Scrapbook-Series in Deutsch - "100 Jahre Triumph"

Bücher über englische Moppetten

Re: Scrapbook-Series in Deutsch - "100 Jahre Triumph"

Beitragvon Oliver » Montag 10. Juni 2013, 08:13

Moin Martin!

Nee, das Bild stammt aus seiner Zeit als Crossfahrer.

Ich hab hier noch ein Steve McQueen Buch liegen und keine Ahnung wem es gehört. Werde ich wohl mal auf dem Flohmarkt verbimmeln. :mrgreen:

Gruß

Oliver
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3858
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Scrapbook-Series in Deutsch - "100 Jahre Triumph"

Beitragvon Öko » Sonntag 16. Juni 2013, 05:32

Habe das Buch bei Erika nachgefordert, 115 Seiten naja geht so. Auch nicht so schlecht.
23.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 09.-11. August 2019 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4116
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: Scrapbook-Series in Deutsch - "100 Jahre Triumph"

Beitragvon Martin » Montag 17. Juni 2013, 17:16

Heute im Edeka Borgholzhausen... da stand das eine Exemplar rum. Also MUSSTE ich es kaufen.
Nun könnte ich dem Oliver auch sagen, welches Motorrad der MäckKween da fährt. Aber der Oliver ist ja so was von unhöflich, provokant, urban verblendet, fußballerisch unwissend und hat die falschen Freunde... Tja... Das Leben muss ja nicht immer gerecht sein, nicht wahr? :loldev:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16216
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Scrapbook-Series in Deutsch - "100 Jahre Triumph"

Beitragvon Moppedmessi » Montag 17. Juni 2013, 19:24

Martin hat geschrieben:Heute im Edeka Borgholzhausen... da stand das eine Exemplar rum. Also MUSSTE ich es kaufen.
Nun könnte ich dem Oliver auch sagen, welches Motorrad der MäckKween da fährt. Aber der Oliver ist ja so was von unhöflich, provokant, urban verblendet, fußballerisch unwissend und hat die falschen Freunde... Tja... Das Leben muss ja nicht immer gerecht sein, nicht wahr? :loldev:


Also man kann dem Oliver den Fußballverstand definitiv NICHT absprechen. Da ist er ganz weit vorne. :mrgreen:
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3319
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: Scrapbook-Series in Deutsch - "100 Jahre Triumph"

Beitragvon Oliver » Montag 17. Juni 2013, 19:48

Martin hat geschrieben: Aber der Oliver ist ja so was von unhöflich, provokant, urban verblendet, fußballerisch unwissend und hat die falschen Freunde... ...


Watt?!?!? Im Grunde bin ich die Liebensgewürzigkeit in Person, immer hilfsbereit, stets gut gelaunt und freundlich. [-(

Welches Moped ist es denn jetzt? O:)
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3858
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Scrapbook-Series in Deutsch - "100 Jahre Triumph"

Beitragvon Martin » Montag 17. Juni 2013, 20:24

Moppedmessi hat geschrieben:
Martin hat geschrieben:Heute im Edeka Borgholzhausen... da stand das eine Exemplar rum. Also MUSSTE ich es kaufen.
Nun könnte ich dem Oliver auch sagen, welches Motorrad der MäckKween da fährt. Aber der Oliver ist ja so was von unhöflich, provokant, urban verblendet, fußballerisch unwissend und hat die falschen Freunde... Tja... Das Leben muss ja nicht immer gerecht sein, nicht wahr? :loldev:


Also man kann dem Oliver den Fußballverstand definitiv NICHT absprechen. Da ist er ganz weit vorne. :mrgreen:

Das mit den falschen Freunden... ach was, erklär ich Dir später :mrgreen:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16216
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Scrapbook-Series in Deutsch - "100 Jahre Triumph"

Beitragvon Martin » Montag 17. Juni 2013, 20:46

Aalso Oliver.
Das ist eine frühe 650er unit, wahrscheinlich eine TR6SC ISDT (International Six Days Trial)
Erkennen kann ich sicher nur den Unit Motor, den gab es ab 63.
Die TR6SC gab es als "Desert Sled" ohne scheinwerfer. Die mit der Nummer 278 wird in einschlägigen Diskussionen als 64er ISDT Maschine genannt.
Mc Queen fuhr als Mitglied des Teams 64 in Ost Deutschland mit der Kiste.

Bild

Schau hier Und scroll mal bis "1964 ISDT East Germany"

Dann schau mal hier Da ist ein Artikel zu einer 65er.

MäckKwiens Maschine hat keinen linken Seitendeckel und die Krümmer sind anders. Auf dem Bild sieht es aus dass sie rechts weg geht.
Aus einer 650er kann man recht einfach einen Scrambler machen.

Ach ja: Desert Sled ist der Name eines berühmten Querfeldein Rennens, wie sie in den USA lange gängig waren (sind?)

Borgholzhausen ist schön, NICHT WAHR :twisted: ?
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16216
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Scrapbook-Series in Deutsch - "100 Jahre Triumph"

Beitragvon Martin » Montag 17. Juni 2013, 20:51

Und: Hier
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16216
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Scrapbook-Series in Deutsch - "100 Jahre Triumph"

Beitragvon Oliver » Dienstag 18. Juni 2013, 06:47

Martin, da sage ich doch mal ganz lieb danke für deine ausführliche Klärung meiner Frage. :kuss:

Martin hat geschrieben:Borgholzhausen ist schön, NICHT WAHR :twisted: ?


Und wie!!!! Ich träume schon seit Jahren davon meinen Lebensabend in Borgwardshausen zu verbringen. Meine Frau und ich hatten sogar beabsichtigt in diesem Jahr unseren vierwöchigen Jahresurlaub in diesem Kleinod des Teutoburger Waldes zu verbringen. Leider hat sich das zerschlagen, und wir müssen im September zu einem 75. Geburtstag nach London. Sicher verstehst du meine Enttäuschung. Warum in die Schwärme pfeifen, wenn das Schöne liegt so nah? Du kannst mir glauben, lieber wanderte ich in Borgwardshausen durch Berge, Felder und Täler als mir mit lederbejackten Typen auf Eisenrössern in einem abgewrackten Cafe die Kante zu geben. :esad:
Aber aufgehoben ist nicht aufgeschoben, und die Vorfreude ist bekanntlich ja die schönste Freude. Borgwardshausen oh du mein Borgwardshausen ....

sonnige Grüße

Oliver
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3858
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Scrapbook-Series in Deutsch - "100 Jahre Triumph"

Beitragvon Mineiro » Dienstag 18. Juni 2013, 07:39

Oliver hat geschrieben:Und wie!!!! Ich träume schon seit Jahren davon meinen Lebensabend in Borgwardshausen zu verbringen. Meine Frau und ich hatten sogar beabsichtigt in diesem Jahr unseren vierwöchigen Jahresurlaub in diesem Kleinod des Teutoburger Waldes zu verbringen. Leider hat sich das zerschlagen, und wir müssen im September zu einem 75. Geburtstag nach London. Sicher verstehst du meine Enttäuschung. Warum in die Schwärme pfeifen, wenn das Schöne liegt so nah? Du kannst mir glauben, lieber wanderte ich in Borgwardshausen durch Berge, Felder und Täler als mir mit lederbejackten Typen auf Eisenrössern in einem abgewrackten Cafe die Kante zu geben. :esad:
Aber aufgehoben ist nicht aufgeschoben, und die Vorfreude ist bekanntlich ja die schönste Freude. Borgwardshausen oh du mein Borgwardshausen ....

sonnige Grüße

Oliver


... saach mal Oliver warst Du an Psycho-Eds Pillendose oder hat Dich Martin für diese Lobhudelei zu Borgholzhausen bezahlt :shock:

André
- to old to die young -

Triton ´64/64
Triumph Bonneville T120R ´71
Triumph TR7V ´82
Benutzeravatar
Mineiro
Manxman
 
Beiträge: 2675
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 12:41
Wohnort: Ditzingen bei Stuttgart

Re: Scrapbook-Series in Deutsch - "100 Jahre Triumph"

Beitragvon Oliver » Dienstag 18. Juni 2013, 08:17

Mineiro hat geschrieben:... saach mal Oliver warst Du an Psycho-Eds Pillendose


Nö. Aus Kostengründen rauchen wir hier Engelstrompete aus eigener Anzucht. :mrgreen:
Wenn du nicht jeden Tag etwas riskierst, dann kannst du genauso als Gemüse auf die Welt kommen. Burt Munro
Benutzeravatar
Oliver
Muttis Liebling
 
Beiträge: 3858
Registriert: Freitag 10. Mai 2013, 20:12

Re: Scrapbook-Series in Deutsch - "100 Jahre Triumph"

Beitragvon AHO » Dienstag 18. Juni 2013, 11:25

Und noch ein Link zu den Six Days 1964 und McQueen:

http://speedtracktales.wordpress.com/in ... e-germany/

Gruß
Andreas
AHO
Manxman
 
Beiträge: 314
Registriert: Donnerstag 8. September 2011, 18:01
Wohnort: Wuppertal

Re: Scrapbook-Series in Deutsch - "100 Jahre Triumph"

Beitragvon bos´n » Mittwoch 19. Juni 2013, 14:39

ey,Olli!
40summers ago....? Nehm ich ! :halloatall:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5198
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Vorherige

Zurück zu Buchtipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast