Schüttelschüttelschüttel...

Schraubenschlüssel, Hammer und Meißel - und der ganze Rest

Re: Schüttelschüttelschüttel...

Beitragvon Moppedmessi » Samstag 1. Dezember 2018, 22:53

Irgendwie hast du Recht.
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3478
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: Schüttelschüttelschüttel...

Beitragvon T3Cali » Samstag 1. Dezember 2018, 23:33

Moppedmessi hat geschrieben:Irgendwie hast du Recht.


Danke
bekennender Guzzist ( T3 Cal und 850 LeMans) aber Engländer Infiziert.
Früher:
Honda SS 50
Jawa/CZ 175,
Horex Regina 0
Moto Guzzi T3 California
Pause
Aktuell:
Moto Guzzi T3 California
Moto Guzzi 850 LeMans (warum auch immer LM 1 genannt)
Benutzeravatar
T3Cali
Manxman
 
Beiträge: 327
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 20:42
Wohnort: 33619 Bielefeld

Re: Schüttelschüttelschüttel...

Beitragvon Moppedmessi » Dienstag 4. Dezember 2018, 18:31

Der Weihnachtsmann war da!!!Bild
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3478
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: Schüttelschüttelschüttel...

Beitragvon speedtwin » Dienstag 4. Dezember 2018, 18:44

Moppedmessi hat geschrieben:Der Weihnachtsmann war da!!!




Ist das so ein neumodisches DAB-Radio, wo man jetzt immer von hört... :-k ? :pfeiffen:
Benutzeravatar
speedtwin
Flipperkönig
 
Beiträge: 4028
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 19:54
Wohnort: im Bergischen Kleinod

Re: Schüttelschüttelschüttel...

Beitragvon holsteiner » Dienstag 4. Dezember 2018, 19:37

10l?
Viel Spaß beim beschallen...
Und wie gesagt: Immer erst die Flüssigkeit erwärmen, dann erst beschallen.
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2360
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: Schüttelschüttelschüttel...

Beitragvon T3Cali » Dienstag 4. Dezember 2018, 19:47

Moppedmessi hat geschrieben:Der Weihnachtsmann war da!!!Bild



Sieht so ähnlich aus, wie meine Plattenwaschmaschine.

Viel Spass und Erfolg damit
bekennender Guzzist ( T3 Cal und 850 LeMans) aber Engländer Infiziert.
Früher:
Honda SS 50
Jawa/CZ 175,
Horex Regina 0
Moto Guzzi T3 California
Pause
Aktuell:
Moto Guzzi T3 California
Moto Guzzi 850 LeMans (warum auch immer LM 1 genannt)
Benutzeravatar
T3Cali
Manxman
 
Beiträge: 327
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 20:42
Wohnort: 33619 Bielefeld

Re: Schüttelschüttelschüttel...

Beitragvon Phil » Dienstag 4. Dezember 2018, 20:34

Moppedmessi hat geschrieben:Der Weihnachtsmann war da!!!....

Dass Du ziemlich durchgeknallt bist, das weißt Du aber schon, oder?

Hahahahaha, ich schlepp' Dir jetzt meine Köppe hin zum Schallern... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Schöne Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 4234
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Schüttelschüttelschüttel...

Beitragvon Se Nü » Dienstag 4. Dezember 2018, 20:39

Ich hätt ja nicht im Traum dran gedacht das es ein Werkzeug gibt das der Ralph nicht hat ... ;-D
------------------------------------------------------------------------------------------
Rev. SeNü
Ordained Dudeist Priest at Dudeism, the Church of the Latter-Day Dude
Benutzeravatar
Se Nü
Manxman
 
Beiträge: 578
Registriert: Samstag 2. Juli 2011, 20:55
Wohnort: Supertaler Speckgürtel

Re: Schüttelschüttelschüttel...

Beitragvon holsteiner » Dienstag 4. Dezember 2018, 22:30

Achja, noch ein Tipp: Aluminium wird bei basischen reinigern schnell grau und es macht sehr viel Mühe, die Oberflächen wieder blank zu kriegen. Gut geeignet für Amal- und Bingvergaser ist Tickopur TR3, für japanische Vergaser dieses Zeugs hier:
https://www.motorradbay.de/ultraschall_ ... 567-3.html

Man kann auch Versuche machen mit Essigreiniger oder Zitronensäurelösungen.
Die Spezialreiniger arbeiten aber erheblich effektiver.
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2360
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: Schüttelschüttelschüttel...

Beitragvon Moppedmessi » Donnerstag 6. Dezember 2018, 20:43

Der erste schnelle Test ist bestanden!
Radbolzen mussten dafür herhalten.
Der Test lief nur 20 Minuten.
Danach habe ich schnell die Küche freigeräumt bevor meine Frau nach Hause kommt es Schimpfe gibt.
Ich bin sehr zufrieden.
Detlev, danke für den Tipp.

Ralph
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3478
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: Schüttelschüttelschüttel...

Beitragvon toni80 » Donnerstag 6. Dezember 2018, 22:30

...da war der Weihnachtsmann wohl schneller als der Nikolaus, meine ist erst heute gekommen. Eben den ganzen Hausstand durchgeschallert, von Sonnenbrillen über die Mokkakanne und Küchenmessern bis zur Nagelfeile. Oida! Das Geräusch ist echt übel, macht aber trotzdem Spaß. :halloatall:
Tobi


"RACING IS LIFE. ANYTHING BEFORE OR AFTER IS JUST WAITING."
STEVE MC QUEEN
Benutzeravatar
toni80
Manxman
 
Beiträge: 371
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 07:10

Re: Schüttelschüttelschüttel...

Beitragvon Se Nü » Montag 10. Dezember 2018, 11:46

Andrea und ich hatte ja beschlossen das der Weihnachtsmann nichts für jeden von uns bringt sondern nur was für uns zusammen.
Nu war eben der Kurier da und wir sind jetzt stolze Besitzer einer Maschine mit der man Bohrer nachschleifen kann ....

Andrea ist stumm vor Glück 8-[
------------------------------------------------------------------------------------------
Rev. SeNü
Ordained Dudeist Priest at Dudeism, the Church of the Latter-Day Dude
Benutzeravatar
Se Nü
Manxman
 
Beiträge: 578
Registriert: Samstag 2. Juli 2011, 20:55
Wohnort: Supertaler Speckgürtel

Re: Schüttelschüttelschüttel...

Beitragvon toni80 » Montag 10. Dezember 2018, 12:52

Ein größeres Geschenk kann man sich selbst ja gar nicht machen, als einem lieben Menschen eine Freude zu bereiten :ebiggrin:

Raus mit der Marie, was ist das für eins? Hab unlängst ca. 200 St. von Hand nachgeschliffen, nach ca. #156 war das Ergebnis ganz ok, jedoch mit Spielraum nach oben.

Grüße
Tobi


"RACING IS LIFE. ANYTHING BEFORE OR AFTER IS JUST WAITING."
STEVE MC QUEEN
Benutzeravatar
toni80
Manxman
 
Beiträge: 371
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 07:10

Re: Schüttelschüttelschüttel...

Beitragvon Alexander » Dienstag 18. Dezember 2018, 14:25

Ich wollte hierzu mal fragen , ob jemand weis oder eine gute Idee hat , wie die Flüssigkeit aufbereitet werden kann , wenn sie dann Schmutz gesättigt ist .
Hintergrund /Problem ist bei mir , das mein Sonorex RK1028 derart viel zu groß ist , das ich 2-3 mal Jährlich einen neuen 5Liter Kanister von dem nicht billigem Tickopur R33 kaufen müsste , was mich schon strapazieren täte .
Jedenfalls sind das jedesmal 45Liter Wanneninhalt und da ich das Gerät auch für vieles nutze , ist das Wasser schnell Dunkel , was das Reinigungsergebnis dann beeinträchtigt .
Gruß Alexander
Alexander
Manxman
 
Beiträge: 729
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 17:46

Re: Schüttelschüttelschüttel...

Beitragvon holsteiner » Dienstag 18. Dezember 2018, 16:15

Lass dem Schmutz die Zeit, die er benötigt, sich unten in der Wanne abzusetzen. Dann gießt Du die Flüssigkeit vorsichtig in einen Behälter ab, reinigst die Wanne und gießt die Flüssigkeit wieder zurück. Das meiste wirst Du dabei los.
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2360
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

VorherigeNächste

Zurück zu Werkzeug

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste