Schraubenschlüssel

Schraubenschlüssel, Hammer und Meißel - und der ganze Rest

Re: Forumstreffen 30.05. bis 01.06.2014

Beitragvon maroon » Dienstag 20. Mai 2014, 19:45

Hallo,

danke für die Tipps, da wird der Dealer wohl nicht genug gesucht haben, oder keine Lust gehabt haben.

Ich habe zwar inzwischen für alle mir bekannten BSA-Schrauben Lösungen/Werkzeug gefunden, einzelne Nüsse und 2 metrisches Schlüssel auf das richtige Maß aufgefeilt beim Rest passt AF, bzw. wenn genug Platz ist geht auch Metrinch

Doch so ein Satz Ringmaul und einen kompletten Satz Nüsse macht eine schlanken Fuß. 8)

Ich werde mich jetzt mal darum kümmern.

Glückauf, Jürgen
Wenn die Klügeren immer nachgeben, nimmt die Dummheit überhand

BSA B31 Bj 1955
BMW R90S Bj 1976
BMW R1200GS LC Bj 2017
Benutzeravatar
maroon
Manxman
 
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 15. Februar 2011, 23:47
Wohnort: 58452 Witten

Re: Forumstreffen 30.05. bis 01.06.2014

Beitragvon Martin » Dienstag 20. Mai 2014, 20:33

maroon hat geschrieben:Doch so ein Satz Ringmaul und einen kompletten Satz Nüsse macht eine schlanken Fuß. 8)

Ich werde mich jetzt mal darum kümmern.

Glückauf, Jürgen

petersclassicbikeparts.nl
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 15941
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Forumstreffen 30.05. bis 01.06.2014

Beitragvon jan » Dienstag 20. Mai 2014, 23:43

maroon hat geschrieben:Hallo Jan', Wann hast du das letzte Mal WW-Werkzeug gekauft? Mein Werkzeugdealer sagt mir das in Deutschland kein WW-Werkzeug mehr zu bekommen ist. :shock:

Für einen Tipp wo ich noch einen WW Gabel-Ring-Satz bekommen könnte bin ich dankbar.

Beim Stöbern bei Amazon bin ich vor ein paar (wenigen) Monaten an einem Satz Ring-Maul in WW, angeblich vom Hersteller Draper, hängengeblieben. War mit knapp 180 Euro nicht ganz billig, aber auch mit einem Riesenspektrum an Schlüsselweiten (ich glaube, 1/8 - 3/4 WW) ausgestattet. Und dann kam nicht Draper, sondern Heyco ins Haus! Qualität: Allererste Kajüte!!
Und ich hatte den Eindruck, dass die da noch ein paar Sätze von auf Lager haben...
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8030
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Forumstreffen 30.05. bis 01.06.2014

Beitragvon jan » Dienstag 20. Mai 2014, 23:48

jan hat geschrieben:
maroon hat geschrieben:Hallo Jan', Wann hast du das letzte Mal WW-Werkzeug gekauft? Mein Werkzeugdealer sagt mir das in Deutschland kein WW-Werkzeug mehr zu bekommen ist. :shock:

Für einen Tipp wo ich noch einen WW Gabel-Ring-Satz bekommen könnte bin ich dankbar.

Beim Stöbern bei Amazon bin ich vor ein paar (wenigen) Monaten an einem Satz Ring-Maul in WW, angeblich vom Hersteller Draper, hängengeblieben. War mit knapp 180 Euro nicht ganz billig, aber auch mit einem Riesenspektrum an Schlüsselweiten (ich glaube, 1/8 - 3/4 WW) ausgestattet. Und dann kam nicht Draper, sondern Heyco ins Haus! Qualität: Allererste Kajüte!!
Und ich hatte den Eindruck, dass die da noch ein paar Sätze von auf Lager haben...

http://www.amazon.de/Draper-3157-Gabel- ... rth+draper
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8030
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Forumstreffen 30.05. bis 01.06.2014

Beitragvon Martin » Mittwoch 21. Mai 2014, 06:35

Sehr gut. Ring/Maul sind ja meine Favoriten und es zuckt ein wenig im Finger.
Ich hatte meine beiden Sätze (Ringschlüsselsatz und Maulschlüsselsatz) in Wormer bei Peter gekauft und jeweils 25 Euro bezahlt. Hersteller Acesa, also auch gute Ware.
Peter hat auch noch die Kniesleutels von Heyco im Programm.
Letztendlich ist so ein Satz in guter Qualität eine Anschaffung für das Leben.
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 15941
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Forumstreffen 30.05. bis 01.06.2014

Beitragvon Tim » Mittwoch 21. Mai 2014, 06:49

jan hat geschrieben:... angeblich vom Hersteller Draper...


Draper ist kein Hersteller, sondern ein Großhändler, d.h. einerseits, dass Werkzeuge der Marke "Draper" von zig Herstellern stammen können und andererseits auch, dass Draper auch andere Marken vertickt. Ich hab einen Satz Draper-AF, die sind super .... jedenfalls um damit Leute, die man nicht mag zu bewerfen.... :pfeiffen: :mrgreen:


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7511
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Forumstreffen 30.05. bis 01.06.2014

Beitragvon Phil » Mittwoch 21. Mai 2014, 07:28

Martin hat geschrieben:....Ich hatte meine beiden Sätze (Ringschlüsselsatz und Maulschlüsselsatz) in Wormer bei Peter gekauft und jeweils 25 Euro bezahlt. Hersteller Acesa, also auch gute Ware...

Leider leider hat der Peter die Acesa nich' mehr im Programm. Die letzten hast wohl Du gekauft, Martin. :pfeiffen:

Mittlerweile hat er auch nur noch den Whitworth-Chinakram in den blauen Rolltaschen, wenn man von den seltsamen Heyco-Schlüsseln absieht, auf die der Jan so steht.

Schöne Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 3772
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Forumstreffen 30.05. bis 01.06.2014

Beitragvon Uli » Mittwoch 21. Mai 2014, 12:09



Auf der Abbildung sind aber Elora.
Da bin ich von Jans Bekanntem auf das allerbeste bedient worden. Die waren auch vergleichsweise günstig.
Bloß blöd, dass ich die Adresse nicht mehr habe. Muss mal zuhause gruschteln...
"Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Tocotronic
Benutzeravatar
Uli
Puristenpolizei
 
Beiträge: 2407
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:43
Wohnort: "Einst ging ich am Ufer der Donau entlang, ohoooo..."

Re: Forumstreffen 30.05. bis 01.06.2014

Beitragvon jan » Mittwoch 21. Mai 2014, 12:29

Uli hat geschrieben:


Auf der Abbildung sind aber Elora.
Da bin ich von Jans Bekanntem auf das allerbeste bedient worden. Die waren auch vergleichsweise günstig.
Bloß blöd, dass ich die Adresse nicht mehr habe. Muss mal zuhause gruschteln...

Sorry, kann sein, dass ich Marken durcheinanderbringe (Heyco vs. Elora). Jedenfalls beste, hüstel... äh, deutsche Werkzeugqualität.

Uli, Du meinst Heinz Jungels: Tel. 06174 / 22999, heinz.jungels(at)gh-handel.de - ich weiß aber nicht, ob Heinz immer noch WW-Werkzeug liefern kann. Das wird stark davon abhängen, wie das Elora-Sortiment inzwischen aussieht.

Cheers, Jan
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8030
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Vorherige

Zurück zu Werkzeug

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast