"Flüsterkompressor"

Loctite und Kaltmetall. Werkbank, Werkzeugschrank und Putzrollenhalter

"Flüsterkompressor"

Beitragvon Gerd » Samstag 21. April 2018, 05:12

Hat jemand Erfahrung mit so einem Teil oder schon mal irgendwo laufen gehört?
https://www.ebay.de/itm/WELDINGER-Flust ... Swl4Va1ySu
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1615
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: "Flüsterkompressor"

Beitragvon Martin » Samstag 21. April 2018, 05:56

Keine Ahnung, Gerd. Das Teil ist sicher ein Chinakracher.
Zumindest gibt es eine ordentliche Webseite der Firma, dort ist der Kompi auch deutlich günstiger ;-)

http://weldinger.de/WELDINGER-Fluesterk ... gabe-240-l
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16113
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: "Flüsterkompressor"

Beitragvon Gerd » Samstag 21. April 2018, 06:54

Danke für den Tip, dort kommen allerdings auch noch ca. 60,- Speditionskosten hinzu. :naja:
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1615
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: "Flüsterkompressor"

Beitragvon mgc » Samstag 21. April 2018, 17:02

Wo für benötigst Du den Kompressor.

Hab mir aus einen alten Kompressor und einem Kühlschrankkompressor selber eine zusammen gebaut.

Reicht zum ausblasen und Reifen aufpumpen.

Kosten für alles 70 Euro.
Mopeds im Bestand:
Yamaha XTZ 750 Super Tenere Bj.1991
DR 650 SE Bj 1997
BMW R25/3 Bj. 1954
Bonneville T140V Bj. 1978 im Aufbau seit 2013 :oops:
Benutzeravatar
mgc
Manxman
 
Beiträge: 391
Registriert: Montag 7. Januar 2013, 14:43
Wohnort: Krefeld

Re: "Flüsterkompressor"

Beitragvon Gerd » Samstag 28. April 2018, 13:56

Martin hat geschrieben:Keine Ahnung, Gerd. Das Teil ist sicher ein Chinakracher.
Zumindest gibt es eine ordentliche Webseite der Firma, dort ist der Kompi auch deutlich günstiger ;-)

http://weldinger.de/WELDINGER-Fluesterk ... gabe-240-l


Da hab ich ihn auch bestellt, leider geben die dann den Auftrag an andere Händler weiter.
Bei meinem Fall ein Händler aus sonstwo. Sollte innerhalb zwei bis fünf Tagen hier sein.
Bis jetzt nix da, anrufen und mailen bringt nichts! Ich bin begeistert. :sauer:

Mod1 mag keine pauschalen Herabwürdigungen von Gegenden in Deutschland oder sonstwo, daher hat er editiert.
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1615
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: "Flüsterkompressor"

Beitragvon Gerd » Donnerstag 3. Mai 2018, 15:18

Zur "Editierung" sage ich mal lieber nix, aber heute ist der Kompressor tatsächlich angekommen, nach 11 Tagen! :facepalm2:
Aber er ist wirklich leise :top: Ich glaube der Brenner der Ölheizung ist lauter. Kann man getrost in der Werkstatt stehen lassen, ohne einen Hörschaden zu bekommen. (Einen hab ich ja schon)
Wie er sich in der Praxis verhält, muss sich rausstellen. Ich brauche nicht unbedingt viel Pressluft, nutze keine Luftwerkzeuge, aber auf den Lärm eines normalen Kompressors kann ich gerne verzichten. Meine Nachbarn sicher auch.
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1615
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: "Flüsterkompressor"

Beitragvon Martin » Donnerstag 3. Mai 2018, 15:25

Gerd hat geschrieben:Zur "Editierung" sage ich mal lieber nix, aber heute ist der Kompressor tatsächlich angekommen, nach 11 Tagen! :facepalm2:
Aber er ist wirklich leise :top: Ich glaube der Brenner der Ölheizung ist lauter. Kann man getrost in der Werkstatt stehen lassen, ohne einen Hörschaden zu bekommen. (Einen hab ich ja schon)
Wie er sich in der Praxis verhält, muss sich rausstellen. Ich brauche nicht unbedingt viel Pressluft, nutze keine Luftwerkzeuge, aber auf den Lärm eines normalen Kompressors kann ich gerne verzichten. Meine Nachbarn sicher auch.

VErsteh ich.
Frag doch mal bei dem Vertreiber des Kompressors an, ob sie Ersatzteile dafür verkaufen.
WENN sie es tun (bei China Krachern nicht unbedingt üblich, ordere mal pauschal alle Dichtungen und leg sie weg. Ist ganz hilfreich, würd ich sagen.
Und immer fleißig das Wasser aus dem Tank ablassen ;-)
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16113
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"


Zurück zu Betriebs- und Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast