KS Tools

KS Tools

Beitragvon Tim » Mittwoch 6. Mai 2020, 10:46

Moin!

Nicht direkt ein Händler, hataber ein ganz ordentliches Händlernetz und ist auch online gut zu beziehen....

Konkret bin ich bei der Suche nach einem Werkstattwagen über dieses Angebot gestolpert und hab den geordert. Bin sehr angetan, ist zwar nur eine Basis-Zusammenstellung, aber die ist gut. Ich hab inzwischen ziemlich viel KSTools-Zeug, die bieten IMHO sehr gute Qualität für den Preis (zumindest bei solchen Angeboten und kleineren Kästen, beim Einlagen-System erschließt sich mir der Mehrpreis des wasserstrahlgeschnitten Schaumstoffteils gegenüber einem Plastikkasten, wenn man ansonsten nahezu gleiche Sätze kauft, nicht unbedingt).


Tim
1946 Indian Chief - 1956 Norton Dominator - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando - 1968 Lotus Elan +2 - 1999 Lotus Elise
Parts falling of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 8329
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: KS Tools

Beitragvon rivera » Mittwoch 6. Mai 2020, 11:05

die Tools sind aber nich völlich zöllich?
Righty tighty lefty loosy
Benutzeravatar
rivera
Rider of the Glitzermoppi
 
Beiträge: 764
Registriert: Sonntag 30. November 2014, 19:48
Wohnort: Ravensburg

Re: KS Tools

Beitragvon Ralph G.Wilhelm » Mittwoch 6. Mai 2020, 11:41

die Vierkante an den Knarren schon :pfeiffen:
Work is the curse of the drinking classes (O.Wilde)
Benutzeravatar
Ralph G.Wilhelm
Triple Doctor
 
Beiträge: 1930
Registriert: Freitag 4. August 2006, 22:10
Wohnort: Weertzen

Re: KS Tools

Beitragvon Tim » Mittwoch 6. Mai 2020, 16:17

rivera hat geschrieben:die Tools sind aber nich völlich zöllich?


Nee, das sind drei Einlagen mit einer normalen Grundausstattung, also eben metrisch. Die Einlage mit den Ratschen ist üppig bestückt. Man könnte noch locker flockig ein paar Hunderter in zölliges Zeug stecken, aber KS Tool hat eh nur AF-Zeug. WW-Größen jibbet nich.

Ich hab vor Jahren eine zöllige Truhe von denen gekauft - für deutlich weniger, muss auch eine Aktion gewesen sein - da habe ich einfach in den Zwischenräumen passende Bohrungen mit einem Zapfner gesetzt, ging im Schaumstoff super. So sind auch ein paar WW-Nüsse mit drin.

Tim
1946 Indian Chief - 1956 Norton Dominator - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando - 1968 Lotus Elan +2 - 1999 Lotus Elise
Parts falling of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 8329
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: KS Tools

Beitragvon Öko » Mittwoch 6. Mai 2020, 20:16

Ich lege mir gerade metrisch wie Zoll Ringmaulschlüssel, DMS, sowie 1/4"-1/2" Krarrenkästen von Stahlwille nach und nach zu, wenn es neu-bis guterhalten für nen überschaubaren Taler zu bekommen ist.
Bekannter von mir wickelt Industrieinsolvenzen ab, da wird das eine oder andre Stahlwillewerkzeug noch für mich erhältlich sein...
24.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 07.-09. August 2020 :runningdog: party muss leider ausfallen...2021 25 jähriges Bestehen :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4844
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: KS Tools

Beitragvon jan » Donnerstag 7. Mai 2020, 09:56

Ich schwöre ja seit vielen Jahren auf meine KS-Kiste, die ich (noch zu D-Mark-Zeiten? ...glaube ich mich zu erinnern) auf der Techno-Classica erstanden habe. Damals (eher auch) aus Sparsamkeitsgründen - mittlerweile bin ich von der Material- und Verarbeitungsqualität restlos überzeugt.

Mit den metrischen Nüssen, die aber im Inneren ein Wellenprofil haben und über die Sechskant-Flanken angreifen, kriegt man auch gerne was (imperialistisch oder amerikanisch) Zölliges auf- und wieder zugedreht.

Recommended! :top: :top: :top:
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 9620
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim


Zurück zu Deutsche Händler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste