The Motorbike book

Bücher über englische Moppetten

The Motorbike book

Beitragvon Wuselwahnwitz » Dienstag 1. September 2015, 20:13

Hab' ich ja totaaal vergessen...in England kaufte ich ein nettes Buch (ca 142 Kg) welches mein Herz erfreute:
Viele viele bunte Bilders und relativ wenig Text, bis auf ein paar Stories wie etwa: Die Triumph Geschichte oder Norton oder Honda oder Guzzi oder HD....(alles nix neues und relativ kurz gefasst)
Aaaber die Bilders sind nett. Ich fand sogar eine OD (Wer weiss es OHNE Tante Google??)
Von daher: Empfehlenswert fürs Regal bzw. Archiv....die ISBN ist geheim, daher verschlüsselt...öööhmm :facepalm2:
2015-09-01 20.16.18.jpg
2015-09-01 20.15.48.jpg
2015-09-01 20.15.32.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4513
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: The Motorbike book

Beitragvon jan » Mittwoch 2. September 2015, 07:46

Von diesen zusammengeschusterten Machwerken gibt es doch hunderte... Meines ist von einem Hugh Wilson und von exakt derselben Machart. Der Text ist das Papier nicht wert, aber wegen der Bilder (und weil man den Schenker nicht beleidigen möchte) behält man es doch. :twisted:
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8558
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim


Zurück zu Buchtipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast