Meinungen zu WDW Lift

Schraubenschlüssel, Hammer und Meißel - und der ganze Rest

Re: Meinungen zu WDW Lift

Beitragvon Uli » Freitag 18. März 2016, 21:59

Martin, wenn die Takraf gut ist und mit vertetbarem Aufwand zu holen: Kaufen!
Das ist der ideale Kompromiss; ich hab bloss damals keine brauchbare in Reichweite gefunden.
Und bis an die Ostsee zu karren war mir denn doch zu aufwändig.
"Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Tocotronic
Benutzeravatar
Uli
Puristenpolizei
 
Beiträge: 2407
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:43
Wohnort: "Einst ging ich am Ufer der Donau entlang, ohoooo..."

Re: Meinungen zu WDW Lift

Beitragvon Martin » Freitag 18. März 2016, 22:58

Ich hab von den Dingern gehört, aber der Platz könnte ein Problem sein. So lange das Auto drauf wäre, hätt ich kein Problem, aber wenn nicht...
:gruebel:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 15941
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Meinungen zu WDW Lift

Beitragvon Uli » Sonntag 20. März 2016, 12:23

So Raumgreifend wie die anderen Einsäulenbühnen sind die Takraf nicht. Das lässt sich ganz gut unterbringen.
Ich bin der Meineung, die Suche könnte sich lohnen.
Öko und Thommy sind doch näher an potentiellen Fundorten dran, wenn die mal die Lauscher aufmachen.... :-k
"Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Tocotronic
Benutzeravatar
Uli
Puristenpolizei
 
Beiträge: 2407
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:43
Wohnort: "Einst ging ich am Ufer der Donau entlang, ohoooo..."

Re: Meinungen zu WDW Lift

Beitragvon Martin » Sonntag 20. März 2016, 23:11

Ich hab den Karren mittlerweile auf vier Böcke gestellt. Da komm ich erstmal voran.
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 15941
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Meinungen zu WDW Lift

Beitragvon jan » Montag 4. April 2016, 16:56

Huhu Martin,

das Ding hier stand am Wochenende in Hockenheim, sah ganz interessant aus. Kostet aber mit 2.700 Euro auch so viel wie eine "erwachsene" Hebebühne. Aber vielleicht kannst Du ja trotzdem mal bei twinbusch.de googlen...

Cheers, Jan

Mobile_Hebebühne.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8030
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Vorherige

Zurück zu Werkzeug

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast