Valve Spring Compressor

Schraubenschlüssel, Hammer und Meißel - und der ganze Rest

Valve Spring Compressor

Beitragvon Domi-650SS » Sonntag 18. Januar 2015, 13:36

Hab das gesehen: http://www.tms-motorcycles.co.uk/store/ ... temid=1085
Sieht brauchbar aus.
Fritz
Domi-650SS
Manxman
 
Beiträge: 1414
Registriert: Samstag 19. November 2011, 19:03
Wohnort: Zug, Schweiz

Re: Valve Spring Compressor

Beitragvon Gerd » Sonntag 18. Januar 2015, 14:13

Sieht eher aus wie 'ne kaputte Schraubzwinge. Da fehlt doch aber auch einiges. Dann lieber doch eine umgemodelte Schraubzwinge. http://www.suzuki-gs.de/phpBB2/userpix/8_Ventile_1.jpg
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1615
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: Valve Spring Compressor

Beitragvon Martin » Sonntag 18. Januar 2015, 15:03

Na ja. das ist ein massiv aussehendes Billigwerkzeug und die Investition nicht wert.
Ich hab exakt diese mal geschenkt bekommen, verwindet sich.
Ich nehme meine von Gedore...
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16109
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Valve Spring Compressor

Beitragvon Domi-650SS » Sonntag 18. Januar 2015, 16:44

Martin hat geschrieben:…Ich nehme meine von Gedore…

Schön. Und, wie nennt sich das bei denen? Artikel-Nr wäre auch gut.
Fritz
Domi-650SS
Manxman
 
Beiträge: 1414
Registriert: Samstag 19. November 2011, 19:03
Wohnort: Zug, Schweiz

Re: Valve Spring Compressor

Beitragvon Martin » Sonntag 18. Januar 2015, 17:08

When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16109
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Valve Spring Compressor

Beitragvon Domi-650SS » Sonntag 18. Januar 2015, 17:17

Martin hat geschrieben:http://www.zorotools.de/i/ventilfederspanner-120-280-mm/Z00045458/?mkwid=c8kaZFvW_dc&pcrid=55378725013&gclid=CJbR4cv2ncMCFbMatAodN2YAWg

Danke Martin.
Und das findest Du gut? Da gefällt mir das TMS-Teil aber besser. Das ist wohl ausreichend um einmal in fünf Jahren an meinen vier Ventilen rumzumachen.
Fritz
Domi-650SS
Manxman
 
Beiträge: 1414
Registriert: Samstag 19. November 2011, 19:03
Wohnort: Zug, Schweiz

Re: Valve Spring Compressor

Beitragvon Martin » Sonntag 18. Januar 2015, 18:30

Ich hab es mal günstig auf dem Teilemarkt geschossen. Gut ist, man stellt ein und dannkann man alle Ventile mit einem Hebelzug demontieren.
Das TMS Teil sieht nur stabil aus, ist es aber nicht. Das Gewinde ist besch.... und es verzieht sich der Bogen.
Da fährst Du mit einer Schraubzwinge nicht schlechter.
Aber natürlich kommt man damit klar, wennman das nicht täglich mehrfach benötigt...
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16109
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Valve Spring Compressor

Beitragvon mommark » Montag 19. Januar 2015, 09:51

P1000423.JPG


das Teil ist von einem verbreitetem Korkenziehermodel.Lässt sich in Verbindung mit einem Bohrständer oder Schraubzwinge hervorragend zum Ventileinausbau benutzen.
Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
mommark
Manxman
 
Beiträge: 209
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 09:19
Wohnort: Dänemark

Re: Valve Spring Compressor

Beitragvon Domi-650SS » Montag 19. Januar 2015, 10:44

mommark hat geschrieben:das Teil ist von einem verbreitetem Korkenziehermodel.Lässt sich in Verbindung mit einem Bohrständer oder Schraubzwinge hervorragend zum Ventileinausbau benutzen.
Gruß Peter

Die Idee scheint gut zu sein aber, lässt sich eine Ventilfeder soweit zusammenpressen dass die «collars», was ist der deutsche Ausdruck dafür :-k , erreichbar sind?
Fritz
Domi-650SS
Manxman
 
Beiträge: 1414
Registriert: Samstag 19. November 2011, 19:03
Wohnort: Zug, Schweiz

Re: Valve Spring Compressor

Beitragvon Phil » Montag 19. Januar 2015, 10:54

bad_friday hat geschrieben: ...dass die «collars», was ist der deutsche Ausdruck dafür :-k , erreichbar sind?

Hoi Fritz,

der terminus technicus ist auf deutsch Ventilkeile.

Ich hatte das mal hier geschrieben und gezeigt, was man so eine Presse auch selber machen kann. Eines Tages werden die Bilder auch wieder da sein, ggf. verlinke ich das nochmal auf die vielfach zitierte picr-Seite.

Schöne Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 3878
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Valve Spring Compressor

Beitragvon mommark » Montag 19. Januar 2015, 11:00

bei einem T140/TR7 Kopf funktioniert das bestens.Bei anderen Köpfen weiss ich es nicht.
Benutzeravatar
mommark
Manxman
 
Beiträge: 209
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 09:19
Wohnort: Dänemark

Re: Valve Spring Compressor

Beitragvon Domi-650SS » Montag 19. Januar 2015, 11:04

Phil hat geschrieben:
bad_friday hat geschrieben: ...dass die «collars», was ist der deutsche Ausdruck dafür :-k , erreichbar sind?

…der terminus technicus ist auf deutsch Ventilkeile.

Danke Phil

Phil hat geschrieben:…ggf. verlinke ich das nochmal auf die vielfach zitierte picr-Seite

Ja, bitte mach das doch :D
Fritz
Domi-650SS
Manxman
 
Beiträge: 1414
Registriert: Samstag 19. November 2011, 19:03
Wohnort: Zug, Schweiz


Zurück zu Werkzeug

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast