nockenwellenlagerreibahle

Schraubenschlüssel, Hammer und Meißel - und der ganze Rest

Re: nockenwellenlagerreibahle

Beitragvon Moppedmessi » Freitag 15. Dezember 2017, 11:52

Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3360
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: nockenwellenlagerreibahle

Beitragvon speedtwin » Freitag 15. Dezember 2017, 18:55

Ist jemand umgezogen :-k :?: :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
speedtwin
Flipperkönig
 
Beiträge: 3933
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 19:54
Wohnort: im Bergischen Kleinod

Re: nockenwellenlagerreibahle

Beitragvon Tim » Freitag 15. Dezember 2017, 21:03

speedtwin hat geschrieben:Ist jemand umgezogen :-k :?: :mrgreen: :mrgreen:


Ey, Jan, diese homos sapiens wuppertaliensis spotten unser! Pöh. :mrgreen:


Tim
1956 Norton Dominator - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando - 1968 Lotus Elan +2 - 1999 Lotus Elise
Parts falling of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7800
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: nockenwellenlagerreibahle

Beitragvon pillepalle » Samstag 16. Dezember 2017, 10:23

....man sollte nicht auf alles klicken, jetzt hab ich ohrenbluten......
erst anhalten, dann absteigen !
pillepalle
Four Stroker
 
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 22. November 2014, 20:27

Re: nockenwellenlagerreibahle

Beitragvon Tim » Samstag 16. Dezember 2017, 11:35

pillepalle hat geschrieben:....man sollte nicht auf alles klicken, jetzt hab ich ohrenbluten......


You know when you've been wuppertaled. :mrgreen:


Tim

P.S.: Ich war schlauer. Ich tippe auf diesen komischen Wuppertalsong. Oder auf den Fikkefuchs.
1956 Norton Dominator - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando - 1968 Lotus Elan +2 - 1999 Lotus Elise
Parts falling of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7800
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: nockenwellenlagerreibahle

Beitragvon jan » Sonntag 17. Dezember 2017, 12:07

Tim hat geschrieben:
speedtwin hat geschrieben:Ist jemand umgezogen :-k :?: :mrgreen: :mrgreen:

Ey, Jan, diese homos sapiens wuppertaliensis spotten unser! Pöh. :mrgreen:

Na ja, ich hab´ mir meine Wuppertal-Blamage ja selber heraufbeschworen... :oops: :mrgreen:
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8472
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: nockenwellenlagerreibahle

Beitragvon pillepalle » Mittwoch 20. Dezember 2017, 18:13

Liebe Wuppertaler, liebe Provinzler,

heute ist das Werkzeug von Martin in der bergischen Metropole angekommen.
Da freu ich mich : morgen wird ein aufreibender Tag für mich und meine Mopete....... [-o<

Danke Martin, Grüße an alle....Jörg
erst anhalten, dann absteigen !
pillepalle
Four Stroker
 
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 22. November 2014, 20:27

Re: nockenwellenlagerreibahle

Beitragvon Tim » Mittwoch 20. Dezember 2017, 20:13

pillepalle hat geschrieben:Liebe Wuppertaler, liebe Provinzler,....


Also, so sehr Demut und Bescheidenheit den Menschen zieren, aber jetzt gehst Du aber zu hart mit dem Kaff ins Gericht. Provinz ist es ja schon, da stell euer Licht mal nicht zu sehr unter den Scheffel. :mrgreen:

LG aus dem mondänen Dorf an Rhein und Düssel! :pfeiffen:


Tim
1956 Norton Dominator - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando - 1968 Lotus Elan +2 - 1999 Lotus Elise
Parts falling of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7800
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: nockenwellenlagerreibahle

Beitragvon pillepalle » Freitag 22. Dezember 2017, 20:28

Demut und Bescheidenheit sind sicher toll, aber bei mir handelt es sich eher um Einfalt und Naivität - ich versteh es einfach nicht.
Dafür hat der Motor jetzt aber ganz tolle Nockenwellenlager und das ist ja auch schon was !

LG vom (Cronen)Berg
erst anhalten, dann absteigen !
pillepalle
Four Stroker
 
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 22. November 2014, 20:27

Re: nockenwellenlagerreibahle

Beitragvon Martin » Samstag 23. Dezember 2017, 20:27

Tim hat geschrieben:
pillepalle hat geschrieben:Liebe Wuppertaler, liebe Provinzler,....


Also, so sehr Demut und Bescheidenheit den Menschen zieren, aber jetzt gehst Du aber zu hart mit dem Kaff ins Gericht. Provinz ist es ja schon, da stell euer Licht mal nicht zu sehr unter den Scheffel. :mrgreen:

LG aus dem mondänen Dorf an Rhein und Düssel! :pfeiffen:


Tim


Mir wäre es neu, dass es in Wuppertal dieses ominöse... "Licht" geben soll... :-k :gruebel: :nixweiss:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16316
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: nockenwellenlagerreibahle

Beitragvon speedtwin » Samstag 23. Dezember 2017, 21:29

Martin hat geschrieben:
Mir wäre es neu, dass es in Wuppertal dieses ominöse... "Licht" geben soll... :-k :gruebel: :nixweiss:


Schalksmühle, Schalksmühle :facepalm2: :-$ [-X :facepalm: :rofl: :rofl:
Benutzeravatar
speedtwin
Flipperkönig
 
Beiträge: 3933
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 19:54
Wohnort: im Bergischen Kleinod

Vorherige

Zurück zu Werkzeug

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste