Gestohlene Geschwindigkeit. Mat Oxley

Bücher über englische Moppetten

Gestohlene Geschwindigkeit. Mat Oxley

Beitragvon beaufort » Samstag 20. April 2019, 13:23

Wer mal etwas Zweitaktluft schnuppern und dabei tief in die Zeit des „Kalten Krieges“ eintauchen will, für den ist o.g. Buch aus dem NOTschriften Verlag (Radebeul) sehr empfehlenswert! Mat Oxley erweist sich als guter Erzähler der teilweise haarsträubenden Geschichte des MZ-Rennfahrers Ernst Degner. Viel mehr möchte ich gar nicht verraten. Auch für „Viertakter“ lesenswert! (Incl. schönem Bildteil in der Buchmitte).
Gruß, Klaus
beaufort
Manxman
 
Beiträge: 81
Registriert: Sonntag 26. August 2018, 19:36
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Zurück zu Buchtipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron