Genaue Bezeichnung

Probleme mit Deinem Versager? Hier rein...

Genaue Bezeichnung

Beitragvon Bocky » Montag 24. September 2018, 11:26

Hi
kann mir jemand eine genaue Bezeichnung meines Vergasers sagen. Danke
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bocky
Manxman
 
Beiträge: 50
Registriert: Montag 27. August 2018, 14:43

Re: Genaue Bezeichnung

Beitragvon Phil » Montag 24. September 2018, 11:39

Das ist ein Mikuni VM-Vergaser.

Wie groß der Durchlass ist, das musst Du selber messen. Die Miks gibbet in verschiedenen Größen. Gängig bzw. sinnvoll für einen 650-iger Twin erscheinen mir 30 mm.

Gruß

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 4045
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Genaue Bezeichnung

Beitragvon Wuselwahnwitz » Montag 24. September 2018, 12:09

...sollte ein 30er bis 32er sein...
wie Phil schon schrub: Messen.
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4460
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Genaue Bezeichnung

Beitragvon Gerd » Montag 24. September 2018, 13:17

Wie groß der Durchlass ist, das musst Du selber messen. Die Miks gibbet in verschiedenen Größen. Gängig bzw. sinnvoll für einen 650-iger Twin erscheinen mir 30 mm.

Gibt es auch für zwei- und viertakt Motoren und mit Beschleunigerpumpe.
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1647
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38


Zurück zu Amal und andere Gemischfabriken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste