zulassung ein importiertes Triumph Trophy

zulassung ein importiertes Triumph Trophy

Beitragvon peebee908 » Mittwoch 22. März 2017, 21:30

Hello,
versuche seit Wochen ein aus England importiertes Triumph Trophy 1200 bj. 2001 zuzulassen. Ich bräuchte eine abnahme nach §21. Dazu fehlen die Papierer:
Für COC Papiere ist es zu alt ( Triumph UK )
EG Datenblatt existieren nicht für die bj. 2001, 2002, 2003 ( Triumph DE )
Ich war beim TÜV Süd Archive und meherer TÜV Prüfstellen. Hat alles nichts gebracht deswegen die Frage hier in der Runde ob mir jemand Helfen könnte?
peebee908
Two Stroker
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 22. März 2017, 20:45

Re: zulassung ein importiertes Triumph Trophy

Beitragvon Martin » Mittwoch 22. März 2017, 22:26

peebee908 hat geschrieben:Hello,
versuche seit Wochen ein aus England importiertes Triumph Trophy 1200 bj. 2001 zuzulassen. Ich bräuchte eine abnahme nach §21. Dazu fehlen die Papierer:
Für COC Papiere ist es zu alt ( Triumph UK )
EG Datenblatt existieren nicht für die bj. 2001, 2002, 2003 ( Triumph DE )
Ich war beim TÜV Süd Archive und meherer TÜV Prüfstellen. Hat alles nichts gebracht deswegen die Frage hier in der Runde ob mir jemand Helfen könnte?

Lieber peebee...
Ich fürchte hier kann Dir niemand helfen. Hier geht es um Britbikes bis (Triumph) 1982.
Grundsätzlich verstehe ich nicht, dass der TÜV für so nen neuen Bock nix haben soll?
Versuch mal im Thruxton Forum.
http://www.thruxton-forum.de/forum/index.php
Oder T5 Forum
https://www.t5net-forum.de/forum/index.php

Viel Glück!
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 15727
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: zulassung ein importiertes Triumph Trophy

Beitragvon Rüdi » Mittwoch 22. März 2017, 23:02

Gibts denn da keinen offiziellen bei triumph deutschland der da helfen kann?. Kann doch nicht wahr sein.
Benutzeravatar
Rüdi
Manxman
 
Beiträge: 717
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 10:54
Wohnort: Niederrhein(NRW)

Re: zulassung ein importiertes Triumph Trophy

Beitragvon Öko » Donnerstag 23. März 2017, 04:51

Die 1200er bekommt man doch hierzulande für nen echt sehr überschaubaren Taler auf dem Markt.
http://www.ebay.de/itm/Triumpf-Trophy-1 ... SwImRYOEP1

Da sollte dir auch jeder Triumphhändler hier und Triumph Deutschland weiter helfen können.
22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 3898
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: zulassung ein importiertes Triumph Trophy

Beitragvon Andre » Donnerstag 23. März 2017, 15:08

Oder frag mal im T300 Forum. Bin ja der Meinung der Hobel ist noch auf T300 Plattform gebaut. www.t300.de

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Benutzeravatar
Andre
Manxman
 
Beiträge: 201
Registriert: Dienstag 5. April 2011, 13:05
Wohnort: Ilsenburg

Re: zulassung ein importiertes Triumph Trophy

Beitragvon Stefan » Donnerstag 23. März 2017, 18:06

Jou Trophy 1200 war noch auf T 300 Basis.
Benutzeravatar
Stefan
Manxman
 
Beiträge: 318
Registriert: Montag 25. Januar 2010, 08:44

Re: zulassung ein importiertes Triumph Trophy

Beitragvon peebee908 » Donnerstag 23. März 2017, 20:12

Hallo in der Runde
Danke für die Ruckmeldungen. Bin sowohl mit Triumph UK als auch Triumph Deutschland in Kontakt gewesen. Da heißt es dass fürs Motorrad mit der VIN Nummer XY gibt's weder COC Papiere noch ein EG Datenblatt. Laut TÜV kann ohne eins von beiden keine Abnahme nach § 21 durchgeführt werden .
Ich weiß dass hierzulande jede Menge vernünftige Exemplare gibt's. Mir fehlt leider die Kohle. Mein Bruder hat mir deshalb ein englisches Model geschenkt. Ich soll das Geld irgendwann zurückzahlen.
Danke nochmal. Gut und sichere Fahrten.
peebee908
Two Stroker
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 22. März 2017, 20:45


Zurück zu Teilehändler und Werkstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast