Amal 900 Durchlass ändern

Probleme mit Deinem Versager? Hier rein...

Re: Amal 900 Durchlass ändern

Beitragvon Se Nü » Donnerstag 11. Juli 2019, 12:58

Phil hat geschrieben:der gute Tobi wollte sich Anfang August hier in NRW zum Behufe des Besuchs einer (etwas seltsamen) Oldtimerveranstaltung materialisieren, worauf ich ihm angeboten hatte, da mit der ollen Goldie hinzuschaukeln.



Schloss Dyck?
------------------------------------------------------------------------------------------
Rev. SeNü
Ordained Dudeist Priest at Dudeism, the Church of the Latter-Day Dude
Benutzeravatar
Se Nü
Manxman
 
Beiträge: 740
Registriert: Samstag 2. Juli 2011, 20:55
Wohnort: Supertaler Speckgürtel

Re: Amal 900 Durchlass ändern

Beitragvon toni80 » Donnerstag 11. Juli 2019, 12:59

Phil hat geschrieben:
Martin hat geschrieben: ...karrst ihn in einen Landgasthof mindestens zwei Stunden Fußmarsch zur nächsten Telefonzelle entfernt und karrst ihn erst wieder heim, wenn er den Kaufvertrag unterschrieben hat? Du bist a echter Schwoab... :facepalm2: :-k :mrgreen: :pfeiffen:

Hömma, Hase...

Ad 1: ich bin ein total nettes Kerlchen. :mrgreen:
Ja, das kann ich bestätigen, siehe Ad2

Ad 2:der gute Tobi wollte sich Anfang August hier in NRW zum Behufe des Besuchs einer (etwas seltsamen) Oldtimerveranstaltung materialisieren, worauf ich ihm angeboten hatte, da mit der ollen Goldie hinzuschaukeln.
Classic days auf Schloss Dyck, 2.-4.08.. Zahnärzte und Rechtsanwälte in karierten Kniebundhosen haben in Verbindung mit schönen Autos auch Unterhaltungswert!

Ad 3: ich weiß ja, dass Du es mit der Geographie nicht so hast. Das haben sie versäumt, Dir beizubringen in Deiner Baumschule in Lüdenscheid. Aber ich bin kein Schwob' nedd, ich bin Badener nach Geburt und Überzeugung. ;-D
Da muss man echt aufpassen, in diese Falle bin ich auch schon mehrmals geraten. Ich kann mittlerweile ohne Probleme Chinesen von Japanern unterscheiden aber bei Badenern und Schwaben kann mein bescheidener Geist einfach keinen etymologischen Unterschied erkennen. Ist auch wurscht, siehe Ad1.

Ad 4: ich schreib' doch schon die ganze Zeit, dass es die 1000-er Concentrics mit bis zu 38 mm Durchlass gibt. :shock: Bei meiner Goldie ist ein 1038 drauf. Uaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhh!!!!!!!!!!!!!!!!!

Grüße

Ph.
Tobi


"RACING IS LIFE. ANYTHING BEFORE OR AFTER IS JUST WAITING."
STEVE MC QUEEN
Benutzeravatar
toni80
Manxman
 
Beiträge: 561
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 07:10

Re: Amal 900 Durchlass ändern

Beitragvon bos´n » Sonntag 11. August 2019, 21:16

Ich habe vor einem guten halben Jahr eine Vorrichtung gebaut.
Zwecks aufbohren eine 926 auf 28 oder 30...

Ein gewisser Herr Mutti G. aus BHH ....drängte und drangsalierte mich dazu.....

seitdem.....liegt das da so rum.... :facepalm2:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5909
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Amal 900 Durchlass ändern

Beitragvon Martin » Sonntag 11. August 2019, 22:03

Das ist nicht korrekt Herr Bos :schlaumeier:
Es ging un 626er und die Frage, ob Du das KÖNNTEST.
Wenn Du eine Vorrichtung gebaut hast, kann ich kurzfristig Vergaser liefern :halloatall:

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 17245
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Amal 900 Durchlass ändern

Beitragvon erik » Freitag 15. November 2019, 12:50

Bei Concentric mk2 gibt es 40mm durchlass. Beim mk1 ist ja auch der Schieberdurchmesser der limitierende Faktor .Das loch im Vergaser kann ja nicht grösser als der Schieber werden.Erik
erik
Manxman
 
Beiträge: 299
Registriert: Dienstag 28. April 2015, 13:42

Re: Amal 900 Durchlass ändern

Beitragvon Hanni » Freitag 15. November 2019, 20:07

Die Laverda 750 SFC der ersten Serie hatten doch diese Dinger mit 36 oder 38 mm serinenmäßig verbaut.

Vielleicht bei den Laverdistis mal nachfragen ..
Hanni

BSA what else .... ??
Benutzeravatar
Hanni
Manxman
 
Beiträge: 707
Registriert: Sonntag 11. Februar 2007, 15:13
Wohnort: Nordbayern

Re: Amal 900 Durchlass ändern

Beitragvon Phil » Freitag 15. November 2019, 21:15

Jepp, Hanni.

Das sind dann aber Mk1-Concentrics aus der 1000-er Serie, nämlich 1036 oder 1038.

Wie weiter oben beschrieben haben die dann aber auch einen anderen Lochabstand am Flansch.

Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
SuFu Fetischist
 
Beiträge: 4880
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Amal 900 Durchlass ändern

Beitragvon Hanni » Freitag 15. November 2019, 21:22

Phil hat geschrieben:Hoi Rico,

Kurz: ich halte das für eine ziemliche Schnapsidee, einen 900-er Concentric aufbohren zu wollen.

Grüße

Ph.


Sehe ich auch so
Hanni

BSA what else .... ??
Benutzeravatar
Hanni
Manxman
 
Beiträge: 707
Registriert: Sonntag 11. Februar 2007, 15:13
Wohnort: Nordbayern

Re: Amal 900 Durchlass ändern

Beitragvon Martin » Freitag 15. November 2019, 22:23

Die 626er kann man wie schon mal gesagt.auf 628 aufbohren. Ich hab einen solchen Satz von Eric Boelen bekommen.
Das ist für die Triples interessant, die haben 27mm Einlass, den Kopf kannst Du straight auf 28mm bekommen. Meiner war schon konisch von 30 auf 28 bearbeitet..das soll aber auch nur halb gut sein...
Ich überlege auch den Kopf zz tauschen gegen 28 straight und 28er Concentrics zu nehmen. Mehr geht nur mit 9ern, die sind aber zu hoch..


Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 17245
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Amal 900 Durchlass ändern

Beitragvon erik » Freitag 6. Dezember 2019, 10:06

Was fürn Mopped soll denn überhaupt damit beatmet werden?
erik
Manxman
 
Beiträge: 299
Registriert: Dienstag 28. April 2015, 13:42

Re: Amal 900 Durchlass ändern

Beitragvon vintagebike » Montag 9. Dezember 2019, 17:44

vintagebike
Four Stroker
 
Beiträge: 21
Registriert: Dienstag 9. Juli 2019, 18:12

Vorherige

Zurück zu Amal und andere Gemischfabriken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast