Suche kleines E- Schweißgerät

Technik, Geräte Zubehör und Verfahren

Suche kleines E- Schweißgerät

Beitragvon Gerd » Freitag 3. April 2015, 13:58

Hallo!
Ich suche ein kleines E- Schweißgerät für nicht sehr anspruchsvolle Tätigkeiten. :mrgreen: Wichtig ist, es soll leicht sein.
Ich hab so eins gefunden:
http://www.ebay.de/itm/Stick-120A-MMA-E ... 1321865221
Kann man damit was anfangen, oder hat jemand einenTip für mich?
Niedriges Gewicht ist in so fern wichtig, wegen im Flugzeug mitnehmen. Natürlich nicht im Handgepäck, aber das andere ist ja auch nur begrenzt.
Gerd
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1642
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: Suche kleines E- Schweißgerät

Beitragvon Gerd » Montag 6. April 2015, 09:27

Kann mir keiner raten, oder wird sowas zu wenig gebraucht?
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1642
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: Suche kleines E- Schweißgerät

Beitragvon Domi-650SS » Montag 6. April 2015, 09:46

Gerd hat geschrieben:Hallo!
Ich suche ein kleines E- Schweißgerät für nicht sehr anspruchsvolle Tätigkeiten. :mrgreen: Wichtig ist, es soll leicht sein.
Ich hab so eins gefunden:
http://www.ebay.de/itm/Stick-120A-MMA-E ... 1321865221

Für mich sieht es nicht schlecht aus. Bei dem Preis.
Ich würde mir das nächstemal eine MIG/MAG-Anlage anschaffen. Ist allerdings preislich eine ander Dimension. Ich bin mit meinem Elektrodengerät schon des Öftern angestanden.
Was musst Du denn schweissen?
Fritz
Domi-650SS
Manxman
 
Beiträge: 1414
Registriert: Samstag 19. November 2011, 19:03
Wohnort: Zug, Schweiz

Re: Suche kleines E- Schweißgerät

Beitragvon Tim » Montag 6. April 2015, 09:51

Gerd,

das sind halt China-Kracher in dieser Preisregion. Wenn die Dinger i.O. sind, kann man damit arbeiten, wenn man ein Montagsgerät erwischt, eben nicht. Auch in China wird potentiell gute Qualität hergestellt, nur hapert es an der Qualitätskontrolle, weil Ausschuss eben teuer ist. D.h. eine Charge wird komplett verschifft und der Empfänger kann dann sehen, ob er glücklich wird damit.

Es gibt einige Firmen in der EU, die da einen Mittelweg versuchen und die gröbsten Ausreißer nach unten selbst auffangen, z.B. Stahlwerk-Schweißgeräte. Da kenne ich ein paar Leute, die mit deren Produkten ganz zufrieden sind - aber man liest auch von Blindgängern.


Tim
1956 Norton Dominator - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando - 1968 Lotus Elan +2 - 1999 Lotus Elise
Parts falling of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7781
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Suche kleines E- Schweißgerät

Beitragvon holsteiner » Montag 6. April 2015, 10:21

Ich habe seit einigen Jahren so einen China-WIG-Kracher. Klein, leicht, handlich und lässt sich gut mit arbeiten. Bietet auch die Möglichkeit, mit Elektroden zu schweißen. Für kleine Arbeiten (also kein Schiffbau) durchaus zu empfehlen.
Kauf das Teil bei einem deutschen Händler, probiers aus, wenns nix ist: zurück!
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2232
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: Suche kleines E- Schweißgerät

Beitragvon Tim » Montag 6. April 2015, 13:44

holsteiner hat geschrieben:Kauf das Teil bei einem deutschen Händler, probiers aus, wenns nix ist: zurück!


Dieses Wellweld scheint eine Eigenmarke eines deutschen Händlers aus Korschenbroich zu sein: Wenn man wellweld.de besucht, wird man auf eine etwas lieblose Homepage mit derselben Adresse wie in Gerds Ebay-Link geschickt., Google findet auch einige Treffer in einschlägigen Foren, wo Leute über Geräte dieser Marke berichten.

Scheint ein ähnliches Geschäftsmodell wie die erwähnte Marke zu sein: Geräte billig in China entsprechend gelabelt einkaufen, containerweise heranschaffen und dann mal sehen. Kann sofort klappen und man ist mit dem Gerät happy, kann in Nerverei ausarten, wenn es Murks ist und der Händler sich stur stellt. Bei 140€ allerdings ..... ich würde es drauf ankommen lassen.


Tim
1956 Norton Dominator - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando - 1968 Lotus Elan +2 - 1999 Lotus Elise
Parts falling of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7781
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Suche kleines E- Schweißgerät

Beitragvon Gerd » Montag 6. April 2015, 17:47

Dann werde ich mir wohl so ein Teil antun. Wie schon gesagt, mir kommt es hauptsächlich auf das niedrige Gewicht an, da es mit nach Lanzarote soll.
Ich werde es natürlich hier erst mal testen und mal sehen wie ich damit klarkomme.
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1642
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: Suche kleines E- Schweißgerät

Beitragvon Martin » Montag 6. April 2015, 18:12

Im Urlaub schweißen zu wollen... strange...
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16272
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Suche kleines E- Schweißgerät

Beitragvon Gerd » Dienstag 7. April 2015, 05:05

Na ja, arbeiten eher nicht, ich sehe das als Zeitvertreib oder Hobby oder Hilfe, wie man's will. Es macht mir auf jeden Fall Spaß. Ich helfe ihm hier: http://www.hqmuc.de/index.php/dieter-no ... l=&start=2
Dafür wohnen wir dann da, wann immer wir wollen, oder können.
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1642
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: Suche kleines E- Schweißgerät

Beitragvon Domi-650SS » Dienstag 7. April 2015, 09:43

Gerd hat geschrieben:…mir kommt es hauptsächlich auf das niedrige Gewicht an, da es mit nach Lanzarote soll…

Per Post, vom Lieferanten gleich dorthin schicken lassen :-k
Fritz
Domi-650SS
Manxman
 
Beiträge: 1414
Registriert: Samstag 19. November 2011, 19:03
Wohnort: Zug, Schweiz

Re: Suche kleines E- Schweißgerät

Beitragvon Gerd » Dienstag 7. April 2015, 10:34

Per Post, vom Lieferanten gleich dorthin schicken lassen :-k
Fritz

Dann kann ich es auch nur dort ausprobieren. Und wenn das nix ist?
Und hast du dir schon mal was auf die Kanaren schicken lassen? :abgelehnt:
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1642
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: Suche kleines E- Schweißgerät

Beitragvon Domi-650SS » Dienstag 7. April 2015, 11:22

Gerd hat geschrieben:…Und hast du dir schon mal was auf die Kanaren schicken lassen?

Nein, habe mir nur gedacht ist doch Spanien/EU.
Fritz
Domi-650SS
Manxman
 
Beiträge: 1414
Registriert: Samstag 19. November 2011, 19:03
Wohnort: Zug, Schweiz

Re: Suche kleines E- Schweißgerät

Beitragvon Martin » Dienstag 7. April 2015, 11:30

Ja, aber es gibt Inselzuschläge. Auch übrigens in D, wenn es auf die Nordseeinseln geht. Ist dann tatsächlich teurer.
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16272
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Suche kleines E- Schweißgerät

Beitragvon Gerd » Dienstag 5. Mai 2015, 05:16

Ich hab mir jetzt so eins geholt: http://bilder4.eazyauction.de/gmtechnik ... r/3940.jpg
Für meine Zwecke ok. mit 160 A fast schon zu stark. Aber wer weiß was ich noch alles schweißen kann (muss). :mrgreen:
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1642
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38


Zurück zu Schweißen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast