Flexhone

Drehen Fräsen, Bohren und alles was dazu gehört

Re: Flexhone

Beitragvon GaryK » Samstag 2. April 2016, 17:36

@Chinakohl

Du bist doch gar nicht gemeint! Du bist höflich und freundlich, nur lasse ich mich ungern beleidigen.
Wer sich von meinem Avatar angesprochen fühlt, ist vielleicht doch ein Arschloch! :mrgreen:

Dem Rest ein nettes Dankeschön für die Hilfe und den Informationen!
:abgelehnt:
Benutzeravatar
GaryK
Manxman
 
Beiträge: 79
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 22:34

Re: Flexhone

Beitragvon Gerd » Samstag 2. April 2016, 17:42

Hier gibt's leider zu viele Arschlöcher im Forum!

Dann bleib im XJR Forum.
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1682
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: Flexhone

Beitragvon GaryK » Samstag 2. April 2016, 17:44

Und du bei deinen Speichen! :mrgreen:
:abgelehnt:
Benutzeravatar
GaryK
Manxman
 
Beiträge: 79
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 22:34

Re: Flexhone

Beitragvon chinakohl » Samstag 2. April 2016, 17:49

@ GaryK

Ich fühle mich auch gar nicht angesprochen - genausowenig ist meine Aussage gegen dich gemeint.

Die Geschichte hier ist virtuell - und nicht das wahre Leben (wird oftmals gerne vergessen ;D)
Trotzdem gibt`s auch auf so`ner Kommunikationsplattform (nix anderes ist das hier) Umgangsformen. Das man nicht immer einer Meinung ist, dürfte auch verständlich sein. Aber im echten Leben ist das ja auch oftmals nicht der Fall ........

Leben und leben lassen ist die Devise ....... wenn dir manche Aussage hier nicht gefällt: Tief durchatmen, zurücklehnen, egal (... so ähnlich wie Stinkkäse - der stinkt auch von allen Seiten :-) ).

Mach einfach dein Ding und erwarte keinen Beifall - gute Tips kann man berücksichtigen (oder auch nicht, dann wird`s oftmals teuer), "schlechte Tips" kann man überlesen (die helfen einem sowieso nicht weiter).

Bleib`einfach ruhig und gelassen .......... (gleiches empfehle ich anderen ebenfalls ;-) ), manchmal hat man einfach einen "schlechten Tag" :-)



Edit......

P.s: Avatar geändert?
Cool - Minions find ich echt klasse (Ta bi do - poopaye ) ;D
Ich fühl`mich wie ein Gallier ........ umgeben von Weißnix, Kannnix und Machtnix
chinakohl
Buchstabenverbraucher
 
Beiträge: 2640
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 08:46

Re: Flexhone

Beitragvon Martin » Samstag 2. April 2016, 20:16

Also um es noch mal für alle verständlich zu machen (und das so wertfrei wie möglich):

GaryK hat hier (wie selbst zu Beginn geschrieben) als "Plassi" in frühen zeiten teilgenommen. Seinerzeit lief es auch so ab. Erst sehr freundlich und verbindlich, hinterher eine Geschichte nach der Anderen, 1000 "Möppis", er war Fachmann hier, war Fachmann da bla bla. VIel Wind. Am Ende ging es genau so rund, er kam mit mehren Leuten aneinander und haute irgendwann - analog zu jetzt - in den Sack.
Ob das von Phil nun alles so nett war jetzt, da mag man drüber streiten, ich selber habe gemerkt, wie es mich genervt hat inhaltlich von ihm.
Plassi, mach hier mit oder lass es sein. Ist Deine Entscheidung. Aber wenn Du mitmachen möchtest, dann tu auf der einen Seite nicht so, als wärst Du der Checker vor dem Herrn, um auf der anderen Seite den totalen Depp zu zeigen...
Und das Kindskram Dingens... Nun ja.

Und @Gerd: Der Avatar... Minion.. die sind halt so ;-)
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16430
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Flexhone

Beitragvon holsteiner » Samstag 2. April 2016, 20:23

Martin hat geschrieben:Der Avatar... Minion.. die sind halt so ;-)

Das war das, was ich meinte. :halloatall:
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2300
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: Flexhone

Beitragvon GaryK » Samstag 2. April 2016, 20:25

Hallo Martin!

Ich habe nie behauptet das ich der Checker bin und wenn ich mal falsch liege, kann man sich auch anders ausdrücken, als zu beleidigen.

Ich schreibe hier jedenfalls nichts mehr! <- Letzter Post!
Ich lese hier nur noch und denke mir meinen Teil.

Avatar und Sig. habe ich geändert!
:abgelehnt:
Benutzeravatar
GaryK
Manxman
 
Beiträge: 79
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 22:34

Re: Flexhone

Beitragvon Martin » Samstag 2. April 2016, 20:29

GaryK hat geschrieben:Hallo Martin!

Ich habe nie behauptet das ich der Checker bin und wenn ich mal falsch liege, kann man sich auch anders ausdrücken, als zu beleidigen.
!

Nein. Nicht behauptet. Aber sehr deutlich so gepostet als ob... :mrgreen:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16430
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Flexhone

Beitragvon pug » Samstag 2. April 2016, 21:03

Krass - erst 81 Posts und schon so viel Ärger (gemacht)
Benutzeravatar
pug
Site Admin
 
Beiträge: 1770
Registriert: Samstag 25. September 2010, 22:47
Wohnort: Planet Erde (zumindest physisch)

Re: Flexhone

Beitragvon Phil » Samstag 2. April 2016, 21:34

Martin hat geschrieben:.... Ob das von Phil nun alles so nett war jetzt, da mag man drüber streiten, ich selber habe gemerkt, wie es mich genervt hat inhaltlich von ihm....

Hoi Martin,

sicher war das nicht alles nett, das sollte es auch nicht sein. Manchmal ist es hier im Forum ziemlich nervig geworden, weil stellenweise fehlt mir für meinen Teil ein Stück weit der Technikbezug bzw. technisch-sittliche Nährwert.
Ich kann über viele Dinge lächeln/schmunzeln, oder ich les' sie schlicht nicht oder drüber weg. Meine Liste der ignorierten Mitglieder wird auch immer länger, aber ich bin nach wie vor der Meinung, dass die Beiträge als solche, so sie sich denn um technische Dinge drehen, auch von einer hinreichenden Qualität sein sollten.

Schau', eigentlich hatte ich mir Mühe gegeben, dem 'lieben' Gary seine Fragen um die A 65 zu beantworten, so gut es ging, selbst wenn die Antwort beim Lesen des workshop manuals sich ihm erschlossen hätte. Auch wenn seine Aussagen wie 2/100 mm Laufspiel stellenweise schon seltsam waren, habe ich versucht zu erläutern, dass die Zahl als solche so eigentlich nicht stehen bleiben kann und warum ggf. seine Garantiedenke in eine für ihn schlechte Richtung gehen könnte.

Nur die Show mit Zylinder einfahren mit einer dieser seltsamen Flex-Kugel-Honen, die ist meiner tiefen Überzeugung nach so falsch, das konnte ich nicht unkommentiert lassen. Zugegeben, das mit dem 'keine Ahnung-Schnauze halten' war nicht freundlich und ziemlich sicher überflüssig.

Ich frage mich echt manchmal, wenn irgendeiner von außen sich hier anmeldet und anfängt im Forum zu lesen. Wie wird das hier wirken auf ihn? Wünscht er sich Beiträge, die ihm helfen, wenn es bei ihm und seiner Möhre klemmt? Ich glaube fest, dass das, was er liest, auch halbwegs fundiert sein sollte, ohne dass es dem geneigten Leser die Fußnägel hochrollt.

FWIW

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 4142
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Flexhone

Beitragvon chinakohl » Samstag 2. April 2016, 22:36

Weißt du was, Phil....
ich bin hier auch erst seit 2009 angemeldet - aber manchmal würde ich mir wünschen, du würdest einfach mal die F...e halten (letztendlich hat dich hier keiner zum Papst gewählt).

So ... dafür könnt ihr mir jetzt auch bis in alle Ewigkeit böse sein ........
Ich fühl`mich wie ein Gallier ........ umgeben von Weißnix, Kannnix und Machtnix
chinakohl
Buchstabenverbraucher
 
Beiträge: 2640
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 08:46

Re: Flexhone

Beitragvon Martin » Sonntag 3. April 2016, 09:38

chinakohl hat geschrieben:Weißt du was, Phil....
ich bin hier auch erst seit 2009 angemeldet - aber manchmal würde ich mir wünschen, du würdest einfach mal die F...e halten (letztendlich hat dich hier keiner zum Papst gewählt).

So ... dafür könnt ihr mir jetzt auch bis in alle Ewigkeit böse sein ........

Arvid.... :roll:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16430
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Flexhone

Beitragvon Ulmer » Sonntag 3. April 2016, 11:40

...manche leute haben probleme, wirklich zu beneiden!
...fuck the factories, garage built...
Benutzeravatar
Ulmer
Manxman
 
Beiträge: 1136
Registriert: Samstag 24. Dezember 2011, 13:54

Re: Flexhone

Beitragvon pug » Sonntag 3. April 2016, 11:57

Ich muss Phil voll und ganz zustimmen. Ohne das Forum hätte ich meine Triumph sicher schon längst wieder abgeben/ abgeben müssen. Hier gibt es super Tipps, es ist oft sehr lustig - aber manche übertreiben es ziemlich. Nach nicht einmal 80 Posts eine solche Wortwahl - das geht nicht. Der Ton darf ja ruhig auch mal rau sein. Aber es muss fair bleiben. Und man muss sich tatsächlich überlegen was sich jemand denkt, der in Google nach Flexhone sucht und den Müll auf der ersten Seite findet. Unübersetzbare Posts, gelöschte aber offensichtlich gefallene Beleidigungen usw...

Das ist meine Meinung
Benutzeravatar
pug
Site Admin
 
Beiträge: 1770
Registriert: Samstag 25. September 2010, 22:47
Wohnort: Planet Erde (zumindest physisch)

Re: Flexhone

Beitragvon jan » Montag 4. April 2016, 10:00

Irgendwie scheint es doch seine Vorteile zu haben, wenn man sich übers Wochenende einfach mal mehr als zwei volle Tage in Computer-Abstinenz übt. "Witzig" sind dann halt die Eskalationen, die sich zwischenzeitlich zugetragen haben und die man Montagsvormittags einigermaßen fassungslos zur Kenntnis nimmt. Vielleicht gut, dass ich erst wieder im Forum unterwegs war, als diverse Beschimpfungen schon gegen Blindtext ausgetauscht waren...

Wenn allerdings jemand bereits unter seinem zweiten Forums-Nick angemeldet ist, schon unterm ersten nicht klargekommen ist und es jetzt nach weiteren 80 Postings schafft, sich schon wieder mit einem Gutteil der Teilnehmer hier zu überwerfen - der sollte sich tatsächlich mal ernsthaft Gedanken über seine eigene Sozialkompetenz machen.

Und bei Arvid scheint sich irgendwas in Richtung Phil angestaut zu haben... warum auch immer. Arvid, sei beruhigt: Auch von Deinen "Ergüssen" kann man mitunter strengstens angenervt sein. Also beruhigt Euch wieder, wir sind ja alle keine Ponyhof-Bewohner hier.

Auf solche Exzess-Täter wie Plassi/GaryK können wir allerdings gut verzichten.

Cheers, Jan
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8595
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

VorherigeNächste

Zurück zu Werkzeugmaschinen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast