Spezialwerkzeuge - Made in the Garage

Schraubenschlüssel, Hammer und Meißel - und der ganze Rest

Re: Spezialwerkzeuge - Made in the Garage

Beitragvon Goldstar » Donnerstag 20. Februar 2014, 13:52

jan hat geschrieben:
Mineiro hat geschrieben:
jan hat geschrieben:Damit macht man die "Inspection cover" am AMC-Alukettenkasten auf:

... warum so viel Mühe :?: Dafür gibt es doch das praktische Multifunktionswerkzeug der Firma Mineralbrunnen AG. Erst den Deckel öffnen und danach noch mit einem satten Ploppp das :bia: :mrgreen:

DSC03139.JPG

Erstens hat mich das kaum Mühe gekostet.
Zweitens: Wieviel Anzugs-/Losbrech-Drehmoment überträgt Dein Werkzeug?

Aber ich sehe natürlich ein, dass auch Dein Werkzeug unter keinen Umständen fehlen darf...



Je mehr Bier, desto geringer das Losbrechmoment :yau:
If you think, everything is under control, you are not fast enought.
Benutzeravatar
Goldstar
SCHRÄGLAGENKÖNIG!
 
Beiträge: 3801
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 08:00
Wohnort: Gießen

Re: Spezialwerkzeuge - Made in the Garage

Beitragvon Tim » Donnerstag 20. Februar 2014, 14:31

Goldstar hat geschrieben:Je mehr Bier, desto geringer das Losbrechmoment :yau:


Naja, irgendwann kommt dann aber der Losbrechmoment... :pfeiffen:


Tim
1956 Norton Dominator - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando - 1968 Lotus Elan +2 - 1999 Lotus Elise
Parts falling of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7781
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Spezialwerkzeuge - Made in the Garage

Beitragvon ajay01 » Donnerstag 20. Februar 2014, 14:41

jan hat geschrieben:Damit macht man die "Inspection cover" am AMC-Alukettenkasten auf:


Hatten wir das nicht schon mal?
viewtopic.php?f=14&t=3651#p33092
:grrdev:
Benutzeravatar
ajay01
Jampotler
 
Beiträge: 560
Registriert: Freitag 4. August 2006, 22:42
Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Re: Spezialwerkzeuge - Made in the Garage

Beitragvon jan » Donnerstag 20. Februar 2014, 18:32

ajay01 hat geschrieben:
jan hat geschrieben:Damit macht man die "Inspection cover" am AMC-Alukettenkasten auf:


Hatten wir das nicht schon mal?
http://www.cbbc.sysz.de/forum/viewtopic ... 651#p33092
:grrdev:

Ja.

Und?
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8386
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Spezialwerkzeuge - Made in the Garage

Beitragvon rivera » Freitag 6. Februar 2015, 13:49

Und damit kommt man bei englischen Maschinen eigentlich bei allem klar.. :lol:

IMG_20150206_082456879.jpg


Uli
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1970 Commando S 1961 Norton Navigator 1973 BMW R75/5
Benutzeravatar
rivera
Rider of the Glitzermoppi
 
Beiträge: 643
Registriert: Sonntag 30. November 2014, 19:48
Wohnort: Ravensburg

Re: Spezialwerkzeuge - Made in the Garage

Beitragvon Martin » Freitag 6. Februar 2015, 14:32

Du hast was vergessen...

Bild
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16266
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Spezialwerkzeuge - Made in the Garage

Beitragvon Gerd M. » Freitag 6. Februar 2015, 17:45

Diesen Spezialschraubendreher für verborgene Schrauben, habe ich mir angefertigt, um verdeckte Schrauben hinter dem Primärtrieb von außen her ausdrehen zu können :facepalm2:

Bild
Bild
Benutzeravatar
Gerd M.
Manxman
 
Beiträge: 981
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: Vogtland

Re: Spezialwerkzeuge - Made in the Garage

Beitragvon jan » Montag 9. Februar 2015, 15:05

tommy hat geschrieben:Für die groben Sachen nehm ich immer den hier:
Bild

Ich seh´ Miley gar nicht... Hast Du die schon abgeschüttelt?
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8386
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Spezialwerkzeuge - Made in the Garage

Beitragvon spiderdog » Dienstag 24. Juli 2018, 18:08

Ich hab da auch mal was gebastelt
Allerdings werde ich es wohl nochmal aus Stahl nachbauen (wegen dem Verschleiß)


IMG_20180628_204804.jpg


IMG_20180628_204914.jpg


IMG_20180628_204939.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Triumph Trophy T300 900 Bj. 1996 130tkm, Triumph Trophy T300 900 Bj. 1996 35tkm, Triumph Trophy Bj. 1970 16tmi
Wer bei mir Schreibfehler findet, darf sie behalten.
Ich behalte da lieber meinen Sarkasmus!
Benutzeravatar
spiderdog
Manxman
 
Beiträge: 38
Registriert: Freitag 24. Februar 2017, 14:07

Re: Spezialwerkzeuge - Made in the Garage

Beitragvon Moppedmessi » Montag 15. Oktober 2018, 19:12

Aus dem Jampot Forum habe ich mir ein Standrohrausdemtauchrohrausziehwerkzeug kopiert.
Ich glaube, der geistige Vater ist Ludwig. Da bin ich mir aber nicht sicher.
OK, man kann es noch etwas handlicher gestalten!
Klappt prima. In diesem Zusammenhang habe ich mich wieder in unsere kleinen Drehmaschinen verliebt.
:-)

RalphBild
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3346
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: Spezialwerkzeuge - Made in the Garage

Beitragvon Phil » Montag 15. Oktober 2018, 21:05

Chapeau, Ralph!

Erste Sahne... Hattest Du Deinen Nachbarn wegen des Rohrs geplündert?

Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 4030
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Spezialwerkzeuge - Made in the Garage

Beitragvon speedtwin » Montag 15. Oktober 2018, 21:07

Moppedmessi hat geschrieben:Aus dem Jampot Forum habe ich mir ein Standrohrausdemtauchrohrausziehwerkzeug kopiert.
Ich glaube, der geistige Vater ist Ludwig. Da bin ich mir aber nicht sicher.
OK, man kann es noch etwas handlicher gestalten!



Hm, als Anhänger der überlegenen Triumph-Technologie finde ich Dein Spezialwerkzeug so, hm, naja, zumindest erklärungsbedürftig... :-k :pfeiffen:
Benutzeravatar
speedtwin
Flipperkönig
 
Beiträge: 3878
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 19:54
Wohnort: im Bergischen Kleinod

Re: Spezialwerkzeuge - Made in the Garage

Beitragvon Moppedmessi » Montag 15. Oktober 2018, 21:51

Phil hat geschrieben:... Hattest Du Deinen Nachbarn wegen des Rohrs geplündert?....


:halloatall:
Nein, der hatte nichts da.
Der Herr Bauhaus hat mir etwas verkauft.

speedtwin hat geschrieben:....erklärungsbedürftig... :-k :pfeiffen:


-Verschlussstopfen aufgebohrt und mit M12 versehen und in das Standrohr geschraubt
-Gewindestange reingedreht
-gedrehre Buchse auf des Tauchrohr gesteckt
-Rohr drüber gestülpt, stüzt sich auf der gedrehten Buchse ab
-Deckel drauf, natürlich mit durchgeführter Gewindestange
-Mutter auch drauf
-drehen bis das Standrohr inkl. Buchse raus ist
-fertig....fast....Sauerein vom Boden aufwischen
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3346
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Vorherige

Zurück zu Werkzeug

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste