Trennscheiben

Loctite und Kaltmetall. Werkbank, Werkzeugschrank und Putzrollenhalter

Trennscheiben

Beitragvon Oliver » Sonntag 6. März 2016, 18:19

Ist das hier überhaupt richtig, oder besser in "Werkzeuge" aufgehoben? :-k

Welche Trennscheiben (Hersteller) für Alu, Stahl, Edelstahl, ... sind zu empfehlen? Ich brauche 115mm Scheiben.

Danke und Gruß

Oliver
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3772
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Trennscheiben

Beitragvon chinakohl » Sonntag 6. März 2016, 19:08

Hab`mir 2 Pakete bei Aldi vom Wühltisch gekrallt (Workzone) - 115er Durchmesser, 1mm stark. Standzeit ist okay - sofern man bei Trennscheiben überhaupt davon sprechen kann.

Ich hab`auch schon mal die "teuren" von Pferd gekauft - und soviel länger haben die auch nicht gehalten (jedenfalls nicht, was den Preis von 2,70€ je Scheibe rechtfertigen würde).
Ich fühl`mich wie ein Gallier ........ umgeben von Weißnix, Kannnix und Machtnix
chinakohl
Buchstabenverbraucher
 
Beiträge: 2640
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 08:46

Re: Trennscheiben

Beitragvon Martin » Sonntag 6. März 2016, 19:11

Ich kaufe keine biligen mehr, auch nciht bei Aldi.
Die Standzeit interessiert mich weniger als vielmehr die (Un)wucht. Billigscheiben verlieren gerne mal Teile, es bricht/franst schneller mal was aus...
Ne Danke, brauch ich nicht...
Im Werkzugladen haben sie ne Hausmarke...
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16062
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Trennscheiben

Beitragvon speedtwin » Sonntag 6. März 2016, 19:16

Martin hat geschrieben:Ich kaufe keine biligen mehr, auch nciht bei Aldi.


Immer schön auch auf das Haltbarkeitsdatum achten... :schlaumeier:
Benutzeravatar
speedtwin
Flipperkönig
 
Beiträge: 3806
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 19:54
Wohnort: im Bergischen Kleinod

Re: Trennscheiben

Beitragvon chinakohl » Sonntag 6. März 2016, 19:20

Da hab` ich bisher noch keine Probleme mit gehabt (und habe bis jetzt bereits gut 12 Stück davon durchgejagt).
Ausserdem habe ich ebenfalls festgestellt das Aldi diesbezüglich oftmals keine schlechte Qualität verkauft - die kaufen nämlich auch nur zu (wie viele andere auch).
Hingegen haben wir in der Werkstatt schon mal Markentrennscheiben gehabt (ich glaub`sogar das war von Klingspor) und da sind wirklich welche "fliegen gegangen".

Wenn du die Dinger natürlich mit Druck in das Werkstück haust, geht dir jede Scheibe fliegen ;-) ........
Ich fühl`mich wie ein Gallier ........ umgeben von Weißnix, Kannnix und Machtnix
chinakohl
Buchstabenverbraucher
 
Beiträge: 2640
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 08:46

Re: Trennscheiben

Beitragvon speedtwin » Sonntag 6. März 2016, 19:26

chinakohl hat geschrieben:Ausserdem habe ich ebenfalls festgestellt das Aldi diesbezüglich oftmals keine schlechte Qualität verkauft - die kaufen nämlich auch nur zu (wie viele andere auch).
Hingegen haben wir in der Werkstatt sch


Das sind halt Verbrauchsmaterialien, da geht der Preis nur über die Menge. Die Mengen kriegt ALDI sicherlich zusammen, und wer da keine Qualität liefert, ist halt ruck zuck raus. Es hat ja seinen Grund, warum auch sog. "namhafte" Hersteller ihr Zeug z.T. über ALDI verklappen. Der interessierte Leser kann das ja auch in den entsprechenden Publikationen nachlesen, die die Quellen offenlegen..
Benutzeravatar
speedtwin
Flipperkönig
 
Beiträge: 3806
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 19:54
Wohnort: im Bergischen Kleinod

Re: Trennscheiben

Beitragvon Martin » Sonntag 6. März 2016, 19:28

speedtwin hat geschrieben:Es hat ja seinen Grund, warum auch sog. "namhafte" Hersteller ihr Zeug z.T. über ALDI verklappen. Der interessierte Leser kann das ja auch in den entsprechenden Publikationen nachlesen, die die Quellen offenlegen..

Ja Ja.. immer dieser gleiche Mythos... Dass die Hersteller aber gerne auch geringere Qualitäten extra für Aldi produzieren, wird gerne unter den Tisch fallen gelassen...
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16062
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Trennscheiben

Beitragvon speedtwin » Sonntag 6. März 2016, 19:32

Martin hat geschrieben:
speedtwin hat geschrieben:Es hat ja seinen Grund, warum auch sog. "namhafte" Hersteller ihr Zeug z.T. über ALDI verklappen. Der interessierte Leser kann das ja auch in den entsprechenden Publikationen nachlesen, die die Quellen offenlegen..

Ja Ja.. immer dieser gleiche Mythos... Dass die Hersteller aber gerne auch geringere Qualitäten extra für Aldi produzieren, wird gerne unter den Tisch fallen gelassen...


Das mag so sein, aber einen Rückruf bei Aldi können sich nur wenige erlauben, ohne den Bach runterzugehen. Weshalb Aldi wohl auch gerne im Inland kauft, und nicht selber importiert, obwohl sie das mit dem Volumen locker könnten... Mit Mythos hat das nichts zu tun, eher mit wirtschaftlichen Zwängen.
Benutzeravatar
speedtwin
Flipperkönig
 
Beiträge: 3806
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 19:54
Wohnort: im Bergischen Kleinod

Re: Trennscheiben

Beitragvon Martin » Sonntag 6. März 2016, 20:08

Ach Wolfram... Mit "Mythos" war gemeint, dass immer gesagt wird, dieser oder jener Markenhersteller würde hinter der Hausmarke stecken. Schwartau für Marmelade, Homann hinter Kartoffelsalat, Margarine von Butella und und und... Dann wird aber direkt davon ausgegangen, dass es 1:1 die selben Produkte sind. Und das stimmt schlichtweg nicht. Weil es nicht die identischen Produkte sind, heißt das ja nicht, dass sie grundsätzich micht markttauglich wären.

Ich habe in den Jahren viel bei Aldi gekauft und bei einigen Dingen vermeide ich es einfach. Es lohnt sich für mich nicht. Lettes Beispiel? Elektronik Dart Scheibe. Nach zwei Tagen kaputt. Zurückgebracht, Markenteil gekauft für mehr Geld, weniger Ausstattung. Läuft aber. Mischbatterie für Waschbecken. Irgendwann knallte das Oberteil weg und ich hatte Regen im Bad. War aber schon außerhalb der Gewährleistung.
Ampelsonnenschirm. Wackeliges Scheißteil. Beim kleinsten WInd musste man den zumachen. Schnellanschlusssysteme analog Gardena.. Nie dicht geworden, immer Tropferei...
Und da empfehle ich mit Sicherheit keine Dinge, die mich mein Leben kosten können, wenn sie schlapp machen. So geizig kan ich gar nicht sein.

Und @Arvid: Ja Ja... ist auch so ein wiederkehrendes Ding. Das Aldi Teil hält ewig, wohingegen es das Markenrpodukt zerreißt...
(Wäre spannend zu wissen, was passiert wäre, wenn Deine Ex-Bude die Aldischeiße im Dauereinsatz gehabt hätte...
Aldi Sachen sind nicht besser und nicht schlechter als anderes Billigzeug. Auch ist nicht alles Billigzeug schlecht, aber ich zitiere gerne mal, was mein Freund Ralph G. zitiert.
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.

Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas besseres zu bezahlen.

John Ruskin (1819-1900)
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16062
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Trennscheiben

Beitragvon Oliver » Sonntag 6. März 2016, 20:14

Warum ich frage, ist aus eben dem Grund, daß mir Scheiben von Lidl und Obi (Hausmarke) um die Ohren geflogen sind.

Welche Marke alternativ empfehlenswert ist weiß jetzt allerdings noch immer nicht. :nixweiss:
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3772
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Trennscheiben

Beitragvon Martin » Sonntag 6. März 2016, 20:16

Oliver hat geschrieben:Warum ich frage, ist aus eben dem Grund, daß mir Scheiben von Lidl und Obi (Hausmarke) um die Ohren geflogen sind.

Welche Marke alternativ empfehlenswert ist weiß jetzt allerdings noch immer nicht. :nixweiss:

Geh in einen Handel für Industriebedarf und hol dort Deine Scheiben. Ich hol immer bei Bremicker (Nagel-Gruppe) deren Hausmarke.
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16062
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Trennscheiben

Beitragvon Oliver » Sonntag 6. März 2016, 20:18

Nachtrag: Bei Aldi, Lidl und Co. gibt es meist auch nur Rundumsorglospakete, die meist die falsche Stärke (zu dick) beinhalten. Ich würde gerne einzelne Scheiben in verschiedenen Stärken für Alu und Stahl kaufen. Schruppscheiben für Alu würden mich auch noch interessieren.
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3772
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Trennscheiben

Beitragvon Martin » Sonntag 6. März 2016, 20:20

When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16062
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Trennscheiben

Beitragvon speedtwin » Sonntag 6. März 2016, 20:31

Martin hat geschrieben:Ach Wolfram... Mit "Mythos" war gemeint, dass immer gesagt wird, dieser oder jener Markenhersteller würde hinter der Hausmarke stecken. Schwartau für Marmelade, Homann hinter Kartoffelsalat, Margarine von Butella und und und... Dann wird aber direkt davon ausgegangen, dass es 1:1 die selben Produkte sind. Und das stimmt schlichtweg nicht. Weil es nicht die identischen Produkte sind, heißt das ja nicht, dass sie grundsätzich micht markttauglich wären.

Ich habe in den Jahren viel bei Aldi gekauft und bei einigen Dingen vermeide ich es einfach. Es lohnt sich für mich nicht. Lettes Beispiel? Elektronik Dart Scheibe. Nach zwei Tagen kaputt. Zurückgebracht, Markenteil gekauft für mehr Geld, weniger Ausstattung. Läuft aber. Mischbatterie für Waschbecken. Irgendwann knallte das Oberteil weg und ich hatte Regen im Bad. War aber schon außerhalb der Gewährleistung.
Ampelsonnenschirm. Wackeliges Scheißteil. Beim kleinsten WInd musste man den zumachen. Schnellanschlusssysteme analog Gardena.. Nie dicht geworden, immer Tropferei...
Und da empfehle ich mit Sicherheit keine Dinge, die mich mein Leben kosten können, wenn sie schlapp machen. So geizig kan ich gar nicht sein.


Ich habe vor einiger Zeit einen recht teuren Akku-Schrauber von B.. im B.. gekauft, aus dem nach ein paar Wochen die Funken sprühten.. Ist noch Garantie drauf, werde ihn wohl zurückbringen. Sowas passiert halt... Mir geht es hier nicht darum, Aldi in Schutz zu nehmen.. Aber lassen wir das...
Benutzeravatar
speedtwin
Flipperkönig
 
Beiträge: 3806
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 19:54
Wohnort: im Bergischen Kleinod

Re: Trennscheiben

Beitragvon Martin » Sonntag 6. März 2016, 20:39

speedtwin hat geschrieben:
Ich habe vor einiger Zeit einen recht teuren Akku-Schrauber von B.. im B.. gekauft, aus dem nach ein paar Wochen die Funken sprühten.. Ist noch Garantie drauf, werde ihn wohl zurückbringen. Sowas passiert halt... Mir geht es hier nicht darum, Aldi in Schutz zu nehmen.. Aber lassen wir das...

B. im B. ist Heimwerkerware. Da ist die Qualität auch nicht sooo pralle. Für den normalen Gelegenheitsbenutzer reicht das schon. Aber wer ernsthaft arbeiten muss, sollte einfach dann die bessere Qualität nehmen. B. (wenn wir vom gleichen B reden) im Werkzeugfachhandel hat eine andere Farbe. Blau wie "besser" (und auch für die würde ich am Ende nicht meine Hand für ins Feuer legen, dass die nie kaputt gehen.

Mir geht es nicht darum, Aldi an den Pranger zu stellen... Aber lassen wir das... :mrgreen:

ABer mal dumm gefragt: Warum gewinnt eigentlich in den "Praxistests" von Oldtimer Markt/Praxis so oft Güde bzw. warum werden die so häufig genannt... Weil die so gute Qualität produzieren? :-k :gruebel: :licht: :rofl:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16062
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Nächste

Zurück zu Betriebs- und Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast