Glass from the past

Glass from the past

Beitragvon Tim » Donnerstag 14. Februar 2013, 20:58

Moin!

Glass from the past hat diverse Verkleidungen im Angebot und scheint ganz ordentliche Qualität abzuliefern, wenn man den Überseeforen trauen kann.


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7617
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Glass from the past

Beitragvon Tim » Montag 8. April 2013, 08:27

Atlas750 hat geschrieben:.... und scheint ganz ordentliche Qualität abzuliefern...


So, ich hab mal zwei Halbschalen und eine Sitzbank geordert, eine meiner Commandos soll irgendwann in etwa so aussehen wie diese freie Proddieracer-Interpretation.

Qualität ist ganz gut, allerdings sind die Verkleidungsscheiben wie vermutet irgendein unspezifiziertes Acrylglas, ich vermute mal, dass das noch ein Tänzchen mit des Teufels Üblem Vetter geben wird. Die GFK-Teile sind recht dünn, es scheint ganz normales Wirrfaser-GFK zu sein, für meinen Geschmack vielleicht etwas wenig Harz, aber recht ordentlich gemacht.


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7617
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Glass from the past

Beitragvon Mineiro » Montag 8. April 2013, 19:51

Hallo Tim

Falls du deine GFK Teile nachbessern lassen willst bzw. Musst kann ich dir den DIOPA in Stuttgart empfehlen. Faire Preise und erstklassige Arbeit :top:
.... und falls du die Dinger persönlich vorbei bringst dann kriegst bei mir noch ein :bia:

Andre
- to old to die young -

Triton ´64/64
Triumph Bonneville T120R ´71
Triumph TR7V ´82
Benutzeravatar
Mineiro
Manxman
 
Beiträge: 2647
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 12:41
Wohnort: Ditzingen bei Stuttgart

Re: Glass from the past

Beitragvon Martin » Montag 8. April 2013, 20:09

Mineiro hat geschrieben:Hallo Tim

Falls du deine GFK Teile nachbessern lassen willst bzw. Musst kann ich dir den DIOPA in Stuttgart empfehlen. Faire Preise und erstklassige Arbeit :top:
.... und falls du die Dinger persönlich vorbei bringst dann kriegst bei mir noch ein :bia:

Andre

Kann der auch Plexiglasscheiben für Verkleidungen anfertigen, auch wenn man kein Muster hat? So was brauch ich nämlich...
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16080
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Glass from the past

Beitragvon Tim » Montag 8. April 2013, 20:26

Martin hat geschrieben:Kann der auch Plexiglasscheiben für Verkleidungen anfertigen, auch wenn man kein Muster hat? So was brauch ich nämlich...


Nimm kein Plexiglas aka Acrylglas aka PMMA, sondern Polycarbonat (aka Makrolon, Lexan etc.).

Aber wenn das einer kann, da wär ich auch dran interessiert.


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7617
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Glass from the past

Beitragvon Tim » Montag 8. April 2013, 20:26

Martin hat geschrieben:Kann der auch Plexiglasscheiben für Verkleidungen anfertigen, auch wenn man kein Muster hat? So was brauch ich nämlich...


Nimm kein Plexiglas aka Acrylglas aka PMMA, sondern Polycarbonat (aka Makrolon, Lexan etc.).

Aber wenn das einer kann, da wär ich auch dran interessiert.


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7617
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Glass from the past

Beitragvon Tim » Montag 8. April 2013, 20:28

Mineiro hat geschrieben:Falls du deine GFK Teile nachbessern lassen willst bzw. Musst ...


Danke für den Tipp, aber das mach ich selbst. Ich spiele eh mit dem Gedanken, die Teile als Modelle für eigene Formen zu nehmen und die dann in Epoxid-Gewebe mit Splitterschutzgewebe nachzubauen - da gibt es nämlich ein Material-Mustergutachten, ich gehe nämlich fest davon aus, dass des Teufels Übler Vetter rummucken wird.

Aber das ist noch soooooo lange hin, vermutlich eh erst im nächsten Leben. :mrgreen:


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7617
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Glass from the past

Beitragvon Mineiro » Dienstag 9. April 2013, 10:45

Martin hat geschrieben:
Mineiro hat geschrieben:Hallo Tim

Falls du deine GFK Teile nachbessern lassen willst bzw. Musst kann ich dir den DIOPA in Stuttgart empfehlen. Faire Preise und erstklassige Arbeit :top:
.... und falls du die Dinger persönlich vorbei bringst dann kriegst bei mir noch ein :bia:

Andre

Kann der auch Plexiglasscheiben für Verkleidungen anfertigen, auch wenn man kein Muster hat? So was brauch ich nämlich...


Martin: Aber die Verkleidung hast Du denke ich noch oder? Soll ich mal anfragen bei Richard oder willst Du direkt anrufen ?

http://www.diopa.com/

Grüße
André
- to old to die young -

Triton ´64/64
Triumph Bonneville T120R ´71
Triumph TR7V ´82
Benutzeravatar
Mineiro
Manxman
 
Beiträge: 2647
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 12:41
Wohnort: Ditzingen bei Stuttgart

Re: Glass from the past

Beitragvon Tim » Dienstag 9. April 2013, 11:18

tommy hat geschrieben:
Atlas750 hat geschrieben: für meinen Geschmack vielleicht etwas wenig Harz


Aber das ist doch gut, je weniger Harz desto besser....zuviel Harz geht zu Lasten der Festigkeit.


Naja, zuwenig auch, und die Teile sind für meinen Geschmack vielleicht einen Hauch zu trocken, das Harz ist schwarz eingefärbt und an der ungetoolten Oberfläche scheinen die Glasfasern doch etwas stark durch.

Solange da keine Fasern zu sehen sind, die nicht durchgetränkt sind ist doch alles gut.


Ja, solange - ist aber IMHO etwas grenzwertig.

Atlas750 hat geschrieben:Splitterschutzgewebe


Was meinst du damit? Ich hoffe mal nicht Aramid???? Damit tust du dir keinen Gefallen :wink:


Nein, in dem Fall nicht, das ist IIRC so eine Art gestepptes Polyesterfaser-Gelege, noch nicht richtig Gewirk, aber nicht weit davon entfernt. Der Aufbau ist explizit für nicht tragende Karrosserieteile zugelassen, IIRC zwei Lagen Köper quasiisotrop 0-90/+-45, dann besagtes Sandwich-Textil, dann wieder zwei Lagen +-45/0-90, plus optional Gelcoat und Vlies außen.

Aber Aramid ist auch kein Problem, kommt nur auf die Werkzeuge an, die entsprechenden Scheren und zweischneidigen Bohrer habe ich teilweise noch von alten Basteleien. Ich würde ehrlich gesagt sogar die komplette Verkleidung nur aus Aramid bauen, weil die Steifigkeit eher zweitrangig ist, aber dafür gibt es kein Mustergutachten. Das kommt dann aber drauf an, was der Prüfer zu dem Thema sagt. Nach Joes Theorie sollte man's ja nicht mal eintragen lassen, wenn sich der Prüfer dem anschließt, spare ich mir einen Haufen Arbeit und nehm direkt die GFTP-Teile. Für die Rennnstrecke sind die jedenfalls spitze.


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7617
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental


Zurück zu Übersee Händler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast