Federbett an die Schweizer Grenze

Teiletransport, quer durch die Republik.

Re: Federbett an die Schweizer Grenze

Beitragvon T3Cali » Samstag 19. Oktober 2019, 18:19

Ein deutlicher Grund, meinen Schlupfort mal wieder zu besuchen
bekennender Guzzist ( T3 California und 850 LeMans) aber Engländer Infiziert.
Früher:
Honda SS 50
Jawa/CZ 175,
Horex Regina 0
Moto Guzzi T3 California
Pause
Aktuell:
Moto Guzzi T3 California
Moto Guzzi 850 LeMans (warum auch immer LM 1 genannt)
Benutzeravatar
T3Cali
Manxman
 
Beiträge: 681
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 20:42
Wohnort: 33619 Bielefeld

Re: Federbett an die Schweizer Grenze

Beitragvon RoadRocket » Donnerstag 10. September 2020, 20:38

2020-09-10 21_30_18-IMG_9728.jpg - Windows-Fotoanzeige.jpg
Eigentlich wollte ich heute Abend nichts mehr schreiben hier.....

....and 2nd ..... the table turnes :mrgreen:

@ Forums-Kollegen: Nochmals vielen Herzlichen Dank.... you know who I mean 8)

@ Uli : Vielen lieben Dank fürs Beherbergen des Federbettchen ... (komme grad nochmals auf dich zurück.

@ Tim: Mission nearly...... nearly accopmlished ;-)


Für die Deusch Sprechenden: Nach der langen, komischen und
slow-mo Zeit der letzten paar Monate (12 :mrgreen: ), ist es nun vollbracht.

Der Slimline Rahmen sitzt in meiner Garage !!!



Technische Details:


I am Happy :ebiggrin:


@ alll: Genau so stelle ich mir euch vor, und Uli (den ich Heute kennen lernen durfte) ist das lebendige Beispiel für für das was in diesem Forum gelebt wird. Einfach Menschen/Motorradfahrer kennen lernen, die wissen was ein Wort bedeutet. Hat jetzt nix mit Rocker-Club zu tun!


Vielen lieben Dank


Cheers all

Phil/zwo


PS: Wenn alles Rund läuft, habe ich morgen Abend das 13.20A Dokument in den Händen!

Bedeutet: ............... Die ex-Tim-Norton hat ne Stammnummer zu dem Rahmen und Feuer Frei :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
don't hide 'em - ride 'em

Matchless G12 CSR 1961 - Norton Atlas 750cc Special - Velocette Venom Clubman MkII
Benutzeravatar
RoadRocket
Manxman
 
Beiträge: 974
Registriert: Montag 6. Mai 2013, 18:07
Wohnort: Schweiz ( Zürich-Winterthur )

Re: Federbett an die Schweizer Grenze

Beitragvon Tim » Freitag 11. September 2020, 06:25

RoadRocket hat geschrieben:@ Tim: Mission nearly...... nearly accopmlished ;-)


Übermorgen Probefahrt? :mrgreen:


Tim
1946 Indian Chief - 1956 Norton Dominator - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando - 1968 Lotus Elan +2 - 1999 Lotus Elise
Parts falling of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 8376
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Federbett an die Schweizer Grenze

Beitragvon Mineiro » Freitag 11. September 2020, 08:50

Hi Phil,

Freut mich das nach all den Umständen das Federbettchen im Stall ist. Mach was schönes drauß. Und Uli freut sich bestimmt dass nun wieder Platz für noch ein Moped ist :mrgreen:

Andre
- Vier Räder bewegen den Körper. Zwei Räder bewegen die Seele -

Triton ´64/64 - Bultaco Alpina 350 '79 - Triumph TR7V ´82 - Honda CB500 ´94
Benutzeravatar
Mineiro
Manxman
 
Beiträge: 3121
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 12:41
Wohnort: Ditzingen bei Stuttgart

Re: Federbett an die Schweizer Grenze

Beitragvon Martin » Freitag 11. September 2020, 10:37

Mineiro hat geschrieben:
Und Uli freut sich bestimmt dass nun wieder Platz für noch ein Moped ist :mrgreen:

Andre

Pff... als hätte ihn das je gestört.
Zur not entwidmet er wieder irgendwo ne Kirche und macht daraus eine Schrauberkapelle :halloatall:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 17771
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Federbett an die Schweizer Grenze

Beitragvon RoadRocket » Freitag 11. September 2020, 17:39

Tim hat geschrieben:Übermorgen Probefahrt? :mrgreen:


Schön wärs :mrgreen: Heute 2h auf dem Zoll-Amt verbracht, aber nun hab ich die Papiere die ich brauche 8)

Mineiro hat geschrieben:Freut mich das nach all den Umständen das Federbettchen im Stall ist. Mach was schönes drauß. Und Uli freut sich bestimmt dass nun wieder Platz für noch ein Moped ist :mrgreen: Andre


Vielen Dank André. Und der Uli gibt dir dann noch ein Glässchen Roten aus ;-) Das war jetzt wirklich eine Zangengeburt :zwinker: Jetzt darf das Federbettchen sich erstmal in Ruhe mit meinen Motorräder anfreunden und zugucken wie die Velocette und die AJS meiner Freundin (Motorrevision) aufgebaut werden. Winter 2021/22 kommt dann die Norton an die Reihe.

Martin hat geschrieben:Pff... als hätte ihn das je gestört.
:mrgreen:

Martin hat geschrieben:Zur not entwidmet er wieder irgendwo ne Kirche und macht daraus eine Schrauberkapelle :halloatall:
Er hat ne wirklich schöne Kapelle und der Motorradstall ist echt ein Traum ;-)

Cheers all
Phil/zwo
don't hide 'em - ride 'em

Matchless G12 CSR 1961 - Norton Atlas 750cc Special - Velocette Venom Clubman MkII
Benutzeravatar
RoadRocket
Manxman
 
Beiträge: 974
Registriert: Montag 6. Mai 2013, 18:07
Wohnort: Schweiz ( Zürich-Winterthur )

Re: Federbett an die Schweizer Grenze

Beitragvon Uli » Freitag 11. September 2020, 18:27

:biggthumpup:
Congrats zum bestandenen langen Marsch durch die Institutionen.
Und sonst:Zuviel der Blumen. Der Rahmen machte sich während der Zeit sehr dekorativ im Gebälk.
Außerdem hattest du doch nur Muffe dass bereits ein Motor drinsitzt und Räder dran sind, b8s du ihn holst... ;-D
Wenn morgen der Ballon nicht abstürzt, ist das erste "Chopfab" fällig... :mrgreen:
"Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Tocotronic
Benutzeravatar
Uli
Puristenpolizei
 
Beiträge: 3329
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:43
Wohnort: Südlicher als Süddeutschland - Bayern

Re: Federbett an die Schweizer Grenze

Beitragvon Uli » Freitag 11. September 2020, 18:37

[quote="Martin"
Zur not entwidmet er wieder irgendwo ne Kirche und macht daraus eine Schrauberkapelle :halloatall:[/quote]

:-k
Stimmt, "ecce mater nostra" wäre grad eh ausgeräumt...
"Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Tocotronic
Benutzeravatar
Uli
Puristenpolizei
 
Beiträge: 3329
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:43
Wohnort: Südlicher als Süddeutschland - Bayern

Vorherige

Zurück zu Teile-Taxi Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast