2BA Gewindereparatursatz

My workshop is my castle

Werkzeug, Hilfsmittel, Betriebseinrichtung, Werkzeugmaschinen

2BA Gewindereparatursatz

Beitragvon toni80 » Sonntag 24. Juni 2018, 09:17

Servus,

hat zufällig jemand ein 2BA Gewindereparaturset das er mir leihen würde?

Grüße
Tobi


"RACING IS LIFE. ANYTHING BEFORE OR AFTER IS JUST WAITING."
STEVE MC QUEEN
Benutzeravatar
toni80
Manxman
 
Beiträge: 254
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 07:10

Re: 2BA Gewindereparatursatz

Beitragvon toni80 » Dienstag 26. Juni 2018, 07:04

2BA ist wahrscheinlich zu speziell, so viele Stellen gibt es da nicht wo das verbaut ist.

In meinem Fall ist es auf der Primärseite eine Schraube für den Inspektionsdeckel. Gibt es andere Möglichkeiten so ein Gewinde zu richten? Vielleicht Kaltmetall oder sowas, oder doch M5 reinschneiden?

Grüße
Tobi


"RACING IS LIFE. ANYTHING BEFORE OR AFTER IS JUST WAITING."
STEVE MC QUEEN
Benutzeravatar
toni80
Manxman
 
Beiträge: 254
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 07:10

Re: 2BA Gewindereparatursatz

Beitragvon Towner » Dienstag 26. Juni 2018, 07:50

Hi,

diese Reparatursätze sind teuer. Den legt sich keiner hin um den einmal im leben zu brauchen. Ich würde mal beim Gubba oder beim Weigelt anrufen. Dann kann man den Deckel hinschicken. Oder einen metrischen Reparatursatz reinmachen und/oder nach einem anderen Deckel suchen.

Ralf
Triumph T120RV
Norton Commando 850 MKII
Benutzeravatar
Towner
Manxman
 
Beiträge: 1983
Registriert: Samstag 15. März 2008, 10:04
Wohnort: Linker Niederrhein

Re: 2BA Gewindereparatursatz

Beitragvon Martin » Dienstag 26. Juni 2018, 07:53

Ich hab 2BA Gewindeschneider.
Kaltmetal undneu schneiden an der Stelle

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16223
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: 2BA Gewindereparatursatz

Beitragvon jan » Dienstag 26. Juni 2018, 10:09

Towner hat geschrieben:diese Reparatursätze sind teuer. Den legt sich keiner hin um den einmal im leben zu brauchen.

Also, ich hab´ mir 2BA-Werkzeug gekauft. Gewindebohrer und -schneider. Und die haben beide schon ihr Geld verdient. :wink:
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8347
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: 2BA Gewindereparatursatz

Beitragvon Martin » Dienstag 26. Juni 2018, 11:40

Ich hab auch Schneider UND Bohrer ;-)
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16223
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: 2BA Gewindereparatursatz

Beitragvon Moppedmessi » Dienstag 26. Juni 2018, 15:17

Laaaaangweilig.
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3322
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: 2BA Gewindereparatursatz

Beitragvon toni80 » Dienstag 26. Juni 2018, 15:28

Martin hat geschrieben:Ich hab 2BA Gewindeschneider.


jan hat geschrieben:Also, ich hab´ mir 2BA-Werkzeug gekauft.


Schön für Euch! :ebiggrin:

Towner hat geschrieben:diese Reparatursätze sind teuer. Den legt sich keiner hin um den einmal im leben zu brauchen.

...das hab ich mir dann allerdings auch gedacht, wegen einer Schraube kaufe ich kein Set für 80 Euro oder mehr. Idealismus in Ehren aber irgendwann ist gut.

Martin das mit dem Kaltmetall könnte schon hinhauen, die Schraube hält ja gemeinsam mit ihren 3 kerngesunden Freunden mehr oder minder nur den Inspektionsdeckel für den Rotor in seiner Position. Allerdings wiederstrebt mir irgendwie diese Art der Instandsetzung mit dem Epoxyzeug, ideal wäre halt doch time-sert, recoil, helicoil & co.

Mein neuer Plan: fachmännisch zuschweissen lassen, bohren und ein schönes neues Gewinde schneiden, die Gewindebohrer sind ja nicht so teuer.
Muss aber noch checken ob das geht. Aluminium-Reparaturlot wäre vielleicht auch eine Option. Allerdings ging am Wochenende ein Versuch an einem Hella-Blinker voll in die Hose, der ist dann teilweise geschmolzen. Amateure halt.

Danke und Grüße
Tobi


"RACING IS LIFE. ANYTHING BEFORE OR AFTER IS JUST WAITING."
STEVE MC QUEEN
Benutzeravatar
toni80
Manxman
 
Beiträge: 254
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 07:10

Re: 2BA Gewindereparatursatz

Beitragvon jan » Dienstag 26. Juni 2018, 16:00

Tobi, sag halt Bescheid, wann und wie es weitergehen soll. Dann wird sich schon ein Weg finden, dass Du Werkzeug von uns kriegst.

Ich bin halt mit Werkzeug verleihen/versenden grundsätzlich ziemlich pienzig. Schick´ mir halt einfach das Gehäuseteil, dann schneid´ ich das 2BA-Gewinde da rein. :wink:
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8347
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: 2BA Gewindereparatursatz

Beitragvon toni80 » Dienstag 26. Juni 2018, 16:19

Jan mit dem Verleihen von Werkzeug kann ich dich gut verstehen, passt schon! Vielen Dank für´s Angebot, ich muss jetzt erst mal rausfinden ob man das Fitzelzeug überhaupt schweißen kann und dann schau mer weiter. :halloatall:
Tobi


"RACING IS LIFE. ANYTHING BEFORE OR AFTER IS JUST WAITING."
STEVE MC QUEEN
Benutzeravatar
toni80
Manxman
 
Beiträge: 254
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 07:10

Re: 2BA Gewindereparatursatz

Beitragvon Towner » Dienstag 26. Juni 2018, 21:30

jan hat geschrieben:
Towner hat geschrieben:diese Reparatursätze sind teuer. Den legt sich keiner hin um den einmal im leben zu brauchen.

Also, ich hab´ mir 2BA-Werkzeug gekauft. Gewindebohrer und -schneider. Und die haben beide schon ihr Geld verdient. :wink:


Martin hat geschrieben:Ich hab auch Schneider UND Bohrer ;-)


Pff - Angeber !

Aber Reparatursätze sind für mich Helicoleinsätze oder Buchsen mit Werkzeug. :pfeiffen:
Triumph T120RV
Norton Commando 850 MKII
Benutzeravatar
Towner
Manxman
 
Beiträge: 1983
Registriert: Samstag 15. März 2008, 10:04
Wohnort: Linker Niederrhein

Re: 2BA Gewindereparatursatz

Beitragvon jan » Dienstag 26. Juni 2018, 21:58

Towner hat geschrieben:
jan hat geschrieben:Also, ich hab´ mir 2BA-Werkzeug gekauft. Gewindebohrer und -schneider. Und die haben beide schon ihr Geld verdient. :wink:

Martin hat geschrieben:Ich hab auch Schneider UND Bohrer ;-)

Pff - Angeber !

Mit vollen Hosen ist gut stinken!! :grinsevil: :tongue:
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8347
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: 2BA Gewindereparatursatz

Beitragvon Martin » Mittwoch 27. Juni 2018, 07:15

Towner hat geschrieben:
jan hat geschrieben:
Towner hat geschrieben:diese Reparatursätze sind teuer. Den legt sich keiner hin um den einmal im leben zu brauchen.

Also, ich hab´ mir 2BA-Werkzeug gekauft. Gewindebohrer und -schneider. Und die haben beide schon ihr Geld verdient. :wink:


Martin hat geschrieben:Ich hab auch Schneider UND Bohrer ;-)


Pff - Angeber !

Aber Reparatursätze sind für mich Helicoleinsätze oder Buchsen mit Werkzeug. :pfeiffen:

Alles richtig. Das ging auch in Richtung Korinthenkacker-Jan, der mir auf meine nicht wohlüberlegte Aussage "Gewindeschneider" subtil unter die Nase reiben musste, dass das benötigte Werkzeug "GewindeBOHRER" heißt.

Es war übrigens SO subtil, dass selbst Jan das gar nicht registriert haben wird :twisted:

2BA Repsätze gibt es für 65 Euro. Aber die Stellen wo man sie braucht sind ja sehr überschaubar... :-k
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16223
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: 2BA Gewindereparatursatz

Beitragvon jan » Mittwoch 27. Juni 2018, 09:21

Martin hat geschrieben:2BA Repsätze gibt es für 65 Euro. Aber die Stellen wo man sie braucht sind ja sehr überschaubar... :-k

Bei den AMC-Twins kommt das durchaus häufiger vor: Steuerseitendeckel, LiMa-Stehbolzen usw. Und am K2F-Zündmagneten sind auch diverse 2BA-Verschraubungen.
Unterm Strich gehören 2BA (Gewinde-)Werkzeuge zu meinen liebsten. :halloatall:
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8347
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: 2BA Gewindereparatursatz

Beitragvon Towner » Mittwoch 27. Juni 2018, 10:38

jan hat geschrieben:
Martin hat geschrieben:2BA Repsätze gibt es für 65 Euro. Aber die Stellen wo man sie braucht sind ja sehr überschaubar... :-k

Bei den AMC-Twins kommt das durchaus häufiger vor: Steuerseitendeckel, LiMa-Stehbolzen usw. Und am K2F-Zündmagneten sind auch diverse 2BA-Verschraubungen.
Unterm Strich gehören 2BA (Gewinde-)Werkzeuge zu meinen liebsten. :halloatall:


Wenn Stehbolzen ausreißen, kann man da auch einen metrischen Helicoil Gewindesatz reinmachen und einen passenden Stehbolzen anfertigen (lassen), der auf einer Seite dann das metrische Gewinde hat und auf der anderen Seite das englische Gewinde. Dazu kann man einfach eine lange Schraube mit Schaft und englischen Teilgwinde nehmen, den Kopf abschneiden und das metrische Gewinde auf der Schaftseite draufschneiden. An das metrische Gewinde im Gehäuse muss man nie mehr ran. Das funktioniert oft sogar besser. Wenn das metrische Gewinde minimal kleiner ist, muss man weniger Fleisch wegbohren. Oft hat man ja wenig Fleich am Gehäuse.

Ralf
Triumph T120RV
Norton Commando 850 MKII
Benutzeravatar
Towner
Manxman
 
Beiträge: 1983
Registriert: Samstag 15. März 2008, 10:04
Wohnort: Linker Niederrhein

Nächste

Zurück zu Werkstatt und Werkzeug

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast