Triumph Twenty-one to Daytona

Bücher über englische Moppetten

Triumph Twenty-one to Daytona

Beitragvon Martin » Freitag 23. Dezember 2011, 17:57

Bild

(klick the pic ;-) )

Sehr schönes Buch über die 500er von einem, der selber eine hat. Nicht Roy Schinkenspecks einheitsbrei.
SEHR empfehlenswert
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16262
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Triumph Twenty-one to Daytona

Beitragvon speedtwin » Freitag 23. Dezember 2011, 21:54

Martin hat geschrieben:Bild

(klick the pic ;-) )

Sehr schönes Buch über die 500er von einem, der selber eine hat. Nicht Roy Schinkenspecks einheitsbrei.
SEHR empfehlenswert


Das hatte ich in Wormer in der Hand. Da gab es noch ein zweites zum Thema, irgendwas mit "bible" im Titel, hast Du das auch ?
Benutzeravatar
speedtwin
Flipperkönig
 
Beiträge: 3871
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 19:54
Wohnort: im Bergischen Kleinod

Re: Triumph Twenty-one to Daytona

Beitragvon Martin » Samstag 24. Dezember 2011, 08:53

Die Trophy Bible...
Hab ich auch.

Ist ein schönes Buch. Mach ich gleich in einem anderen Trööt

Lustig ist, dass der Autor sich lediglich auf den Namen "Trophy" bezieht, der ja wild vergeben wurde bei pre unit, 650er und 500er... ;-)
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16262
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"


Zurück zu Buchtipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast