Federbett an die Schweizer Grenze

Teiletransport, quer durch die Republik.

Re: Federbett zur Fetten Rama!

Beitragvon Tim » Montag 9. September 2019, 15:50

Moin!

The plot thickens! Fährt jemand aus dem Rheinland oder dem Bergischen zur Fetten Rama? Uli hat sich breitschlagen lassen, dort den Rahmen in Empfang zu nehmen und ggf. in Zusammenarbeit mit Ludwig zu Philzwo zu verschaffen.

Ich bin leider an dem Fettenrama-Wochenende in der entgegengesetzten Richtung unterwegs....


Tim
1946 Indian Chief - 1956 Norton Dominator - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando - 1968 Lotus Elan +2 - 1999 Lotus Elise
Parts falling of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 8183
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Federbett an die Schweizer Grenze

Beitragvon Phil » Montag 9. September 2019, 18:24

Mit einiger Wahrscheinlichkeit werde ich da hin fahren, Tim.

Übergabe auf dem Parkplatz wäre okay, rein schleppen mag ich nicht... Erstens ist das Ding garantiert zu schwer für mich, zweitens frage ich mich, das die Leute denken sollen, wenn ich mit einem Norton-Rahmen gesehen würde. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
SuFu Fetischist
 
Beiträge: 4723
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Federbett an die Schweizer Grenze

Beitragvon toni80 » Montag 9. September 2019, 19:17

Phil hat geschrieben:..frage ich mich, was die Leute denken sollen, wenn ich mit einem Norton-Rahmen gesehen würde.

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Tobi


"RACING IS LIFE. ANYTHING BEFORE OR AFTER IS JUST WAITING."
STEVE MC QUEEN
Benutzeravatar
toni80
Manxman
 
Beiträge: 533
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 07:10

Re: Federbett an die Schweizer Grenze

Beitragvon Tim » Montag 9. September 2019, 19:28

Phil hat geschrieben:Mit einiger Wahrscheinlichkeit werde ich da hin fahren, Tim.


Das finde ich mit einiger Wahrscheinlichkeit hervorragend. ;)

Übergabe auf dem Parkplatz wäre okay, rein schleppen mag ich nicht...


Das sollte ja machbar sein. Ich hoffe auf Bos'n und/oder Wusel als Dreh- und Angelpunkt für derartige Aktionen, je nachdem wie Uli das geplant hat.

… zweitens frage ich mich, das die Leute denken sollen, wenn ich mit einem Norton-Rahmen gesehen würde. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Sie werden Dir verzückt hinterherträumen und sich ehrfürchtig zuraunen: "Da geht sie: Die Einsicht!" :mrgreen:


Tim
1946 Indian Chief - 1956 Norton Dominator - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando - 1968 Lotus Elan +2 - 1999 Lotus Elise
Parts falling of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 8183
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Federbett an die Schweizer Grenze

Beitragvon bos´n » Montag 9. September 2019, 20:06

Sicher !
Fg 1 11 direkt auffe Ecke und praktisch vorm Haupteingang ! :halloatall:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5785
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Federbett an die Schweizer Grenze

Beitragvon Tim » Montag 9. September 2019, 20:26

bos´n hat geschrieben:Sicher !
Fg 1 11 direkt auffe Ecke und praktisch vorm Haupteingang ! :halloatall:


Hach, ihr seid die besten. Da ärger ich mich doch mal 'n büschen, dass das mit der Fettenrama wieder nix wird bei mir - wie eigentlich jedes Jahr. ;)


Tim
1946 Indian Chief - 1956 Norton Dominator - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando - 1968 Lotus Elan +2 - 1999 Lotus Elise
Parts falling of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 8183
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Federbett an die Schweizer Grenze

Beitragvon RoadRocket » Dienstag 10. September 2019, 14:47

:laola:

Ihr seid wirklich die Besten

Vielen lieben Dank bereits mal an dieser Stelle

:bia:

Phil/zwo
don't hide 'em - ride 'em

Matchless G12 CSR 1961 - Norton Atlas 750cc Special - Velocette Venom Clubman MkII -
Benutzeravatar
RoadRocket
Manxman
 
Beiträge: 926
Registriert: Montag 6. Mai 2013, 18:07
Wohnort: Schweiz ( Zürich-Winterthur )

Re: Federbett an die Schweizer Grenze

Beitragvon Öko » Dienstag 10. September 2019, 19:12

DER Käufer ist ni ht zufällig um die sechzig Jahre kleiner und kräftig gebaut...fährt so allerhand britisches Alteisen...Walter...?
23.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 09.-11. August 2019 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4508
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: Federbett an die Schweizer Grenze

Beitragvon RoadRocket » Dienstag 10. September 2019, 19:41

DER Käufer sagt: ..... Nö

Cheers

Phil/zwo
don't hide 'em - ride 'em

Matchless G12 CSR 1961 - Norton Atlas 750cc Special - Velocette Venom Clubman MkII -
Benutzeravatar
RoadRocket
Manxman
 
Beiträge: 926
Registriert: Montag 6. Mai 2013, 18:07
Wohnort: Schweiz ( Zürich-Winterthur )

Vorherige

Zurück zu Teile-Taxi Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast