Verkleidungsunterschale von Ditzingen nach Garbsen

Teiletransport, quer durch die Republik.

Verkleidungsunterschale von Ditzingen nach Garbsen

Beitragvon Mineiro » Samstag 5. Oktober 2019, 14:57

Hallo Männers :halloatall:

jetzt hätte ich auch mal eine Anfrage wegen Teile-Taxi. Ich habe noch eine Verkleidungsunterschale aus meiner Duacti Zeit im Keller. Die habe ich nun verkauft nach Garbsen bei Hannover. Da die Unterschale für einen Postversand zu sperrig und empfindlich ist wollte fragen ob jemand von Euch in absehbarer Zeit vom Süden (Ditzingen bei Stuttgart) nach Norden (Garbsen bei Hannover) unterwegs ist. Gerne auch ein Transport nur in die nähere Umgebung von Hannover.

Ducati MHR_Small.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
- Vier Räder bewegen den Körper. Zwei Räder bewegen die Seele -

Triton ´64/64 - Triumph Bonneville T120R ´71 - Triumph TR7V ´82 - Honda CB500 ´94
Benutzeravatar
Mineiro
Manxman
 
Beiträge: 3009
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 12:41
Wohnort: Ditzingen bei Stuttgart

Re: Verkleidungsunterschale von Ditzingen nach Garbsen

Beitragvon Martin » Samstag 5. Oktober 2019, 17:02

Von Borgholzhausen bekomm ich es hin

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 17398
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Verkleidungsunterschale von Ditzingen nach Garbsen

Beitragvon Martin » Samstag 5. Oktober 2019, 17:06

Und wenn es Ende Oktober in Ennepetal wäre (Das ist wie Wuppertal, nur in schöner), könnte es mit meinen Schwiegweltern zu mir reisen

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 17398
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Verkleidungsunterschale von Ditzingen nach Garbsen

Beitragvon Phil » Samstag 5. Oktober 2019, 17:09

Kommst Du nach Mannheim, André?

Dann könnte ich es mit hoch nehmen... Und entweder wandert es dann von Düsseldorf nach Wuppertal, oder eben gleich nach Ennepe-Dingens.... Wobei, noch schöner als Wupper Valley? :shock: :shock: :shock: :shock:

Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
SuFu Fetischist
 
Beiträge: 5043
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verkleidungsunterschale von Ditzingen nach Garbsen

Beitragvon Moppedmessi » Samstag 5. Oktober 2019, 17:09

Ich kann es gerne im Kleinod lagern.
Ggf könnte eine Übergabe in Entenhausen organisiert werden.
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3919
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: Verkleidungsunterschale von Ditzingen nach Garbsen

Beitragvon speedtwin » Samstag 5. Oktober 2019, 17:10

Martin hat geschrieben:..Das ist wie Wuppertal, nur in schöner...



Ein Widerspruch in sich :lupe: :schlaumeier: :abgelehnt:
Benutzeravatar
speedtwin
Flipperkönig
 
Beiträge: 4398
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 19:54
Wohnort: im Bergischen Kleinod

Re: Verkleidungsunterschale von Ditzingen nach Garbsen

Beitragvon jan » Samstag 5. Oktober 2019, 22:22

Das ist doch eine der zahllosen MHR-Verkleidungsunterschalen, die einem SS-Umbau zum Opfer fielen, korrekt?! ;-D
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 9417
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Verkleidungsunterschale von Ditzingen nach Garbsen

Beitragvon Heiko » Sonntag 6. Oktober 2019, 08:08

Evtl. habe ich Ende Oktober einen Lehrgang bei Thales in Ditzingen... weiß aber noch nicht, ob das sicher ist. Könnte die Verkleidung dann mit auf die andere Seite des Berges von Wuppertal nehmen.... Hattingen :) .... und in Ennepetal die Übergabe durchführen. :gruebel:


Heiko
Ariel 500 VH (1953)
Heiko
Manxman
 
Beiträge: 41
Registriert: Montag 16. September 2019, 04:51
Wohnort: Hattingen/Ruhr

Re: Verkleidungsunterschale von Ditzingen nach Garbsen

Beitragvon Mineiro » Sonntag 6. Oktober 2019, 08:49

jan hat geschrieben:Das ist doch eine der zahllosen MHR-Verkleidungsunterschalen, die einem SS-Umbau zum Opfer fielen, korrekt?! ;-D


Nicht ganz. Die habe ich mir damals als Ersatzteil gekauft da meine Halbschale bereits an mehreren Stellen angeschlagen war. Habe Sie dann aber doch nicht gebraucht und die Verkleidung stand jahrelang im Keller. Da die MHR schon lange verkauft ist geht die Verkleidung nun auch in neue Hände.
Zuletzt geändert von Mineiro am Sonntag 6. Oktober 2019, 09:10, insgesamt 2-mal geändert.
- Vier Räder bewegen den Körper. Zwei Räder bewegen die Seele -

Triton ´64/64 - Triumph Bonneville T120R ´71 - Triumph TR7V ´82 - Honda CB500 ´94
Benutzeravatar
Mineiro
Manxman
 
Beiträge: 3009
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 12:41
Wohnort: Ditzingen bei Stuttgart

Re: Verkleidungsunterschale von Ditzingen nach Garbsen

Beitragvon Mineiro » Sonntag 6. Oktober 2019, 09:02

Heiko hat geschrieben:Evtl. habe ich Ende Oktober einen Lehrgang bei Thales in Ditzingen... weiß aber noch nicht, ob das sicher ist. Könnte die Verkleidung dann mit auf die andere Seite des Berges von Wuppertal nehmen.... Hattingen :) .... und in Ennepetal die Übergabe durchführen. :gruebel:

Heiko


Hallo Heiko,

das wäre natürlich der eleganteste Weg wenn du die Halbschale direkt in Ditzingen übernehmen könntest und der neue Besitzer das Teil bei dir in Hattingen abholt. Dann wird die Verkleidung nicht so oft umgeschlagen. Melde dich doch mal wenn du Bescheid weißt ob es klappt mit der Fobi bei Thales.

Grüße
André
- Vier Räder bewegen den Körper. Zwei Räder bewegen die Seele -

Triton ´64/64 - Triumph Bonneville T120R ´71 - Triumph TR7V ´82 - Honda CB500 ´94
Benutzeravatar
Mineiro
Manxman
 
Beiträge: 3009
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 12:41
Wohnort: Ditzingen bei Stuttgart

Re: Verkleidungsunterschale von Ditzingen nach Garbsen

Beitragvon Mineiro » Sonntag 6. Oktober 2019, 09:09

Guten morgen zusammen,

Danke ersteinmal für eure Unterstützung! Faszinierend wie schnell so eine Transportkette hier im Forum zustande kommt :top:

Am liebsten wäre mir natürlich wenn die Halbschale von Heiko direkt ab Ditzingen mitgenommen wird. Von daher favorisiere ich aktuell diese Variante. Auch wenn die noch nicht 100% sicher ist. Der neue Besitzer ist aktuell parallel am klären ob und wie er das Teil bei mir abholen kann. Von daher eilt es nicht so sehr mit dem Transport der Halbschale. Ich halte Euch auf dem laufenden wie es weitergeht!

Schönen Sonntag noch.

Grüße
André
- Vier Räder bewegen den Körper. Zwei Räder bewegen die Seele -

Triton ´64/64 - Triumph Bonneville T120R ´71 - Triumph TR7V ´82 - Honda CB500 ´94
Benutzeravatar
Mineiro
Manxman
 
Beiträge: 3009
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 12:41
Wohnort: Ditzingen bei Stuttgart

Re: Verkleidungsunterschale von Ditzingen nach Garbsen

Beitragvon Martin » Sonntag 6. Oktober 2019, 10:09

Du hast mehrere Optionen. Das ist gut. Nun ist es Deine Wahl
Meine Schwiegereltern fahren am 1.11. Zu mir

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 17398
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Verkleidungsunterschale von Ditzingen nach Garbsen

Beitragvon Mineiro » Sonntag 6. Oktober 2019, 17:19

Martin hat geschrieben:Du hast mehrere Optionen. Das ist gut. Nun ist es Deine Wahl
Meine Schwiegereltern fahren am 1.11. Zu mir

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Danke Martin werde ich auf jeden Fall im Hinterkopf behalten!
- Vier Räder bewegen den Körper. Zwei Räder bewegen die Seele -

Triton ´64/64 - Triumph Bonneville T120R ´71 - Triumph TR7V ´82 - Honda CB500 ´94
Benutzeravatar
Mineiro
Manxman
 
Beiträge: 3009
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 12:41
Wohnort: Ditzingen bei Stuttgart

Re: Verkleidungsunterschale von Ditzingen nach Garbsen

Beitragvon jan » Montag 7. Oktober 2019, 09:29

Martin hat geschrieben:Meine Schwiegereltern fahren am 1.11. Zu mir

Die bisherigen oder die neuen?! :shock:
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 9417
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Verkleidungsunterschale von Ditzingen nach Garbsen

Beitragvon Martin » Montag 7. Oktober 2019, 10:25

jan hat geschrieben:
Martin hat geschrieben:Meine Schwiegereltern fahren am 1.11. Zu mir

Die bisherigen oder die neuen?! :shock:

Na ja, die bisherigen bleiben es ja immer irgendwie, wenn man Kinder hat :roll:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 17398
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Nächste

Zurück zu Teile-Taxi Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast