Bodenbeschichtung

My workshop is my castle

Werkzeug, Hilfsmittel, Betriebseinrichtung, Werkzeugmaschinen

Re: Bodenbeschichtung

Beitragvon holsteiner » Freitag 13. November 2015, 20:11

Ralph G.Wilhelm hat geschrieben:
holsteiner hat geschrieben: sog. Spaltbodenplatten, also 10x20cm große Fliesen, gelegt.


wasn das :?:
Spalt(en)boden kenn ich eigentlich nur ausm Kuhstall :-k

Soll doch auch für die BMW-Ecke sein...
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2142
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: Bodenbeschichtung

Beitragvon Ralph G.Wilhelm » Freitag 13. November 2015, 20:11

Ralph G.Wilhelm hat geschrieben:
holsteiner hat geschrieben: sog. Spaltbodenplatten, also 10x20cm große Fliesen, gelegt.


wasn das :?:
Spalt(en)boden kenn ich eigentlich nur ausm Kuhstall :-k


alles klar, der Fliesenshop hats mir erklärt :wink:
Work is the curse of the drinking classes (O.Wilde)
Benutzeravatar
Ralph G.Wilhelm
Triple Doctor
 
Beiträge: 1494
Registriert: Freitag 4. August 2006, 22:10
Wohnort: Weertzen

Re: Bodenbeschichtung

Beitragvon Oliver » Freitag 13. November 2015, 20:12

speedtwin hat geschrieben:
Oliver hat geschrieben:... Nachteil: Ich müsste die Mopeds immer rückwärts über die 12 cm Kante schieben.


Brett mit Viekant hinten... :-k


Wäre eine Möglichkeit. Beim 260 kg Klotz von Yamaha wird es rückwärts aber eine echte Knechterei.
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3791
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Bodenbeschichtung

Beitragvon Oliver » Samstag 19. März 2016, 17:57

Oliver hat geschrieben:....
Ich habe heute noch überlegt längs der Wände für die Mopeds einen erhöhten Stellplatz zu basteln. Abschluß nach vorne könnte ein ca. 12 cm hoher Stahlträger (vom Schrott) sein. Zur Wand hin mit Sand auffüllen und dann mit roten Ziegelsteinen pflastern. .....


Und so habe ich es dann auch gemacht. Die Stahlträger sind nur 10 cm hoch(lagen schon seit Jahren so rum und waren über), und aus Sand wurde Splitt.
Bruzzel, bruzzel und brat, brat, aus dem Stahl ein Grippe geschweißt, ausgerichtet und fixiert. Die Fächer mit Splitt aufgefüllt und dann den Pflasterhammer geschwungen. Pflastern mach echt Laune. Die Steine haben schon einige Jahre auf dem Buckel und lagen mal in in einer Fußgängerzone.

Bild

Bild

Bild

Bild

Mir gfefällt es.

Bild

Bild


Nach Ostern geht es weiter. Mal schauen, was ich mit dem restlichen Boden anstelle. Der Betonboden staubt wie Sau.
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3791
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Bodenbeschichtung

Beitragvon Öko » Samstag 19. März 2016, 19:58

Man Olli, du hast Energie und gute Ideen....saugt sehr gemütlich aus...
22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4085
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: Bodenbeschichtung

Beitragvon Martin » Samstag 19. März 2016, 20:09

Super Oli!
Der Boden passt 1A!
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16113
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Bodenbeschichtung

Beitragvon Oliver » Samstag 19. März 2016, 20:15

Danke ihr lieben Leute. :kuss:
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3791
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Bodenbeschichtung

Beitragvon holsteiner » Samstag 19. März 2016, 21:33

Klasse, eine Weihehalle für Motorräder!
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2142
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: Bodenbeschichtung

Beitragvon Oliver » Sonntag 20. März 2016, 06:56

holsteiner hat geschrieben:Klasse, ...


Danke. :kuss:

Aber ich würde sie nicht als Weihehalle, sondern als Rückzugsort für die Seele bezeichnen. Manchmal macht es Spaß, entspannt und vertreibt trübe Gedanken, einfach nur da zu sitzen und zu kucken.
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3791
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Bodenbeschichtung

Beitragvon chinakohl » Sonntag 20. März 2016, 08:24

Schöne CB 550 four - ist das `ne `76er in candy garnet brown (mit Guiliari und Marving race 4-1) ?
Ich fühl`mich wie ein Gallier ........ umgeben von Weißnix, Kannnix und Machtnix
chinakohl
Buchstabenverbraucher
 
Beiträge: 2640
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 08:46

Re: Bodenbeschichtung

Beitragvon Oliver » Sonntag 20. März 2016, 10:38

Kein Ahnung wie sich die Farbe schimpft. Die CB 550 F hat EZ 1982, stand aber wohl schon einige Jährchen unangemeldet wo rum. Angeblich Bj. 1978. Die 4 in 1 ist von Scheibel. Ansonsten hat sie noch eine Krüger u. Junginger Kastenschwinge, vorne 100/90-19 und hinten 150/70R18 auf Akrontfelgen, Stahlflex und gelochte Zweischeibenanlage (verm. von einer 750er) vorne. Alles ist eingetragen. Das Moped ist mir etwas zu niedrig. Fahren tue ich es trotzdem ganz gerne, aber überwiegend fährt jetzt meine Tochter damit.
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3791
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Bodenbeschichtung

Beitragvon Uli » Sonntag 20. März 2016, 12:29

Wirklich sehr schöne Halle, klasse gemacht. :zustimm:

Auch das rote Vespalein macht sich hübsch dort.
Ich hätte jetzt wieder Platz und es würde sich hier im Süden bestimmt auch wohlfühlen... ;-D
"Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Tocotronic
Benutzeravatar
Uli
Puristenpolizei
 
Beiträge: 2466
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:43
Wohnort: "Einst ging ich am Ufer der Donau entlang, ohoooo..."

Re: Bodenbeschichtung

Beitragvon bos´n » Sonntag 20. März 2016, 12:34

Top ! :zustimm:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5108
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Bodenbeschichtung

Beitragvon Oliver » Sonntag 20. März 2016, 13:43

Uli hat geschrieben:.... das rote Vespalein ....

Ich hätte jetzt wieder Platz ....


[-X

Die bleibt. :love:
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3791
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Bodenbeschichtung

Beitragvon chinakohl » Sonntag 20. März 2016, 19:10

Moin Olli,

bist du sicher, das es eine 550er und keine 500er ist?
Die 550er (egal, ob K - mit serienmäßig 4 in 4 - oder F - mit serienmäßig 4 in 1 - hatten alle den abgedeckten Tankeinfüllstutzen . Bei deiner sieht`s so aus, als ob die einen freistehenden Stutzen hat.
Könnte natürlich auch der Tank einer 500er sein.
Die 550er K Modelle sind von `77 bzw. max. Anfang `79 gebaut worden - die F Modelle von `75 bis `78 , hatten aber eine einfachere (uni-) Lackierung.
Doppelscheibe vorne gab`s auch bei der 750er nur als (Aufpreis-) Sonderausstattung.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich fühl`mich wie ein Gallier ........ umgeben von Weißnix, Kannnix und Machtnix
chinakohl
Buchstabenverbraucher
 
Beiträge: 2640
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 08:46

VorherigeNächste

Zurück zu Werkstatt und Werkzeug

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast