Triumph Chopper

Baust Du noch oder fährst Du schon?

Triumph Chopper

Beitragvon Don Caflippo » Mittwoch 28. September 2016, 19:47

So hat zwar ein bisschen gedauert, aber jetzt geht's in dem Thread weiter.

Hier mal Bilder von dem was ich mir so angelacht habe:

Bild

Bild

Bild

Im Paket war also:

- Rahmen OIF
- Rahmen pre OIF
- Motor 650er Unit komplett und überholt
- 2 starre Heckteile (eins lang und eins kurz und auf dem Bild montiert)
- 4 Zoll Alufelgenring mit Speichen
- Tank
- Räder mit neuen Reifen
und ein Haufen Kleinkram.

Daraus werden soll wie in meinem Vorstellungsthread schon geschrieben ein Chopper!
Ja ich weiß jetzt werden wieder einige anfangen zu meckern, mir aber egal! Ihr müsst euch das ja nicht weiter durchlesen.

Erstes Problem vor dem ich stehe, ich habe eine Original Gabelbrücke, aber die scheint für den OIF Rahmen zu sein
und passt nicht auf den pre OIF, kann aber auch an den Lagern liegen die mein Vorgänger eingebaut hat.
Meine Frage also gibt es einen Unterschied zwischen der Gabelbrücke vom OIF und pre OIF oder liegt es nur an den Lagern??


Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

Steffen
Don Caflippo
Two Stroker
 
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 4. Mai 2016, 07:53

Re: Triumph Chopper

Beitragvon bos´n » Mittwoch 28. September 2016, 20:32

Moin !
Ja,die unterscheiden sich.
Das Jochrohr ist z.B. beim OIF dünner und kürzer.

Tu dir einen Gefallen-schneid nix vom orig. Rahmen ab oder "clean" den... 8)
Ansonsten viel Spass beim Projekt.
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5324
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Triumph Chopper

Beitragvon Bohemund » Donnerstag 29. September 2016, 00:10

Servus !

das sieht ja schon mal vielversprechend aus. Falls es das kurze Rahmenheck auf dem Foto ist, nimm das. Ansonsten wird es schwer das "Loch" mit Batterie und Öltank zu "füllen" damit man keine Fußbälle durchschießen kann. Mit extra langem Heck wird auch das ganze Thema auffälliger...

Mit dem Motor - bist Du sicher das es fachkundig ausgeführt wurde ? Wenn nein, lieber jetzt noch mal prüfen bevor er im frisch lackierten Rahmen hängt.

Viel Spaß und Erfolg,
Bernd

PS: Da steht doch noch ein alter Opel ?
Benutzeravatar
Bohemund
Manxman
 
Beiträge: 149
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2015, 08:30
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Triumph Chopper

Beitragvon Don Caflippo » Donnerstag 29. September 2016, 06:14

Moin zusammen,

soll auf jeden Fall das Kurze Heck werden. Kann diesem riesen Loch bei den langen auch nix abgewinnen!

Zum Motor: Laut Vorbesitzer is der bei irgend nem Triumph Spezi gewesen hab leider den Namen vergessen.
Hab aber durch alle möglichen Öffnungen reingeguckt und es sind neue Kolben neue Ventilsitze und und und verbaut.
Was auf schon mal gut ist, das kein Öl eingefüllt wurde. Scheint alles nur "benetzt" worden zu sein.

Der "Opel" :evil: ist ein Ford Granada Bj 75!

Ok also brauch ich ne pre OIF Brücke. Unterscheiden sich auch die Gabelrohre oder passen die dann noch in die pre OIF Brücke??
Don Caflippo
Two Stroker
 
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 4. Mai 2016, 07:53

Re: Triumph Chopper

Beitragvon Bohemund » Donnerstag 29. September 2016, 07:56

Don Caflippo hat geschrieben:Der "Opel" ist ein Ford Granada Bj 75!


Ups - Sorry ! :oops:

Don Caflippo hat geschrieben:Unterscheiden sich auch die Gabelrohre oder passen die dann noch in die pre OIF Brücke??


Nach meinem wirklich bescheidenen Kenntnisstand im Verhältnis zu vielen Mitforisten sind die gleich. In diesem Thread werden die Unterschiede ausführlich diskutiert: http://www.jockeyjournal.com/forum/arch ... 47021.html

Besorg Dir auch unbedingt die Werkstatthandbücher. Googlen oder jemand hat hier bestimmt noch einen Link. Kann Dir die, die ich habe, auch per PN schicken...
Benutzeravatar
Bohemund
Manxman
 
Beiträge: 149
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2015, 08:30
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Triumph Chopper

Beitragvon Martin » Donnerstag 29. September 2016, 08:03

Hmh... wie lang ist denn das "lange" Heck? :shock:
Mir wäre sogar das auf dem Foto zu lang...
Ich merke gerade, dass ich unbedingt mit meinem Lieblings-Wu ins Gespräch muss...
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16317
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Triumph Chopper

Beitragvon Wuselwahnwitz » Donnerstag 29. September 2016, 08:46

Watt??
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4491
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Triumph Chopper

Beitragvon Martin » Donnerstag 29. September 2016, 09:00

Wuselwahnwitz hat geschrieben:Watt??

T100 Heck
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16317
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Triumph Chopper

Beitragvon Uli » Donnerstag 29. September 2016, 09:04

Ah, Steffen, ich muss mich wohl für meine letzte Anmerkung im Willkommen-Thread entschuldigen.
Schön, dass du dich durchbeißen willst.
Machs ordentlich!

Good luck.
"Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Tocotronic
Benutzeravatar
Uli
Puristenpolizei
 
Beiträge: 2579
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:43
Wohnort: "Einst ging ich am Ufer der Donau entlang, ohoooo..."

Re: Triumph Chopper

Beitragvon Don Caflippo » Donnerstag 29. September 2016, 09:07

@ Bohemund: Werkstatt Handbuch hab ich mir schon runtergeladen und auch ein Partsmanual hab ich schon!

@Martin: Das "lange" Heck ist ca. 10cm länger als das auf den Bildern. Das jetzige ist meiner Meinung nach perfekt, weil die Linie vom oberen Rahmenrohr so durchläuft. Wie es letztlich mit Batterie und Öltank gefüllt ist muss man mal sehen.

@Uli: kein Thema, ich verfolge hier schon alles eine Weile und hab auch mitgekriegt, wie viele mal einen Thread mit Chopper/ Bobber eröffnen und dann genau so schnell wie sie kamen wieder weg sind! Mich habt ihr jetz halt an der Backe! :biggthumpup:

Wenn die Gabelrohre also passen wäre meine nächste Frage, hat jemand noch welche für nen pre OIF die er los werden will? Natürlich gegen entsprechende Wertschätzung!
Don Caflippo
Two Stroker
 
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 4. Mai 2016, 07:53

Re: Triumph Chopper

Beitragvon Tim » Donnerstag 29. September 2016, 09:48

Don Caflippo hat geschrieben:@Uli: kein Thema, ich verfolge hier schon alles eine Weile und hab auch mitgekriegt, wie viele mal einen Thread mit Chopper/ Bobber eröffnen und dann genau so schnell wie sie kamen wieder weg sind!


Da steht aber auch oft verletzte Eitelkeit im Raum, wenn man nicht den braven Claqueur gibt und es wagt, auf augenfällige Probleme hinzuweisen. Ich hab absolut kein prinzipielles Problem mit Umph-Dschobbrn, da kann man was richtig Feines draus machen, ich hab nur ein Problem damit, wenn mit den Dingern dreist rumgelogen wird - das fällt im Zweifel irgendwann allen auf die Füße.


Tim
1956 Norton Dominator - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando - 1968 Lotus Elan +2 - 1999 Lotus Elise
Parts falling of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7803
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Triumph Chopper

Beitragvon bos´n » Donnerstag 29. September 2016, 15:17

OIF Standrohre sind vom Durchmesser größer als pre OIF.
Man kann die ganze Gabel adaptieren.Das ist aber Arbeit.Hab ich mal gemacht.
-Buchsen
-neues Jochrohr bauen
-in die OIF-Gabelbrücke einbauen
-Fachwissen unbedingt erforderlich
:halloatall:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5324
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Triumph Chopper

Beitragvon Martin » Donnerstag 29. September 2016, 15:52

Pre OiF haben oben konische Aufnahmen.
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16317
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Triumph Chopper

Beitragvon Bohemund » Donnerstag 29. September 2016, 16:00

oder einfach komplette Gabel mit Brücke und Reifen von ner VT600 dranschrauben - dann bremst auch was \:D/ und :versteck:
Benutzeravatar
Bohemund
Manxman
 
Beiträge: 149
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2015, 08:30
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Triumph Chopper

Beitragvon bos´n » Donnerstag 29. September 2016, 18:17

Die frühen OIF haben oben auch einen Konus
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5324
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Nächste

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste

cron