ralph,
ich habe deinen leckeren Honig schon gekostet, damit sind alle "Schulden" beglichen! War schließlich auch für mich sinnvoll verbrachte Zeit. Schön das die Norton rund läuft. Also gerne wieder melden, falls ich helfen kann.
Gruß Dietzen
Benutzeravatar
Dietzen
Manxman
 
Beiträge: 131
Registriert: Sonntag 15. November 2015, 16:45


Zurück zu Amal und andere Gemischfabriken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste