BSA A 65 Lightning Wiederaufbau

Baust Du noch oder fährst Du schon?

Re: BSA A 65 Lightning Wiederaufbau

Beitragvon jan » Montag 18. Dezember 2017, 15:53

Phil hat geschrieben:Heute habe ich mir dem clutch center angenommen.

Boah, Phil!!! :surpris: :surpris: :surpris:
WER hat sich WESSEN angenommen?!! "Ich habe mich des clutch centers angenommen..."

Sorry, nach Jahren der Ruhe muss ich auch mal wieder den Sprach-Nazi raushängen lassen... :twisted: :wink:
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 7850
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: BSA A 65 Lightning Wiederaufbau

Beitragvon Phil » Montag 18. Dezember 2017, 18:17

jan hat geschrieben:....

:irre:

Du hast ja recht, mein lieber Mitforisto... :mrgreen:

Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 3644
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: BSA A 65 Lightning Wiederaufbau

Beitragvon Martin » Montag 18. Dezember 2017, 19:18

Moppedmessi hat geschrieben:
Martin hat geschrieben:
toni80 hat geschrieben:......In der Werkstatt steht eine halb fertige T100S/C.....


Bevor dich der Anblick krank macht lass dir lieber von mir helfen. Ich hol sie da raus, versprochen. :pfeiffen:

Besser wäre Du holtest mich da raus :rofl:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 15777
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: BSA A 65 Lightning Wiederaufbau

Beitragvon Nüppi » Freitag 5. Januar 2018, 13:13

is ja nich so als wär nix passiert ....

Die neuen Felgen sind da und mitsamt Edelstahl-Speichen beim Meister Ehrkamp zum einspeichen.

Bild

Bild

Der Primärdeckel war bei einem echten Rennfahrer zum schweissen - wir erinnern uns, es gab da eine kleine Delle weil sich wohl mal die Fußraste in den Deckel gedrückt hatte ...

Bild

Uns jetzt kommts !
Alloy PORN Stage II
Alter! Ich hab die Sachen eben vom Metall Schleifer abgeholt, jeder Euro hat sich gelohnt!!!
Meine Oma hätte gesagt: da musste jetzt SIE zu sagen!

Die heisst ja nicht umsonst "Lightning"

Bild

Bild

Bild


So long,
Se Nü :shock:
------------------------------------------------------------------------------------------
Rev. Nueppi
Ordained Dudeist Priest at Dudeism, the Church of the Latter-Day Dude
Benutzeravatar
Nüppi
Manxman
 
Beiträge: 360
Registriert: Samstag 2. Juli 2011, 20:55
Wohnort: Supertaler Speckgürtel

Re: BSA A 65 Lightning Wiederaufbau

Beitragvon Tim » Freitag 5. Januar 2018, 13:43

Nüppi hat geschrieben:Alter! Ich hab die Sachen eben vom Metall Schleifer abgeholt, jeder Euro hat sich gelohnt!!!


Schnieke. Frank Baltes?


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7327
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: BSA A 65 Lightning Wiederaufbau

Beitragvon Nüppi » Freitag 5. Januar 2018, 14:00

nää, Meister Stahl gegenüber Handelshof. Der Mann ist sehr zu empfehlen.
Schleift & poliert aber auch nur, kein Chrom.

Bild

:augenauf:
------------------------------------------------------------------------------------------
Rev. Nueppi
Ordained Dudeist Priest at Dudeism, the Church of the Latter-Day Dude
Benutzeravatar
Nüppi
Manxman
 
Beiträge: 360
Registriert: Samstag 2. Juli 2011, 20:55
Wohnort: Supertaler Speckgürtel

Re: BSA A 65 Lightning Wiederaufbau

Beitragvon Tim » Freitag 5. Januar 2018, 14:34

Nüppi hat geschrieben:nää, Meister Stahl gegenüber Handelshof. Der Mann ist sehr zu empfehlen.


Fein, dann gibt's eine Alternative (wobei ich mit der Arbeit von Herrn Baltes auch sehr zufrieden war)... ;)


Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7327
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: BSA A 65 Lightning Wiederaufbau

Beitragvon mgc » Freitag 5. Januar 2018, 14:50

Den Betrieb kenne ich, ich habe damals den Tipp von Martin Ehrenkamp bekommen. konnte über seine Arbeiten und Preis auch nicht klagen, hat
alles super geklappt.

Hier mal der Link :
http://www.metallschleiferei-strahl.de/
Mopeds im Bestand:
Yamaha XTZ 750 Super Tenere Bj.1991
Honda XBR 500 Bj.1986
BMW R25/3 Bj. 1954
Bonneville T140V Bj. 1978 im Aufbau
Benutzeravatar
mgc
Manxman
 
Beiträge: 364
Registriert: Montag 7. Januar 2013, 14:43
Wohnort: Krefeld

Re: BSA A 65 Lightning Wiederaufbau

Beitragvon Phil » Freitag 5. Januar 2018, 17:15

Nüppi hat geschrieben:.... Uns jetzt kommts !
Alloy PORN Stage II
Alter! Ich hab die Sachen eben vom Metall Schleifer abgeholt, jeder Euro hat sich gelohnt!!!
Meine Oma hätte gesagt: da musste jetzt SIE zu sagen!...

Well done, Se Nü. =D>

Schnieke, das Moped wird ein Blender! Muuuuuuuuuuuuhahahaha....

Dann können wir die Tage mal den Moder feddisch zusammenstecken. Kopp drauf, inner timing cover drauf und wegstellen.

Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 3644
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: BSA A 65 Lightning Wiederaufbau

Beitragvon Öko » Freitag 5. Januar 2018, 19:29

Glänzt ja wie verrückt...soll das ne Überrestauration werden?
22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 3913
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: BSA A 65 Lightning Wiederaufbau

Beitragvon Nüppi » Freitag 5. Januar 2018, 20:13

Iwo, da gehste einmal mit Öl-Patschefingern dran dann wars das mit Bling Bling.
Die Basis ist aber schön glatt das jeder wenn er will flott wieder Bling Blingen könnte. :biggthumpup:
------------------------------------------------------------------------------------------
Rev. Nueppi
Ordained Dudeist Priest at Dudeism, the Church of the Latter-Day Dude
Benutzeravatar
Nüppi
Manxman
 
Beiträge: 360
Registriert: Samstag 2. Juli 2011, 20:55
Wohnort: Supertaler Speckgürtel

Re: BSA A 65 Lightning Wiederaufbau

Beitragvon bos´n » Freitag 5. Januar 2018, 23:01

Klasse !
der Kopp ist aber satiniert ?
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 4911
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: BSA A 65 Lightning Wiederaufbau

Beitragvon Phil » Freitag 5. Januar 2018, 23:28

Jepp, den Kopp hatte ich mit Edelstahl-Akopads, WD 40 und viel Geduld abgerubbelt. Der ist eher seidenmatt als denn glänzend.

Erstens sieht ein Hochglanzkopp eh eher bescheiden aus, zweitens kriegt man das mit den vielen Rippen eh nicht richtig hin.

Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 3644
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: BSA A 65 Lightning Wiederaufbau

Beitragvon Nüppi » Samstag 6. Januar 2018, 08:50

Nee Phil, das hat der Polierer satiniert. Das kriegste mit Küchenmechanki so nicht hin.
Komma rum gucken nachher :halloatall:
------------------------------------------------------------------------------------------
Rev. Nueppi
Ordained Dudeist Priest at Dudeism, the Church of the Latter-Day Dude
Benutzeravatar
Nüppi
Manxman
 
Beiträge: 360
Registriert: Samstag 2. Juli 2011, 20:55
Wohnort: Supertaler Speckgürtel

Re: BSA A 65 Lightning Wiederaufbau

Beitragvon jan » Sonntag 7. Januar 2018, 22:57

Phil hat geschrieben:Dann können wir die Tage mal den Moder feddisch zusammenstecken. Kopp drauf, inner timing cover drauf und wegstellen.

Wie - w e g s t e l l e n ?!!

Sollte das nicht heißen: "...schnell den Rest auch noch zusammenbauen und endlich den ersten Probelauf machen!"??!
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 7850
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

VorherigeNächste

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast